Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Toter Mann

· 3 Bewertungen · Wanderung · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wegweiser am Toten Mann
    Wegweiser am Toten Mann
    Foto: Sepp Wurm, Sepp Wurm
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km Der Hirschkaser Bahnhof Bischofswiesen Bezoldhütte Bezoldhütte Götschenalm - Loipl Götschenalm - Loipl

Ein sagenhaftes Hochgebirgspanorama erwartet uns.

mittel
Strecke 12,4 km
2:00 h
786 hm
786 hm
1.381 hm
615 hm

Der beschilderte Weg führt vom Bahnhof Bischofswiesen nach Loipl und vorbei an den Götschenliften. Danach südwärts ansteigend zum Toten Mann. Wenige Meter nach dem Gipfel erreichen wir die Bergstation der Hirscheck-Sesselbahn, neben welcher der Hirschkaser mit seiner breiten Aussichtsplattform liegt. Von hier haben wir das gesamte Panorama der Berchtesgadener Alpen vor uns. Zurück geht's aufdem gleichen Weg.

 

Autorentipp

Alternativ können Sie  auch erst an der Götschenalm starten oder am Hochschwarzeck Parkplatz. Hier haben Sie auch die Möglichkeit der Auffahrt mit der Seilbahn.

Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 20.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.381 m
Tiefster Punkt
615 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 12,75%Schotterweg 17,42%Naturweg 45,59%Pfad 21,93%Straße 2,29%
Asphalt
1,6 km
Schotterweg
2,2 km
Naturweg
5,6 km
Pfad
2,7 km
Straße
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Der Hirschkaser

Weitere Infos und Links

Von Bischofswiesen auf den Toten Mann

Start

Bahnhof Bischofswiesen (614 m)
Koordinaten:
DD
47.651690, 12.959996
GMS
47°39'06.1"N 12°57'36.0"E
UTM
33T 346806 5279604
w3w 
///hübsch.bringen.erwachsener
Auf Karte anzeigen

Ziel

Toter Mann

Wegbeschreibung

Der beschilderte Weg führt vom Bahnhof Bischofswiesen nach Loipl und vorbei an den Götschenliften. Danach südwärts ansteigend in Richtung Götschenkopf und shcließlich zum Toten Mann. Auf dem Gipfel dieses kleinen Berges steht die unbewirtschaftete Bezoldhütte. Wenige Meter nach dem Gipfel erreichen wir die Bergstation der Hirscheck-Sesselbahn, neben welcher der Hirschkaser mit seiner breiten Aussichtsplattform liegt. Von hier haben wir das gesamte Panorama der Berchtesgadener Alpen vor uns.

Zurück geht's aufdem gleichen Weg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Buslinie 841 - Jennerbahn Richtung Bad Reichenhall und zurück, Bushaltestelle "Bischofswiesen Brennerbascht"

Bahnhof Bischofswiesen

Anfahrt

Von Hauptbahnhof Berchtesgaden kommend Richtung Ramsau: Nach Ortsausfahrt Berchtesgaden dem Straßenverlauf folgen und bei der zweiten Möglichkeit rechts abbiegen Richtung Bischofswiesen. Die Silbergstraße entlang an einer Tankstelle und am Böckelweiher vorbei. Dem Straßenverlauf bis zur Ortseinfahrt Bischofswiesen folgen und gegenüber der Feuerwehr links über eine kleine Brücke zum Bahnhof abbiegen.

Von Bad Reichenhall kommend Richtung Berchtesgaden: Kurz nach der Ortseinfahrt Bischofswiesen gegenüber der Feuerwehr rechts über eine kleine Brücke zum Bahnhof abbiegen.

Parken

Bahnhof Bischofswiesen oder Parkplatz Skigebiet Götschen.

Koordinaten

DD
47.651690, 12.959996
GMS
47°39'06.1"N 12°57'36.0"E
UTM
33T 346806 5279604
w3w 
///hübsch.bringen.erwachsener
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 Bernhard Kühnhauser: Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Bergverlag Rother

 


Fragen & Antworten

Frage von Martina reinhard · 13.07.2022 · Community
Almen mit dem Auto erreichen
mehr zeigen
Antwort von Mandy Grosch · 13.07.2022 · Community
Nein, leider nicht. Bis Hochschwarzeck , ja

Bewertungen

5,0
(3)
Julia Pf
19.08.2020 · Community
Sehr schöne Tour, eignet sich auch für den Sommer, da weitenteils im Wald. Allerdings lange steile Anstiege, man braucht schon etwas Kondition. Zu Beginn in Bischofswiesen ist die Strecke schlecht ausgeschildert, da muss über eine eingezäunte Kuhweide, da muss man erstmal drauf kommen...
mehr zeigen
Gemacht am 19.08.2020
Foto: Julia Pf, Community
Astrid Rahlfs
25.02.2018 · Community
Ohne Frage eine der schönsten Touren rund um Berchtesgaden! Erfordert schon eine gewisse Grundkondition, wird jedoch mit einem herrlichen alpinen Rundumblick belohnt. Abstecher zum Hirschkaser lohnt sich. Von dort herrlicher Blick zum Watzmann!
mehr zeigen
Detlef Krause 
12.02.2017 · Community
Super Mittelgebirgstour. Kann man schön mit dem Hochschwarzeck kombinieren und dann mit dem Sessellift ins Tal fahren. Freie Sicht auf Watzmann und Hochkalter. Echtes Wanderschmankerl!
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
786 hm
Abstieg
786 hm
Höchster Punkt
1.381 hm
Tiefster Punkt
615 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.