Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

24h Watzmann extrem | Wander-Festival

Wanderung · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    / 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    / 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Am Watzmannhaus,  24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    / Am Watzmannhaus, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    / 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    / 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Aufstieg zum Hocheck, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    / Aufstieg zum Hocheck, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Kuru vor dem Hocheck, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Hocheck Gipfel, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Abstieg vom Hocheck, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Watzmannhaus, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Falzalm, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Labestation, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Sonnenaufgang, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Frühstück, 24h Watzmann extrem | Wander-Festival
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Berchtesgadener Land Wander-Festival | 24 h Trophy
    Video: Bergerlebnis Berchtesgaden
0 500 1000 1500 2000 2500 3000 m km 10 20 30 40 50 60

Auf einer Strecke von etwa 63 Kilometern und 3.500 Höhenmeter führt die 24 Stunden extrem Wanderung bis auf das 2651 Meter hohe Watzmann Hocheck!

schwer
63,6 km
24:00 h
3600 hm
3600 hm

Die Wanderer der 24h Watzmann extrem erwartet die gleiche Streckenführung samt Highlights, wie die der 24h Watzmann alpin. Nur begehen die Extrem-Wanderer die Strecke in einem höheren Tempo, um in der gleichen Zeit zusätzliche 600 Höhenmeter mit der Besteigung des Hochecks (2.651 m) zu bewältigen. Im Bergsteigerdorf Ramsau treffen beide Gruppen im Rahmen der großen Abendpause wieder aufeinander.

Autorentipp

Bei Fragen zur 24 Stunden Wanderung hilft Ihnen das Team der 24h Trophy gerne weiter!

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 12.07.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2651 m
539 m
Höchster Punkt
Watzmann Hocheck (2651 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Watzmannhaus
Kührointalm

Sicherheitshinweise

Die Tour verläuft überwiegend auf mittelschweren Bergwegen. Auf der Strecke zum Watzmannhaus steil, schmal und absturzgefährdet, aber versichert! Der Weg zum Hocheck ist dann ein alpiner Bergsteig

Ausrüstung

Dank Verpflegestationen nur leichtes Gepäck nötig.

Weitere Infos und Links

Berchtesgadener Land Wander-Festival

Start

Weihnachtsschützenplatz Berchtesgaden (574 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.632069, 13.000664
UTM
33T 349803 5277344

Ziel

Weihnachtsschützenplatz Berchtesgaden

Wegbeschreibung

 Die Wanderer der 24h Watzmann extrem erwartet die gleiche Streckenführung samt Highlights, wie die der 24h Watzmann alpin. Nur begehen die extrem-Wanderer die Strecke in einem höheren Tempo, um in der gleichen Zeit zusätzliche 600 Höhenmeter mit der Besteigung des Hochecks (2.651 m) zu bewältigen. Sie bietet somit eine extrem sportliche Herausforderung. Der Rückweg führt zurück über das Watzmannhaus (1.930 m). Im Bergsteigerdorf Ramsau stärken sich die Wanderer im Rahmen der großen Abendpause, um anschließend im Schein der Stirnlampen auf die neu konzipierte Nachtetappe aufzubrechen. Am Hirschkaser erwartet die Teilnehmer vor der letzten Etappe über den Toten Mann (1.394 m), Götschen und Bischofswiesen nach Berchtesgaden ein ausgiebiges Frühstück bei Sonnenaufgang.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hauptbahnhof Berchtesgaden erreichbar mit der Deutschen Bahn und der Berchtesgadener Land Bahn

Anfahrt

Von München aus erreichen Sie Berchtesgaden über die Autobahn München-Salzburg (A 8) Ausfahrt Bad Reichenhall. Oder weiter über die österreichische A1 (von Osten) bzw. A10 von Süden (Ausfahrt. Salzburg Süd; Vignettenpflicht). 

Parken

Tiefgarage am AlpenCongress

Salinenplatz

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
63,6 km
Dauer
24:00 h
Aufstieg
3600 hm
Abstieg
3600 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.