Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Karren Dornbirn

Wanderung · Dornbirn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Karrenseilbahn
    / Karrenseilbahn
    Foto: Andreas Schwarzmann, V-CARD Vorarlberg
  • Panoramarestaurant
    / Panoramarestaurant
    Foto: Dornbirner Seilbahn GmbH
Karte / Karren Dornbirn
600 800 1000 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Eine beliebte Wanderung mit Blick auf das Rheintal, den Bodensee sowie die Schweizer Berge inkl. Einkehrmöglichkeit im Panoramarestaurant Karren.

mittel
3,4 km
1:20 h
512 hm
3 hm

Die Wanderung auf den Hausberg von Dornbirn (976m) startet bei der Talstation der Karrenseilbahn. Bergauf kann man sich zwischen einem steileren Weg oder einem Familienwanderweg entscheiden. Die Wanderung führt durch den Wald und ist somit ideal an heißen Sommertagen, da die Bäume Schatten spenden. Oben angekommen bietet die Karrenkante einen Rundumblick weit über die Grenzen Vorarlbergs. Auf der Bergstation der Karrenseilbahn befindet sich das Panoramarestaurant Karren. Das Restaurant bietet regionale Gerichte sowie erfrischende Getränke. Die Wanderung kann ebenfalls mit einer Seilbahnfahrt kombiniert werden, beispielsweise um zurück ins Tal zu kommen.

 

Autorentipp

Aussichtsplattform mit Selfie-Point auf der Bergstation der Karrenseilbahn.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
967 m
Tiefster Punkt
455 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Panoramarestaurant Karren

Sicherheitshinweise

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfehlenswert

Weitere Infos und Links

www.karren.at

Start

Talstation Karrenseilbahn (458 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.400627, 9.753602
UTM
32T 556863 5249961

Ziel

Bergstation Karrenseilbahn

Wegbeschreibung

Die gut beschilderte Tour startet direkt hinter der Talstation der Karrenseilbahn (464m). Wir überqueren die Dornbirner Ache und es geht nach rechts sofort steil bergauf am Forstweg Oberbürgle entlang. Weiter geht es über Bürgle bis zum Wegkreuz Bildstöckle (710m). Hier kann man sich zwischen dem kürzeren aber steileren Weg geradeaus entscheiden oder man biegt links auf den Familienwanderweg ab. Später kommen die Wege wieder zusammen und wir wandern weiter über Kühberg bis zur Bergstation (976m). Retour kann man den gleichen Weg nehmen oder per Seilbahn ins Tal fahren. Die Bahn fährt im 15-Minuten Takt bis 23 Uhr, Freitag und Samstag sogar bis 24 Uhr.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Landbus Linie 47

Stadtbus Linie 7 vom Bahnhof Dornbirn zur Karrenseilbahn

Linie 8 (vom 1.5. - 31.10.) fährt vom Messegelände zum Karren

www.vmobil.at

Anfahrt

Von Norden aus Richtung München oder von Süden aus Richtung Innbruck kommend auf der A14 Rheintal-Autobahn, Autobahn-Ausfahrt Dornbirn Süd (Exit 18), den Kreisverkehr verlassen Sie in Richtung Dornbirn-Zentrum auf der L204 Lustenauer Strasse, bei der Kreuzung mit der L190 Landesstrasse gerade überqueren, nach ca. 1 km gemäß Hinweisschildern befindet sich die Karrenseilbahn Talstation.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze direkt bei der Talstation der Karrenseilbahn

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,4 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
512 hm
Abstieg
3 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.