Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Themenweg

Moorlehrpfad - Schönramer Filz

· 1 Bewertung · Themenweg · Moore im Salzach-Hügelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schönramer Filz
    / Schönramer Filz
    Foto: Franz Renoth, Berchtesgadener Land
m 800 700 600 500 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Schönramer Moor (Schönramer Filz)

 Sehr schöne Wanderung entlang des Moorlehrpfads durch das Schönramer Filz
leicht
3,3 km
1:00 h
6 hm
5 hm
Das Schönramer Filz gehört zu den größten Hochmooren Südostbayerns. Bis 1998 wurde hier noch großfl ächig Torf abgebaut. Heute ist es unter Schutz gestellt. Die Entwicklung der Moor- und Heidefl ächen wird wieder der Natur überlassen.

Autorentipp

 Im August, wenn die Heide blüht, bietet sich der schönste Anblick.
Profilbild von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 06.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
454 m
Tiefster Punkt
449 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schönram

Start

Infospirale am Parkplatz an der Straße Schönram - Laufen (452 m)
Koordinaten:
DG
47.898125, 12.860177
GMS
47°53'53.3"N 12°51'36.6"E
UTM
33T 340068 5307193
w3w 
///kinosaal.nähern.schulhof

Ziel

Infospirale am Parkplatz an der Straße Schönram - Laufen

Wegbeschreibung

Erleben Sie die Faszination von Hochmoor und Heide ! 

Die Smaragdlibelle „Bella“ führt Sie auf einem Rundwegdurch das Schönramer Filz. Den Ausgangspunkt bildet dieneue Infospirale am Parkplatz (gestaltet von Daniel Kufner,ecotopics.de). An acht Informationspunkten entlangdes Wanderwegs erfahren Sie Wissenswertes über die Besonderheiten im Filz.

  1. Historie: Reichsarbeitslager / Zwangsarbeit im Moor
  2. Entstehungsgeschichte / Lebensraum Hochmoor Bäuerlicher Handtorfstich
  3. Industrieller Torfabbau und seine Folgen
  4. Was lebt(e) im Moor ? Vom Hochmoor zur Heide
  5. Kunst & Spiel
  6. Hochsitz
  7. Moorschutz ist Klimaschutz
  8. Renaturierung

 Moorerlebnis-Weg Schönramer Filz

Los geht´s nach rechts auf die Trasse der ehemaligen Torfeisenbahn (Bockerlbahn) vorbei an mehreren ehemaligen Handtorfstichen. Auf den Weg sehen wir eine noch weitgehend intakte Restfläche des ursprünglich unbewaldeten Schönramer Filzes. Am Wegweiser "Heidewanderung" biegen wir links ab und gelangen auf einem Fußweg durch jüngere Moorwälder bis zum Bohlenweg, der durch die zentrale Hochmoorweite führt. Am Ende biegen wir links ab und wandern auf einer Forststraße zum künstlich angelegten "Großen Moorsee". Dann geht´s vorbei an einem noch aktiven Handtorfstich und erreichen nach 500 Metern den Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die Staatsstraße 2103 Laufen - Schönram

Parken

Parkplatz "Heidewanderung" an der Straße Schönram - Laufen

Koordinaten

DG
47.898125, 12.860177
GMS
47°53'53.3"N 12°51'36.6"E
UTM
33T 340068 5307193
w3w 
///kinosaal.nähern.schulhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Manu Ela
17.01.2020 · Community
Foto: Manu Ela, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,3 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
6 hm
Abstieg
5 hm
botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.