Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Lattengebirgs-Querung

Trailrunning · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Trailrunning
    / Trailrunning
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
Karte / Lattengebirgs-Querung
m 1400 1200 1000 800 600 400 8 6 4 2 km Bergkurgarten Bayerisch Gmain Bergkurgarten Bayerisch Gmain
9,5 km, 820 Höhenmeter, Ausgangspunkt: Wanderzentrum Bayerisch Gmain
schwer
Strecke 9 km
2:17 h
820 hm
820 hm
1.165 hm
566 hm
Der im Wald versteckte Wanderparkplatz Bayerisch Gmain ist Ausgangspunkt für die Lattengebirgsquerung. Gleich nach dem Startfolgt man für etwa einen halben Kilometer einer stetigansteigenden Forststraße, bevor man auf den Alpgartensteig zum Hochschlegel abbiegt. Ein kleiner Bach weist den Weg! Kurz vor einer Holzbrücke zweigt man links auf den Toni-Michl-Steig ab. Immer höher undsteiler geht es auf schmalem Pfade durch den Berg-Mischwald. Nach etwa 600 Höhenmetern ist der höchste Punkt erreicht und es geht über Stock und Stein zum rasanten Downhill. Doch im Speik-Tal ist noch nicht Schluss, ein weiterer Anstieg auf die Freimahder Köpfe wartet. Nach einigen Serpentinen eröffnet sich ein grandioser Blick über das Reichenhaller Becken. Auf einem waschechten Singletrail läuft man nun talwärts, bevor eine einfach zu laufende Forststraße zum Ausgangspunkt führt.

Autorentipp

 Sollte Sie einmal das "Seitenstechen" plagen, gibt es ausgewiesene Abkürzungen. 
Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 17.01.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.165 m
Tiefster Punkt
566 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bleiben sie bitte bei ihrem Lauf auf den ausgewiesenen Wegen und Steigen.

 

Am Ausgangspunkt der Laufrunde finden Sie eine Tafel mit dem Streckenverlauf, dem Profil und weiteren nützlichen Tipps. Entlang der Route sind die Trail Run Strecken sowohl im, wie auch gegen dem Uhrzeigersinn durchgehend ausgeschildert. Und sollte Sie einmal das "Seitenstechen" plagen, gibt es ausgewiesene Abkürzungen. Tun sie etwas für ihre Gesundheit und laufen Sie sich fit

Weitere Infos und Links

Informationen zu de Lauf- und Trailstrecken

Start

Wanderzentrum Bayerisch Gmain (566 m)
Koordinaten:
DD
47.716002, 12.898365
GMS
47°42'57.6"N 12°53'54.1"E
UTM
33T 342372 5286875
w3w 
///reden.beruhende.ausgleich

Ziel

Wanderzentrum Bayerisch Gmain

Wegbeschreibung

Der im Wald versteckte Wanderparkplatz Bayerisch Gmain ist Ausgangspunkt für die Lattengebirgsquerung. Gleich nach dem Startfolgt man für etwa einen halben Kilometer einer stetigansteigenden Forststraße, bevor man auf den Alpgartensteig zum Hochschlegel abbiegt. Ein kleiner Bach weist den Weg! Kurz vor einer Holzbrücke zweigt man links auf den Toni-Michl-Steig ab. Immer höher undsteiler geht es auf schmalem Pfade durch den Berg-Mischwald. Nach etwa 600 Höhenmetern ist der höchste Punkt erreicht und es geht über Stock und Stein zum rasanten Downhill. Doch im Speik-Tal ist noch nicht Schluss, ein weiterer Anstieg auf die Freimahder Köpfe wartet. Nach einigen Serpentinen eröffnet sich ein grandioser Blick über das Reichenhaller Becken. Auf einem waschechten Singletrail läuft man nun talwärts, bevor eine einfach zu laufende Forststraße zum Ausgangspunkt führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.716002, 12.898365
GMS
47°42'57.6"N 12°53'54.1"E
UTM
33T 342372 5286875
w3w 
///reden.beruhende.ausgleich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 Eine Broschüre mit allen Lauf- und Trailstrecken erhalten Sie in der Tourist-Info Bad Reichenhall

Ausrüstung

Grundausrüstung beim Trail Running

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
9 km
Dauer
2:17 h
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm
Höchster Punkt
1.165 hm
Tiefster Punkt
566 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.