Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Bodman: Naturoase Marienschlucht !Marienschlucht gesperrt!

Wanderung · Deutschland
Verantwortlich für diesen Inhalt
SÜDKURIER GmbH Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: TI Bodman-Ludwigshafen, SÜDKURIER GmbH
Karte / Bodman: Naturoase Marienschlucht !Marienschlucht gesperrt!
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14

mittel
15,4 km
4:00 h
487 hm
487 hm
Die Marienschlucht zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Wer sie zu Fuß besuchen will, kann sich von Bodman auf Tour begeben und dabei zwei völlig unterschiedliche Ufer- und Höhenwegabschnitte miteinander verbinden. Von der Tourist-Information am Hafen führt der Weg durch Uferanlagen am alten Torkel vorbei, dann durch den Ort bis zum Schloss Bodman. Ab dem Ortsende folgt für rund fünf Kilometer ein herrlicher Spaziergang in steter Ufernähe, meist in schattigem Wald. Der nur anfangs breite und ebene Waldweg mündet bald in einen schmalen Wurzelpfad, der sich zwischen beeindruckenden Steilwänden und dem See bis zum unteren Eingang der Marienschlucht schummelt. Ein guter Platz für ein Vesper, entweder im Kiosk (im Sommerhalbjahr geöffnet) oder aus dem eigenen Rucksack - vielleicht mit ein paar Würstle vom Lagerfeuer? Frisch gestärkt macht man sich dann an den Aufstieg zur Ruine Kargegg. Rund 250 Holzstufen führen zwischen den moosbedeckten, grünen
Steilwänden in die Höhe. Manchmal ist kaum ein halber Meter Platz, während unter den Planken der Bach rauscht. Ein eindrucksvolles Erlebnis. Noch ein letzter Aufstieg und es ist die Hochfläche des Bodanrück
erreicht. Nun folgt man stets den Hinweisen in Richtung Bodenwald/Bisonstube. Der Name lässt es vermuten. Am Ziel des „Höhenwegs“ gibt es nicht nur eine Einkehrmöglichkeit, sondern auch eine Herde
Büffel auf einer weiten Waldlichtung zu bestaunen. Fast wähnt man sich in Montana. Für den Abstieg heißt es sich entscheiden: Kloster Frauenberg oder Burgruine Altbodman. Beide ehemalige Burgstellen
der Herren von Bodman sind über schmale Serpentinenwege erschlossen und bieten atemberaubende Blicke über den See. Im idyllischen Hintertal treffen sich beide Steige wieder. Über die Straßen
„Am Königsweingarten“ und „Kaiserpfalzstraße“ geht es zurück zum Hafen.

Autorentipp

Während der Saison können
müde Wanderer von der Marienschlucht
mit dem Kursschiff nach
Bodman zurück fahren.
outdooractive.com User
Autor
Thomas Bichler
Aktualisierung: 28.09.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Höchster Punkt
689 m
Tiefster Punkt
394 m

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Bodman
Seestraße 5
D-78351 Bodman-Ludwigshafen
Tel. +49/(0)7773/939695, -930040
www.die-Ersten-am-See.de

Start

Bodman-Ludwigshafen, Hafen Bodman (398 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.800520, 9.037620
UTM
32T 502817 5294130

Ziel

Bodman-Ludwigshafen, Hafen Bodman

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
487 hm
Abstieg
487 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.