Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Der Wasserweg bei Bad Reichenhall

Wanderung · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wir durchwandern die herrliche Landschaft am Thumsee.
    / Wir durchwandern die herrliche Landschaft am Thumsee.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Thumsee mit Seewirt.
    / Thumsee mit Seewirt.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Die RupertusTherme lohnt einen Besuch.
    / Die RupertusTherme lohnt einen Besuch.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Ein schöner Seerosenteich liegt auch auf unserem Weg.
    / Ein schöner Seerosenteich liegt auch auf unserem Weg.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Der Blick auf den Thumsee.
    / Der Blick auf den Thumsee.
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Der Wasserweg bei Bad Reichenhall
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Strandbad Listsee Listwirt Fischzuchtanstalt Nonner Au RupertusTherme

Die Themenwanderung auf dem "Wasserweg", der die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten von Wasser erlebbar macht, führt uns vom Thumsee am Hoswaschbach entlang zur Saalach. Anschließend geht es an der RupertusTherme vorbei über die ehemalige Soleleitung zurück zum Thumsee.

mittel
16,8 km
4:14 h
525 hm
525 hm
Der Wasserweg führt Wanderbegeisterte vom Landsschaftsschutzgebiet Thumsee, über den Listsee mit seiner Trinkwassergewinnung, der Fischzucht mit angrenzendem Biotop, dem See- bzw. Hoswaschbach mit Kneippanlage in die Nonner Au zur Saalach. Vorbei an der RupertusTherme gelangt man entlang des Saalacherlebnisweges über die Luitpoldbrücke zum Wasserkraftwerk. Über den Soleleitungsweg kommt man zum Ausgangspunkt am Thumsee zurück. Die vielen verschiedenen Facetten des Wassers können auf diesem Themenweg hautnah erlebt werden.
outdooractive.com User
Autor
Ralph Sommer (Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain)
Aktualisierung: 20.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
703 m
Tiefster Punkt
461 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.berchtesgadener-land.com

Start

Bad Reichenhall (527 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.718941, 12.822269
UTM
33T 336674 5287359

Wegbeschreibung

Unsere Themenwanderung auf dem „Wasserweg“ beginnt beim Seewirt am Thumsee. Von dort gehen wir am Ufer entlang bis zum südöstlichen Ende des Sees, biegen im scharfen Winkel nach links ab und folgen der Thumseestraße in Richtung Norden. Wir lassen den Wald hinter uns, gehen über ein Feld und stoßen zwischen einigen Häusern auf eine T-Kreuzung. Hier wenden wir uns nach rechts und wandern wieder in den Wald hinein. Nach einiger Zeit beschreibt der Weg eine Linkskurve und wir erreichen über mehrere Kehren und Kurven den Listsee. Wir gehen an seinem östlichen Ufer entlang, wenden uns dann nach rechts und lassen kurz darauf den Wald hinter uns. Beim Listwirt können wir eine Pause einlegen, ehe wir in Richtung Nonner Au weiter wandern. Wir durchlaufen eine S-Kurve, setzen anschließend unseren Weg in südlicher Richtung fort und passieren wenig später eine Fischzuchtanlage. An deren Ende biegen wir im spitzen Winkel nach links auf den Schönauer Weg ab. Unsere Route führt uns nun zur Nonner Straße, der wir ein kurzes Stück nach rechts folgen und sie daraufhin gleich wieder nach links verlassen. Auf ebener Strecke geht es zunächst durch den Wald „Nonner Au“, dann über die Saalach und schließlich zur RupertusTherme. Wer seine Badesachen dabei hat, kann sich hier von der bisherigen Wanderung erholen. Danach geht es ein Stück am Ufer der Saalach entlang bis zur Staatsstraße, die uns links nach Bad Reichenhall hinein führt. Dort gehen wir geradeaus durch die Reichenbachstraße und die Kammerbotenstraße und wenden uns an der Salinenstraße nach rechts. Über die Tirolerstraße und die Sebastinigasse gelangen wir zum Saalachufer, gehen über die Brücke ans andere Ufer und setzen unseren Weg auf der Thumseestraße fort. Nach einiger Zeit überqueren wir einen Seitenarm der Saalach und biegen dahinter nach links in die Straße „Am Kraftwerk“ ein. Dann geht es in westlicher Richtung unterhalb der Bürgermeisterhöhe und des Knogels durch den Wald, bis wir die ehemalige Soleleitung erreichen. Dieser folgen wir, queren dabei den Gfällgraben und kommen schließlich wieder zum Thumsee. An seinem südlichen Ufer entlang geht es nun wieder zurück zum Ausgangspunkt beim Seewirt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bad Reichenhall, weiter mit der Stadtbuslinie 2 bis zur Endstation "Thumsee/Seewirt"

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Bad Reichenhall/Piding, weiter auf der B20/21 nach Bad Reichenhall und über die Stadtteile Kirchberg und Karlstein zum Thumsee

Parken

Thumsee/Listsee; Am Thumsee Höhe Seewirt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,8 km
Dauer
4:14 h
Aufstieg
525 hm
Abstieg
525 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.