Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Die 3-Almen Tour

· 2 Bewertungen · Wanderung · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harbachalm
    / Harbachalm
    Foto: Horn, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Hientalklause
    / Hientalklause
    Foto: Horn, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Bichler Kaser
    Foto: Horn, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Reiteralm
    Foto: Horn, Tourenportal Berchtesgadener Land
m 1000 900 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km
Interessanter und schöner Familierundweg.
mittel
Strecke 12 km
4:00 h
543 hm
543 hm
Die Reiteralm hat am Montag Ruhetag
Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 24.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Reiteralm, 987 m
Tiefster Punkt
Reiterbrücke, 625 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Reiterbrücke in Weißbach a.d.Alpenstr. (624 m)
Koordinaten:
DD
47.725830, 12.760440
GMS
47°43'33.0"N 12°45'37.6"E
UTM
33T 332059 5288257
w3w 
///behaupteten.brüder.ausbreitete

Ziel

Reiterbrücke in Weißbach a.d.Alpenstr.

Wegbeschreibung

An der Reiterbrücke biegen wir rechts ab, gehen über den Waldbahnweg zur Bäckinger Klause und anschließend rechts ein etwas steileres Stück zur Harbach-und Bichleralm. Zwischen den beiden Almen gehen wir weiter zur Hientalklause. Ein kurzes Stück berghoch und dann rechts weiter Richtung Reiteralm. Von der Reiteralm folgen wir der Ausschilderung nach Weißbach, zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

RVO Linienbus, Linie 9526, Haltestelle Dufterwirt.

Anfahrt

Über die B 305 nach Weißbach a.d.Alpenstraße, Altes Forsthaus (800m entfernt vom Haus des Gastes in Richtung Inzell)

Parken

Nähe Reiterbrücke

Koordinaten

DD
47.725830, 12.760440
GMS
47°43'33.0"N 12°45'37.6"E
UTM
33T 332059 5288257
w3w 
///behaupteten.brüder.ausbreitete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Bergschuhe

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Martin Götz
24.06.2020 · Community
Die Reiteralm hat derzeit Montag und Freitag geschlossen. Am besten auf der Alm die Öffnungszeiten erfragen.
mehr zeigen
Zündi R 50
01.09.2015 · Community
Da die Reiteralm montags Ruhetag hat (Danke für den Hinweis ), sind wir den Weg anders herum gelaufen und in der Harbachalm eingekehrt. Das war perfekt. Den Weg zurück entlang des Baches kann man schon als außergewöhnlich schön bezeichnen....
mehr zeigen
Julia Weigelt
11.07.2011 · Community
Eine ausgesprochen schöne Wanderung. Sie wurde am Ende unseres Urlaubs zu unserer Lieblingstour gekürt. Wenn man den Plan ausgedruckt mitnimmt und sich an die Stichpunkte hält, findet man den Weg leicht, da alles augeschildert ist. Es fängt wunderschön entlang eines Baches an, wo einem das Wasser entgegen kommt. Es wechselt zwischen Wald und Wiesen - einfach zauberhaft! Eine Anmerkung haben wir: Laut der Beschreibung soll man sich an der Reiteralm an die Ausschilderung nach Weißbach halten. Am Haus der Reiteralm hängt auch ein Schild, dass es links weiter Richtung Weißbach geht. Dieser Weg ist falsch. Zum einen ist der Abstieg dort sehr steinig und zum zweiten landet man nicht wieder an der Reiterbrücke, sondern etwa 1 km weiter vorne an der B305. Der richtige Weg ist ca. 30 m vor der Reiteralm an einer Wegbiegung wo eine Tränke steht.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
543 hm
Abstieg
543 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.