Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Naturpark

Hunsrückhaus

Naturpark · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hunsrückhaus
    / Hunsrückhaus
    Foto: Daniel Thiel
  • / NLP Ausstellung
    Foto: Konrad Funke
  • / NLP Ausstellung.
    Foto: Konrad Funke

Das Nationalparktor Hunsrückhaus liegt als Wintersport-, Natur- und Umweltbildungsstätte direkt am Fuß des Erbeskopfes inmitten des Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Das Nationalparktor Hunsrückhaus liegt als Wintersport-, Natur- und Umweltbildungsstätte direkt am Fuß des Erbeskopfs (816 m ü. NN), inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück und im Nationalpark "Hunsrück-Hochwald".

Die Nationalpark-Ausstellung am Erbeskopf im noch jungen Nationalpark Hunsrück-Hochwald steht unter dem Motto "Willkommen im Urwald von Morgen". Animationen und Exponate nehmen die Besucher mit auf eine Reise in die faszinierende Welt des Nationalparks mit seinem wilden Wald, den geheimnisvollen Mooren und eindrucksvollen Landschaften. Auf ca. 30 qm erwartet den Besucher eine moderne Ausstellung. Interaktive Exponate und Experimente laden zum Anfassen, Mitmachen und Ausprobieren ein.

Dem Besucher steht darüberhinaus ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm zu diversen Themen zur Verfügung.

Weitere Angebote:  Regelmäßige Rangertreffs, Start der Rangertour

Hier erwarten Sie:  ein breites Veranstaltungs- und Seminarprogramm; verschiedene Tagungsmöglichkeiten; Waldspielplatz und Sinnesgarten; Skipisten, Loipen und Rodelhügel; Sommer-Rodelbahn; Klettergarten "Highlive"; Mountainbike Trailpark Erbeskopf, interessante Themenwanderwege; der höchste Punkt des Premium-Wanderweges "Saar-Hunsrück-Steig"; Start und Ziel der Traumschleife "Gipfelrauschen" und ein  Bistro mit Snacks und Getränken.

Im Zuge der Entwicklung des Hunsrückhauses zu einem Nationalpark-Tor wird auch die jetzige Außenanlage mt Erlebnisgelände, Sinneserfahrungsweg und Kinderspielplatz grundlegend neu gestaltet. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es daher zu Beeinträchtigungen kommt.

Ins Hunsrückhaus können Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Öffnungszeiten

Das Nationalparktor öffnet am Samstag, den 11.07.2020 nach der Corona-Pause wieder seine Pforten. Es ist dann wieder zu den gewohnten Zeiten täglich  von 9 - 17 Uhr geöffnet.


Downloads

Prüfbericht Reisen für Alle

Koordinaten

DG
49.737489, 7.083607
GMS
49°44'15.0"N 7°05'01.0"E
UTM
32U 361915 5511206
w3w 
///riefen.nass.trab
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Gehbehinderung
  • Spezielle Angebote für Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 550 cm).
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über eine Rampe. Die Rampe hat eine maximale Neigung von 3,2 % und eine Gesamtlänge von 4 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Der Außenweg zur Ausstellung ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 5 % über eine Länge von 10 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 75 cm hoch.
  • Die Exponate sind überwiegend im Sitzen sichtbar. Die Informationen zu den Exponaten sind überwiegend im Sitzen lesbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. Es stehen für Menschen mit Gehbehinderung mobile oder feste Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die während der Führung benutzt werden können. Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    hinter der Tür 200 cm x 140 cm;
    vor dem WC 200 cm x 108 cm;
    vor dem Waschbecken 200 cm x 140 cm;
    links neben dem WC 66 cm x 55 cm, rechts ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

  • Induktive Höranlage/ -schleife
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Hörbehinderung

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage am Counter.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden überwiegend schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten.
  • Es werden für Menschen mit Hörbehinderung Führungen mit FM-Anlagen ermöglicht (z.B. Kopfhörer, Halsringschleifen). Es ist eine Voranmeldung notwendig. 
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahme: Teile des Ausstellungsbereichs
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. Treppen haben beidseitige Handläufe.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden überwiegend schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein Leitsystem vorhanden.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden überwiegend schriftlich vermittelt, jedoch nicht in Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.01.2020 - 31.12.2022

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
7,4 km
3:00 h
209 hm
208 hm
33,1 km
2:33 h
488 hm
516 hm
36,7 km
3:43 h
695 hm
685 hm
14,6 km
1:15 h
319 hm
170 hm
12,1 km
1:03 h
306 hm
123 hm
313,5 km
137:05 h
8775 hm
8816 hm
180,4 km
45:37 h
4258 hm
4219 hm
87,1 km
6:35 h
1538 hm
1539 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Hunsrückhaus

Am Erbeskopf
54426 Hilscheid
Telefon +49 6504 778 Fax +49 6504 9549054

Eigenschaften

Ausflugsziel barrierefrei
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 9 Touren in der Umgebung
mittel
7,4 km
3:00 h
209 hm
208 hm
Die Skulptur „Windklang“ auf dem Erbeskopf im Blick steigt der Weg vom Hunsrückhaus steil nach oben. Danach führt er fast ausnahmslos über ...
19
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radquerung 2
mittel
33,1 km
2:33 h
488 hm
516 hm
Kirschweiler Golfplatz – Ringkopf - Hüttgeswasen – Nationalparktor Erbeskopf – Pfaffenstraße - Stern - Ruppelstein – Muhl – Neuhütten -  Ringwall – ...
von Tourist-Information des Birkenfelder Landes,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
Mountainbike · Hunsrück
Thalfanger Rad-Aktiv-Route
mittel
36,7 km
3:43 h
695 hm
685 hm
Die Rad-Aktiv-Route H4 "Thalfanger Rad-Aktiv-Route "Zum Dach von Rheinland-Pfalz" - Annäherung an den Erbeskopf" besteht aus einer Rundtour von ...
3
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
mittel Etappe 10
23,9 km
6:45 h
590 hm
630 hm
Diese anspruchsvolle Etappe bietet viele Natur-Erlebnisse, vor allem den Erbeskopf als höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz.  
2
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radquerung 6
mittel
14,6 km
1:15 h
319 hm
170 hm
Leisel/Sportplatz – Jagdhaus Leisel – Hüttgeswasen – Hängende Birke - Nationalparktor Erbeskopf Streckenlänge: 14,6 km Streckeninfo: grober ...
1
von Tourist-Information des Birkenfelder Landes,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radquerung 7
mittel
12,1 km
1:03 h
306 hm
123 hm
Petersquelle – Graues Kreuz – Hüttgeswasen - Nationalparktor Erbeskopf Streckenlänge: 12,1 km Streckeninfo: grober Schotter mit teils steilen Auf ...
von Tourist-Information des Birkenfelder Landes,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
mittel
313,5 km
137:05 h
8775 hm
8816 hm
Diese Tour deckt den kompletten rheinland-pfälzischen Teil des Saar-Hunsrück-Steiges ab.  Es handelt sich hierbei um die Etappen 25 bis 27 (Trier ...
von Hunsrueck-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Regionaler Wanderweg · Hunsrück
Hunsrückhöhenweg
mittel
180,4 km
45:37 h
4258 hm
4219 hm
Auf dem Hunsrückhöhenweg wandern wir durch bizarre Täler und über weite Hunsrückhöhen mit beeindruckenden Panoramen vom Rhein über den Hunsrück ...
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radrundroute
mittel
87,1 km
6:35 h
1538 hm
1539 hm
Route rund um den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Bitte beachten: Diese Tour wird in den kommenden Monaten ausgeschildert, bisher nur per gpx ...
1
von Sandra Wenz,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
  • 9 Touren in der Umgebung