Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Ramsauer Höhen-Soleleitungsweg

· 1 Bewertung · Themenweg · Ramsau bei Berchtesgaden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Ramsauer Soleleitungsweg
    / Auf dem Ramsauer Soleleitungsweg
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • Auf dem Ramsauer Soleleitungsweg
    / Auf dem Ramsauer Soleleitungsweg
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • Blick zum Watzmann vom Ramsauer Soleleitungsweg
    / Blick zum Watzmann vom Ramsauer Soleleitungsweg
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • Auf dem Ramsauer Soleleitungsweg
    / Auf dem Ramsauer Soleleitungsweg
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • Blick zur Reiter Alm
    / Blick zur Reiter Alm
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • Aöte Holzröhren säumen die Soleleitung
    / Aöte Holzröhren säumen die Soleleitung
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • / Der westliche Teil der Soleleitung
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • / Abends auf dem Soleleitungsweg
    Foto: TOM/Ferrigato, Berchtesgadener Land
  • /
  • /
  • /
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 Pfarrkirche St. Sebastian im Bergsteigerdorf Ramsau Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt am Kunterweg Hotel-Gasthof Hindenburglinde Die Hindenburglinde Berggasthof Gerstreit Söldenköpfl Engedey

Die Sonnenterrasse des Bergsteigerdorfes Ramsau

mittel
11 km
3:00 h
333 hm
392 hm

Das Bergsteigerdorf Ramsau bietet nicht nur anspruchsvolle Wanderungen und Bergtouren, der Soleleitungsweg ist ideal für Genuss-Wanderer. Mann kann die Wanderung auf der Soleleitung auch noch abkürzen, indem man erst am Zipfhäusl startet und so den Ansteig aus dem Tal vermeidet.

 

Autorentipp

Mehrere Berggasthäuser an der Strecke sind willkomene Einkehrmöglichkeiten

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 25.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
947 m
Tiefster Punkt
583 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Gerstreit
Berggasthaus Zipfhäusl
Söldenköpfl

Sicherheitshinweise

Erkundigen Sie sich vor der Tour über die Busfahrzeiten!

Ausrüstung

Festes Schuwerk

Weitere Infos und Links

Soleleitungsweg Ramsau

Winterwanderung auf der Soleleitung

Start

Gasthaus Oberwirt, Ramsau (662 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.607251, 12.896957
UTM
33T 341938 5274792

Ziel

Ilsank, Bischofswiesen

Wegbeschreibung

Wir starten in der Ramsau beim Oberwirt und wandern an der bemerkenswerten Wallfahrtskirche Maria Kunterweg vorbei zur tausendjährigen Hindenburglinde. Kurz darauf erreichen wir den Soleleitungsweg der auch im Winter geräumt wird. Der nahezu ebene Weg bietet auf halber Hanghöhe in idealer Südlage paradiesische Aussichten ins Wimbachtal und die Ramsau. Ein Infostand zeigt die originalen Holzröhren und Details zur Geschichte der Soleleitung. Um das Vergnügen perfekt zu machen, erwarten uns auf der Strecke zahlreiche Gasthäuser. Von Ilsank bringt uns ein RVO-Bus bequem zurück in die Ramsau. Der Weg ist sehr schmal (ca. 80-100 cm breit) und deshalb für Kinderwagen nur bedingt geeignet.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 846 - Hauptbahnhof Berchtesgaden Richtung Hintersee, Bushaltestelle "Ramsau Oberwirt".

Anfahrt

Von Berchtesgaden kommend Richtung Ramsau: Den Ort Engedey durchfahren und nach ca. 6 km den zur linken gelegenen Fußballplatz Ramsau passieren. Nach diesem Sportplatz links abbiegen und in den Ort Ramsau einfahren. An der Kirche Ramsau vorbei, befindet sich nach dem Gasthaus Oberwirt der Parkplatz zur Linken.

Aus Bad Reichenhall kommend über die Alpenstraße Richtung Berchtesgaden: Dem Verlauf der Alpenstraße und der Beschilderung "Ramsau" folgen. Am Ende der Alpenstraße vor dem Fußballplatz Ramsau rechts abbiegen und im Ort, wie oben beschrieben, den Parkplatz aufsuchen.

Parken

Parkplatz Oberwirt oder Taubensee
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bernhard Kühnhauser: Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Bergverlag Rother

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Astrid Rahlfs
25.02.2018 · Community
Ein guter Weg zum Einwandern. Relativ eben mit tollen Aussichten auf Ramsau, den Hochkalter, Watzmann und die Ramsauer Dolomiten.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
333 hm
Abstieg
392 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.