Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

RadLust-Schleife WasserTräume

Radtour • Hunsrück-Hochwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information des Birkenfelder Landes
  • /
    Foto: Tourist-Information des Birkenfelder Landes
  • /
    Foto: Tourist-Information des Birkenfelder Landes
  • Nationalpark Hunsrück-Hochwald
    / Nationalpark Hunsrück-Hochwald
    Foto: Tourist-Information des Birkenfelder Landes
Karte / RadLust-Schleife WasserTräume
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 Landgasthof Alt Birkenfeld, 55765 Birkenfeld Charly´s- Place, 55765 Birkenfeld Café Artechino, 55765 Birkenfeld Calvin´s Restaurant, 55765 Birkenfeld Landesmuseum, 55765 Birkenfeld Tourist-Information des Birkenfelder Landes Bistro Us´ Ding, 55765 Birkenfeld Fischwaid, 55765 Birkenfeld Pizzeria "Calabria", 55767 Brücken Hunsrücker Hof, 55767 Brücken Alter Drehschuppen, 55767 Brücken Wasserspielplatz, 55767 Abentheuer

Achtung Baustelle: die Tour ist derzeit nicht komplett befahrbar.

Naturgenuss-Runde mit Bahnanschluss. Hinauf zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald und entlang des Traunbaches zurück in Nahetal.

Bitte beachten: Diese Tour wird derzeit ausgeschildert, bisher nur per gpx-Track individuell fahrbar.

mittel
30,2 km
2:19 h
315 hm
315 hm

 

Zunächst geht die Fahrt durch ruhige Nebenstraßen Birkenfelds ins Naherholungsgebiet Fischwaid, direkt am Naturschutzgebiet Tongruben. Bei den schön gelegenen Fischteichen besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Anglerheim. Weiter führt der Weg über die Felder nach Brücken, hier Rastmöglichkeit an der Weiheranlage. Im Frühling beeindruckt diese Stelle durch die zahlreichen wilden Narzissen, die hier das Ufer des Traunbaches goldgelb färben. Von hier aus geht es weiter nach Abentheuer mit seiner historischen Eisenhütte und schließlich über den alten Erzweg am Rand des Nationalparks entlang in Richtung saarländischer Landesgrenze. Wer will, verlängert die Tour aus von hier über Sötern zum Bostalsee, zurück über den Naheradweg.

Wir folgen weiter unserer Wegemarkierung und fahren durchs Trauntal bergab bis Hoppstädten-Weiersbach. Vorbei am Bahnhof führt uns die Route über ein Stück des Naheradweges zurück nach Birkenfeld.

 

 

Autorentipp

Für diese Route sollten Sie sich Zeit nehmen. Unterwegs landen viele kleine Rastplätze zum Anhalten und einfach nur da sitzen ein.

outdooractive.com User
Autor
Sandra Wenz
Aktualisierung: 03.04.2019

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn auf der Hauptstrecke Mainz-Saarbrücken bis zum Bahnhof Neubrücke. Hier ist direkt ein Einstieg in die Tour möglich.

Parken

kostenfrei parken Sie in Birkenfeld am Parkplatz Talweiher oder gegenüber der Tourist-Information, Friedrich-August-Straße 17, 55765 Birkenfeld

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte "Rund um den Erbeskopf" - erhältlich in der Tourist-Information des Birkenfelder Landes

www.birkenfelder-land.de

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,2 km
Dauer
2:19 h
Aufstieg
315 hm
Abstieg
315 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.