Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gerer Höhenweg und Gerer Klamm

· 4 Bewertungen · Wanderung · Berchtesgaden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wallfahrtskirche Maria Gern
    / Wallfahrtskirche Maria Gern
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Bauernhof in Maria Gern
    / Bauernhof in Maria Gern
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
m 1000 900 800 700 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Wallfahrtskirche Maria Gern Wallfahrtskirche Maria Gern Pension Gaststüberl … Etzerschlößl Gasthof Café Bachgüt´l Café-Pension Etzerfelsen
Rundwanderung von der berühmten Wallfahrtskirche Maria Gern auf reizvollen Pfaden durch Vordergern, Obergern und Hintergern und durch die wenig bekannte Gerer Klamm
leicht
Strecke 8,2 km
3:00 h
397 hm
397 hm
Der Gerer (oder Gerner) Höhenweg erschließt die Ortsteile Vordergern, Obergern und Hintergern und ist in Kombination mit dem Weg durch die Gerer Klamm die schönste Art, den Berchtesgadener Ortsteil Maria Gern zu entdecken.

Autorentipp

Die Gerer Klamm ist kurz und bei weitem nicht so bekannt wie Almbach- und Wimbachklamm, ein echter Geheimtipp!

Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 20.09.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ascherlehen, 949 m
Tiefster Punkt
623 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Café Bachgüt´l
Pension - Gaststüberl - Schlösslbar Etzerschlößl
Café-Pension Etzerfelsen

Sicherheitshinweise

In der Klamm kann es auch bei trockenem Wetter feucht und die Wege dementsprechend rutschig sein.

Weitere Infos und Links

Wallfahrtskirche Maria Gern

Start

Parkplatz Maria Gern (727 m)
Koordinaten:
DD
47.653566, 13.002560
GMS
47°39'12.8"N 13°00'09.2"E
UTM
33T 350007 5279729
w3w 
///rechtzeitig.schullehrer.beiden

Ziel

Parkplatz Maria Gern

Wegbeschreibung

Startpunkt der Tour ist der Parkplatz unterhalb der Kirche Maria Gern. Von hier folgen wir rechts der verkehrsarmen Straße talaufwärts, bis wir wieder auf die Hauptstraße treffen. Auf dieser bis zum Gasthaus Bachgütl. Kurz hinter dem Gasthaus nehmen wir die Abzweigung nach links (Ende der öffentlichen Straße). Auf weiterhin asphaltierter Straße ¼ Std. steil hinauf – vorbei am schön gelegenen Stiedlerlehen – bis zum Untersberghof. Am Gatter nun links (Beschilderung) und auf Wald- und Wiesenweg nach Obergern zum Stadlerhof erreichen. Die nun wieder asphaltierte Straße führt aussichtsreich und ziemlich eben bis zum Ascherlehen, dem höchsten Punkt (ca. 1040 m) der Wanderung. Von hier nun auf breitem Waldweg steil hinab zum Planitschlehen. Wir folgen ein kurzes Stück der Teerstraße, bis links der Steig nach Bischofswiesen / Berchtesgaden abzweigt, der uns zuerst zum Klapflehen führt. Wir folgen nun der Asphaltstraße – erneute Abzweigung nach links – und gehen darauf hinunter zum Dietfeld, wo wir auf die Staatsstraße treffen; dann wieder nach links bis zur Straßenverzweigung. Hier schlagen wir die Richtung nach Maria Gern ein – Einkehrmöglichkeit im Café Etzerschlößl sowie im Café Etzerfelsen, das oberhalb liegt und über einen Steg erreichbar ist. An der steilen Rechtskurve verlassen wir die Autostraße nach links und nehmen den beschilderten Weg durch die schattige Gerer Klamm. Über mehrere Treppen, entlang breiter Wege, über insgesamt fünf Brücken - die Längste davon misst 18 Meter- erreichen wir wieder den Ausgangspunkt unserer Wanderung. Hier können wir dann bald rechts hinauf zur Kirche in Maria Gern steigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

RVO Linie 837 Hintergern

Anfahrt

Von Bischofswiesen über Aschauerweiherstraße zur Gerner Straße

Von Berchtesgaden über Nonntal und Locksteinstraße zur Gerner Straße

Parken

Parkplatz Maria Gern unterhalb der Kirche

Koordinaten

DD
47.653566, 13.002560
GMS
47°39'12.8"N 13°00'09.2"E
UTM
33T 350007 5279729
w3w 
///rechtzeitig.schullehrer.beiden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bernhard Kühnhauser: Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Bergverlag Rother

Kartenempfehlungen des Autors

DAV BY 22 Berchtesgaden, Untersberg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Teleskopstöcke

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Peter Lindner
26.08.2020 · Community
Traumhafte Tour, grandiose Ausblicke auf Watzmann und Co. nicht überlaufen. Wunderschön
mehr zeigen
Birgit Schroeder
13.07.2020 · Community
Wunderbare Wanderung mit großartigen Blicken!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
397 hm
Abstieg
397 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.