Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung auf den Jenner

· 7 Bewertungen · Wanderung · Schönau am Königssee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Jenner-Gipfel
    / Jenner-Gipfel
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Blick vom Jenner
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Auf dem Weg zum Jenner
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Blick auf den Königssee
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Gipfelweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Blick vom Jenner
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Auf der Terrasse der Halbzeit
  • / Das Beckhaus, im Hintergrund das Hohe Brett
  • / Pinzgauer Jungrind auf der Mitterkaseralm
  • / Die Mitterkaseralm am Jenner
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 km Jennerbahn Das Dr. Hugo Beck-Haus Mitterkaseralm am Jenner Restaurant Halbzeit Wasserfall-Alm Hinterbrand

Genüssliche Wanderung auf den Jenner mit Blick auf den Königssee.
mittel
5,5 km
2:30 h
751 hm
61 hm
Vom Parkplatz Hinterbrand über einen bewaldeten Weg zur Mittelstation der Jennerbahn. Der Forststraße Richtung Königsbachalm, vorbei an Almen und Weideflächen, folgen und an der Abzweigung an der Wasserfall-Alm links halten. Dem Verlauf des Kiesweges folgen bis man die Mitterkaseralm erreicht. Von dort aus sind es noch einige Kehren über die sommerliche Skipiste zur Bergstation der Jennerbahn. Weiter geht es über einen schmaleren Weg auf den Gipfel des Jenners. Dort genießt man einen wunderbaren Überblick über den Berchtesgadener Talkessel, auf den Königssee und die mächtige Watzmann-Ostwand.

Autorentipp

Man kann auch bequem mit der Jennerbahn auffahren und somit benötigt man für die Erklimmung des Gipfels nur noch ca. 20 Minuten.
Profilbild von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 14.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Jenner, 1841 m
Tiefster Punkt
1130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Das Dr. Hugo Beck-Haus
Mitterkaseralm am Jenner
Restaurant Halbzeit

Sicherheitshinweise

Achtung: An der Jennerbahn Bergstation wird noch gebaut, es kann zu Beeinträchtigungen kommen!

Weitere Infos und Links

Die neue Jennerbahn

Start

Parkplatz Hinterbrand, Schönau am Königssee (1130 m)
Koordinaten:
DG
47.594160, 13.020140
GMS
47°35'39.0"N 13°01'12.5"E
UTM
33T 351159 5273093
w3w 
///zubereitet.eindrucksvoller.ärzten

Ziel

Jenner

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 838 - Hauptbahnhof Berchtesgaden Richtung Hinterbrand

Anfahrt

Vom Berchtesgadener Hauptbahnhof kommend Richtung Salzburg: an der ersten Ampel rechts halten und im Anschluss nach ca. 250 m bei der Obersalzbergbahn rechts auf die Salzbergstraße abbiegen und dieser, vorbei am Golfplatz und der Dokumentations Obersalzberg, lange folgen. Am kleinen Kreisverkehr diesen bei der ersten Ausfahrt Richtung Hinterbrand verlassen und der Scharitzkehlstraße bis zum Parkplatz folgen.

Vom Berchtesgadener Zentrum kommend Richtung Hauptbahnhof Berchtesgaden: ca. 200 m nach einer Tankstelle an der großen Kreuzung scharf links abbiegen und nach weitere 250 m bei der Obersalzbergbahn rechts auf die Salzbergstraße abbiegen. Von dort aus wie oben beschrieben.

Von Marktschellenberg kommend Richtung Berchtesgaden: Nach Ortsbeginn ca. 1 km geradeaus halten, bis an der linken Seite einer Kreuzung die Schnitz- und Bildhauerschule Berchtesgaden erscheint. An dieser Kreuzung links auf die Salzbergstraße abbiegen und wie oben beschrieben fortfahren.

Parken

Parkplatz Hinterbrand, Schönau am Königssee

Koordinaten

DG
47.594160, 13.020140
GMS
47°35'39.0"N 13°01'12.5"E
UTM
33T 351159 5273093
w3w 
///zubereitet.eindrucksvoller.ärzten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bernhard Kühnhauser: Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Bergverlag Rother

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Feste Bergschuhe
  • Teleskopstöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(7)
Profilbild
Karin Dauner
20.09.2020 · Community
Wir sind an einem sonnigen Mittwoch im September 2020 vom Parkplatz Hinterbrand gestartet. Nachdem wir relativ früh dran waren, hatten wir kein Problem einen der kostenpflichtigen Parkplätze zu bekommen. Der Parkscheinautomat akzeptiert ausschließlich Münzen (mit Gästekarte 2,50 Euro) oder man bucht über die Parkplatz-App "Parkster". Bei unserer Rückkehr war der Parkplatz überfüllt und die Autos parkten ein gutes Stück der Straße entlang. Der eigentliche Wanderweg beginnt fast am Ende des Parkplatzes. Das haben wir allerdings erst beim Rückweg erkannt, hin sind wir über den Forstweg. Wir haben die Tour umgekehrt erwandert, d. h. wir sind vom Parkplatz Hinterbrand zur Mittelstation und von hier mit der Jennerbahn auf die Bergstation gefahren. Dort haben wir uns in den Gänsemarsch eingereiht und sind - wie viele, viele andere auch - zunächst - vorbei an der Aussichtsplattform - zum Gipfelkreuz. Hier bietet sich ein toller Blick auf den Königssee und die umgebende Bergwelt. Dann haben wir die Menschenmassen hinter uns gelassen und sind durch die idyllische Bergwelt zur Mittelstation abgestiegen. Leider war der Königsbachweg ab der Königsbachalm gesperrt, so dass wir ein ganzes Stück auf dem Forstweg laufen mussten. Auf dem Forstweg haben sich die steilen Auf- und Abstiege abgewechselt und es gab wenig sehenswertes. Und so sind wir - vorbei an den beiden Beschneiungsteichen - wieder auf dem Parkplatz Hinterbrand, dieses mal jedoch auf dem Wanderweg, angekommen.
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2020
Foto: Karin Dauner, Community
Foto: Karin Dauner, Community
Foto: Karin Dauner, Community
Foto: Karin Dauner, Community
Foto: Karin Dauner, Community
Peter Uebel
16.09.2019 · Community
Super Tour. Einschränkungen durch aktuelle Baustellen
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2019
Peter Uebel
16.09.2019 · Community
Gemacht am 15.09.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
751 hm
Abstieg
61 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.