Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Geopark Krahloch im EdelSteinLand

Themenweg · Sensweiler · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Geopark Krahloch
    / Geopark Krahloch
    Foto: Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein
  • / Geopark Krahloch - Infotafeln
    Foto: Hosser
  • /
    Foto: Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein
  • /
    Foto: Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein
  • / Fledermaushöhle
    Foto: Michelle Purper, Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein
m 470 460 450 440 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Steine erleben im Geopark Krahloch: Mehr über Basalt, Kalkstein & Co erfährt man auf der Wanderung durch Natur pur. Auf 14 Infotafeln erhalten Sie interessante Einblicke!
geöffnet
leicht
Strecke 1,8 km
0:30 h
29 hm
29 hm

Die Gesteine unserer Region sind Zeugnisse der Entwicklung der Erde und der geologisschen Prozesse, die sie geformt haben.

Gesteine sind wichtige Rohstoffe und Baumaterialien oder enthalten wertvolle Erze und Edelsteine. Gesteine formen die Landschaft, sind das Ausgangsmaterial für die darauf liegenden Böden und beeinflussen so auch die Nutzung durch den Menschen. Kurzum: Gesteine sind unsere Lebensgrundlage - im wahrsten Sinne der Boden unter unseren Füßen.

Mehr über Basalt, Kalkstein & Co erfährt man auf einer Wanderung durch den Geopark Krahloch. 14 Stationen mit Anschauungsmaterial und leicht verständlichen, farbigen Schautafeln informieren über Geologie, Gesteine, Bergbau und Naturraum.  Spannend ist auch ein Blick in die dunkle Welt der Bergleute im alten Dachschieferbergwerk oder ein Ausflug in den Lebensraum Bachlauf. Die Gesteine, die den Wegesrand säumen, laden zum Fühlen und Ertasten ein.

 

Autorentipp

Zeit für den Besuch der Sehenswürdigkeiten im EdelSteinLand einplanen.

https://www.edelsteinland.de/de/sehenswert/alle-sehenswuerdigkeiten/index.html

Profilbild von Caroline Conradt
Autor
Caroline Conradt
Aktualisierung: 04.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
475 m
Tiefster Punkt
446 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach Regenperioden kann es auf den Waldwegen zu Rutschgefahr kommen. Bitte unbedingt festes Schuhwerk anziehen!

Weitere Infos und Links

Tourist-Informationen im EdelSteinLand

Büro Herrstein
Brühlstraße 16
55756 Herrstein
Fon +49 6785 - 791400

Fax +49 6785 - 7981400
info@edelsteinland.de
www.edelsteinland.de

 

Büro Idar-Oberstein
Hauptstraße 419
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 6781 - 64871

Fax +49 6781 - 64878
info@edelsteinland.de
www.edelsteinland.de

 

Start

55758 Sensweiler, Koordinaten: Breite: 49.768856, Länge: 7.194263 (474 m)
Koordinaten:
DD
49.768689, 7.195736
GMS
49°46'07.3"N 7°11'44.6"E
UTM
32U 370077 5514475
w3w 
///sichtbar.sinken.vertonen

Ziel

55758 Sensweiler, Koordinaten: Breite: 49.768856, Länge: 7.194263

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt direkt hinter dem Parkplatz des Geopark Krahlochs. Er kann in beide Richtungen begangen werden. Sie folgen dem Wegeverlauf über naturnahe Wege und können sich unterwegs ein Bild von verschiedenen Gesteinen machen. 14 Stationen mit leicht verständlichen, farbigen Schautafeln, entlang des etwa 1 km langen Rundweges, bringen Ihnen Informationen über Geologie, Gesteine, Bergbau und Natur nahe. Der Rundweg durch den Geopark Krahloch verläuft teilweise auf der 11. Etappe des Premium-Wanderweges Saar-Hunsrück-Steig, auf der Traumschleife „Zwischen den Wäldern“.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Idar-Oberstein, weiter mit Bus Linie 343 I-O-Wildenburg-Morbach bis Sensweiler, Ort. Aktuelle Fahrpläne unter: www.rnn.info

 

Anfahrt

Über die Hauptstraße und Dollargasse in 55758 Sensweiler, Beschilderung folgen

Parken

Überhalb des Geoparks befindet sich eine Parkfläche, von wo aus es durch den Wald nach unten zum Geopark geht (Beschilderung folgen)

Koordinaten

DD
49.768689, 7.195736
GMS
49°46'07.3"N 7°11'44.6"E
UTM
32U 370077 5514475
w3w 
///sichtbar.sinken.vertonen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,8 km
Dauer
0:30 h
Aufstieg
29 hm
Abstieg
29 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights hundefreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.