Theme trail recommended route

Barrierefrei: An der Bregenzerach – Der Uferrundweg Lauterach-Rieden

Theme trail · Bodensee-Rheintal
Logo Themenwege Vorarlberg
Responsible for this content
Themenwege Vorarlberg Verified partner 
  • Bregenzerach und Bregenzer Achweg
    / Bregenzerach und Bregenzer Achweg
    Photo: Vorarlberg Tourismus, Themenwege Vorarlberg
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Photo: Vorarlberg Tourismus, Themenwege Vorarlberg
m 550 500 450 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Sandplatte in der Bregenzerache Sandplatte in der Bregenzerache
easy
Distance 3.9 km
1:15 h
10 m
10 m
Ausgangspunkt der Rundtour ist der Achpark in Lauterach. Von dort geht es auf dem Dammweg entlang der Bregenzerache bis zur Eisenbahnbrücke und auf der Bregenzer Seite auf dem Achweg flußaufwärts bis zur Autobahnbrücke Weidach und wieder auf der Lauteracher Dammstraße zurück zum Achpark; zumeist als Wanderweg gelb-weiß markiert

Author’s recommendation

Die von der Bregenzerach freigelegte Felsschwelle ist ein unter dem Namen Sandplatte geschütztes Naturdenkmal, bei dem das Überbleibsel eines zu Stein gewordenen Sandstrandes zu sehen ist. Dieser war vor mehr als 20 Millionen Jahren Teil einer Flachküste, an dem das Spiel der Wellen schöne Sandribbeln hinterlassen hat.
Profile picture of Helmut Tiefenthaler
Author
Helmut Tiefenthaler
Updated: June 21, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
418 m
Lowest point
408 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips and hints

Wegzustand: in Fahrwegbreite größtenteils fast eben, jedoch mit Rampen bei Brücken und Unterführungen, meistens geglätteter Schotterweg, ca.1/3 asphaltiert

Barrierefrei essen und trinken: Sutterlüty-Restaurant Achpark in Lauterach, Restaurant Achstüble mit Gastgarten an der Lauteracher Dammstraße (Nähe Eisenbahnbrücke)

Rollstuhlgerechtes WC: Sutterlüty-Restaurant Achpark

Start

Lauterach, Achpark (411 m)
Coordinates:
DD
47.485439, 9.730945
DMS
47°29'07.6"N 9°43'51.4"E
UTM
32T 555065 5259370
w3w 
///horn.bakers.plea

Destination

Lauterach, Achpark

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt ist der Achpark in Lauterach, von wo die Route flussabwärts bis zur Eisenbahnbrücke dem Dammweg folgt. Nahe bei der Brücke verrät ein verstärktes Rauschen des Flusses, dass dieser ein Hindernis zu überwinden hat. Es ist eine Felsschwelle, bei der uns das Rauschen zugleich auf eine Sehenswürdigkeit besonderer Art aufmerksam macht.

Nach dem Unterqueren der Eisenbahnbrücke biegen wir nach links aufwärts zur Lauteracher Dammstraße ab, von der wir über eine Rampe auf die Brücke gelangen. Auf dieser überqueren wir die Bregenzerach und gelangen über die gegenüberliegende Rampe im Bregenzer Ortsteil Rieden zum Anton-Renz-Weg. Auf diesem nördlichen Uferweg macht uns das Rauschen der Ach neuerlich auf die hier ebenfalls einsehbare Sandplatte auf merksam. Danach zieht sich die Route mit geringen Höhenunterschieden flussaufwärts und wechselt bei einer Wohnsiedlung auf den Zehenderweg. Zumeist fließt die Ach so ruhig dahin, dass man sie kaum hört. Nur beim Ausfluss des Werkskanals des VKW-Kraftwerks Rieden und bei einer aus Felsblöcken aufgeschütteten Sohlschwelle lässt sich das Rauschen nicht überhören.

Sobald wir uns der Autobahnbrücke nähern, kommt das Rauschen von motorisiertem Verkehr hinzu. Bei dieser Brücke queren wir auf einem angehängten Radwegsteg neuerlich den Fluss. Danach haben wir die Wahl, entweder auf dem geschotterten Uferweg oder auf der parallel führenden Dammstraße, einer asphaltierten Gemeindestraße mit wenig Verkehr, zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Note


all notes on protected areas

Public transport

www.vmobil.at

Parking

Parkplätze beim Achpark und bei der Squashhalle

Coordinates

DD
47.485439, 9.730945
DMS
47°29'07.6"N 9°43'51.4"E
UTM
32T 555065 5259370
w3w 
///horn.bakers.plea
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.9 km
Duration
1:15 h
Ascent
10 m
Descent
10 m
Loop Refreshment stops available Family friendly Geological highlights Botanical highlights Disability access

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view