Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundwanderung Anger-Höglwörth

Wanderung • Anger
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land
  • Rundwanderung Anger - Höglwörth © RoHa Fotothek
    / Rundwanderung Anger - Höglwörth © RoHa Fotothek
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Kloster Höglwörth
    / Kloster Höglwörth
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • <![CDATA[Das ehemalige Kloster Höglwörth, im Hintergrund das Hochstaufen Massiv]]>
    /
  • <![CDATA[Herbst am Höglwörther See]]>
    /
    Foto: ROHA-Fotothek Fuermann
  • <![CDATA[Höglwörther See und Kloster von oben]]>
    /
  • <![CDATA[Sprung in einen der wärmsten Seen Bayerns]]>
    /
    Foto: RoHa-Fotothek Fürmann
  • <![CDATA[Klosterwirt Höglwörth]]>
    /
    Foto: ROHA-Fotothek Fürmann
  • <![CDATA[Pfarrkirche Maria Himmelfahrt ]]>
    /
    Foto: ROHA-Fotothek Fürmann
  • <![CDATA[Pfarrkirche Maria Himmelfahrt auf dem Anger]]>
    /
    Foto: ROHA-Fotothek Fürmann
  • <![CDATA[Der Goberg Biergarten]]>
    /
    Foto: ET-Night
Karte / Rundwanderung Anger-Höglwörth
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Höglwörther See Seebad Höglwörth Anger

Familienwanderung von Anger zum idyllisch gelegenen See und Kloster in Höglwörth

 

leicht
4,8 km
1:30 h
63 hm
63 hm

Vom Scheiterparkplatz gehen wir Richtung Dorfplatz und biegen links in den Klosterweg ein, welcher über den Ölberg zum Höglwörther See führt. Nach der Runde um den See gehen wir etwa 600m den Klosterweg entlang und biegen dann links Richtung Sportplatz ein. Bei der Bäckerei Wolfgruber führt die Pfaffendorfstraße rechts zum Dorfplatz hinauf, wo es schöne Einkehrmöglichkeiten gibt, bevor wir in wenigen Minuten zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Autorentipp

Am Nordufer des Höglwörther Sees gibt es ein Seebad mit Liegewiese und bewirtschafteten Kiosk!

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 16.05.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
558 m
530 m
Höchster Punkt
Dorfplatz Anger (558 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Klosterwirt Höglwörth
Pizzeria La Forchetta
Klosterwirt Höglwörth
Goberg Anger
Goberg´s Cafe Luggi

Weitere Infos und Links

Anger

Start

Dorfplatz Anger (556 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.804442, 12.855945
UTM
33T 339463 5296791

Ziel

Dorfplatz Anger

Wegbeschreibung

Von der Staatsstraße 2103 Richtung Dorfplatz Anger Vom Scheiterparkplatz gehen wir Richtung Dorfplatz und biegen links in den Klosterweg ein.   Dieser Weg führt über den Ölberg direkt zum Höglwörther See.   Nach der Runde um den See können wir uns bei einem warmen Getränk im Gasthaus Klosterwirt aufwärmen. Zurück gehen wir etwa 600m den Klosterweg und biegen dann links Richtung Sportplatz ein. Bei der Bäckerei Wolfgruber führt die Pfaffendorfstraße rechts zum Dorfplatz hinauf, wo es entweder bei der Pizzeria La Forchetta oder im Landgasthaus Goberg Einkehrmöglichkeiten gibt, bevor wir fünf Minuten zum Scheiterparkplatz zurückgehen

 

 Höglwörth: Die Perle des Rupertiwinkels

In Sichtweite von Anger liegt das wahre Kleinod „Höglwörth“. Das ist keine der glanzvollen, prunkvollen Abteien, aber eine, der man anmerkt, dass zu Beginn des 11. Jahrhunderts die Mönche mit Umsicht nach dem schönsten Fleck gesucht haben. Romantisch liegt das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift auf einer kleinen Halbinsel im See, dahinter die dunkle Kulisse des Waldes, der Berge, umgeben von einer friedlichen bäuerlichen Landschaft. Die Kirche überrascht mit einer eleganten Stuckdekoration (um 1765) von Benedikt Zöpf mit Deckengemälde von Franz Nikolaus Streicher, die gemeinsam auch in Salzburgs St. Peter gearbeitet haben. Prunkstück ist das Altarbild, die Verklärung Christi, von Meister Francesco Vanni aus Sienna (um 1600). Die Künstler schufen in harmonischer Zusammenarbeit mit Bildern, Stuck und Altären in diesem lichtdurchfluteten Raum ein außerordentliches Raumerlebnis. Beeindruckend ist der abgeschlossene Innenhof des Klosters, der mit faustgroßen Kieseln gepflastert ist. Ein wasserspeiendes Gesicht speist den von einer Nepomukstatue gekrönten Marmorbrunnen, auf dem ein Wappen mit gekreuzten Schlüsseln zu sehen ist. Bei einem halbstündigen Rundgang um den Höglwörther See kann man, vom gegenüber-liegenden Ufer aus, die schönste Ansicht des Klosters genießen.

Öffentliche Verkehrsmittel

RVO Bus Haltestelle Dorfplatz Anger

Anfahrt

Von der Staatsstraße 2103 Richtung Dorfplatz Anger

Parken

Scheiterparkplatz   ca. 5 Minuten zum Dorfplatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine Wanderkarte erhalten Sie in der Tourist-Info Anger

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
63 hm
Abstieg
63 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.