Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundwanderweg über die Mitterkaseralm zur Mordaualm

Wanderung · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Mitterkaser Alm im Lattengebirge
    / Die Mitterkaser Alm im Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Die Mordau Alm
    / Die Mordau Alm
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Almkreuz Mordau
    / Almkreuz Mordau
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
Karte / Rundwanderweg über die Mitterkaseralm zur Mordaualm
800 1000 1200 1400 m km 2 4 6 8 10 12 Mordaualm

Abwechslungsreiche Wanderung durch Wälder zu Almen im Lattengebirge.

mittel
12,5 km
4:30 h
616 hm
616 hm

Diese Rundwanderung von Bischofswiesen Winkl erschließt einen relativ unbekannten Teil des Lattengebirges bevor am Wendepunkt der Tour die Mordaualm, die weithin beklannte Alm, zu einer Einkehr lockt,

Autorentipp

Auf der Mordau Alm stehen 3 Kaser, bei denen man einkehren und selbtsgemachte Brotzeiten genießen kann.

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 30.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1260 m
Tiefster Punkt
708 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Mordaualm

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Ausrüstung

Start

Wanderparkplatz Klaushäusl, Bischofswiesen (707 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.672145, 12.922491
UTM
33T 344050 5281952

Ziel

Wanderparkplatz Klaushäusl, Bischofswiesen

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Klaushäusl in Bischofswiesen-Winkl führt der beschilderte AV-Weg 479 hinauf ins Lattengebirge. Wir wandern vorbei an der Siebenbrunnhütte, bis rechts eine Forststraße abzweigt, die in weiten Kehren durch den schönen Bergwald bergauf führt. Auf ziemlich genau 1000 m Höhe (Gehzeit ca. 1 Stunde) zweigt die Forststraße links in einen immer schmaler und steiler werdender Wanderweg ab, der einen zur idyllischen (nicht bewirtschafteten) Mitterkaseralm bringt.

 

Nach der Alm weiter bis zu einem weiß-blauen Wegmarkierungs-Pfahl, dort nach links auf einem z.T. ausgesetzten und mit Seilsicherungen versehenen Pfad zur Mordaualm.

 

Für den Rückweg ca. 200 m auf demselben Weg zurück, dann rechts in Richtung Loipl über den Fernwasserweg absteigen zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

RVO Linie 841 bis Bischofswiesen Sellboden

Dann zu Fuß 1,5 Kilometer bis zum Ausgangspunkt der Tour

Anfahrt

Über B 20 bis Bischofswiesen Winkl bei Abzweigung Pfaffenfeld in den Klaushäuslweg fahren

Parken

Wanderparkplatz Klaushäusl

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

DAV BY 21 Lattengebirge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
616 hm
Abstieg
616 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.