Bodensee-Radweg, Pipeline Bregenz

Bewertung

Der Bodensee-Radweg: Abschnitt zwischen Bregenz und Friedrichshafen

Details

Andreas Werther

20.07.2020 · Community
Wir haben diese Tour am 19.07.2020 gemacht und waren enttäuscht. Auf weiten Teilen der Strecke gibt es keine Trennung zwischen Autoverkehr und Fahrrad, insbesondere für Kinder hoch problematisch, da es dabei oft eng zu geht und die Autos im Parkplatzsuchverkehr und äußerst rücksichtslos sind. Die Ausschilderung ist zumindest diskussionswürdig und vor allem die KM-Angaben zu hinterfragen. Die Schiffspassage fanden wir dann okay, aber den Preis nicht wert, denn es gab nur Essen und Trinken aus dem Automat, der kaum noch ein Angebot hatte und für ein Fahhrad fast die Hälfte des Passagenpreises zu verlangen, ist äußerst bedenklich. Wir würden diese Tour nicht mehr machen, familienfreundlich ist sie auf keinen Fall und deshalb gibt es nur einen Stern. Wir werden auch sämtliche anderen Touren jetzt sehr kritisch betrachten und diese vorher durch einen Erwachsenen abfahren, denn wir haben kein Vertrauen mehr in die Beschreibungen und Bewertungen. Eigentlich Schade.

1 Kommentar

Bodensee-Vorarlberg Tourismus 
Lieber Herr Werther, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es tut uns sehr leid, dass Ihr Ausflug nicht ganz Ihren Vorstellungen entsprochen hat. Grundsätzlich ist die Strecke gut abgetrennt vom Autoverkehr. Die Kilometerangaben werden über outdooractive direkt berechnet. Auf die Beschilderung haben wir keinen direkten Einfluss, wir werden aber versuchen ihr Anliegen an der richtigen Stelle zu deponieren. Teilen Sie uns gerne mit wann genau Sie welches Schiff genommen haben, dann können wir auch diese Anregung weitergeben. Vielen Dank noch einmal für Ihr Feedback. Wir werden die Route aufmerksam analysieren und die Beschreibung anpassen. Beste Grüße Das Team von Bodensee-Vorarlberg Tourismus
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?