Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Römerbrunnen und Seeblick - kleine Runde

Wanderung · Bodensee in Baden-Württemberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
BodenSeeTeam Verifizierter Partner 
  • Blick nach Bodman
    / Blick nach Bodman
    Foto: Anna Maucher, AG SeeGang
  • Apfelbaum
    / Apfelbaum
    Foto: Anna Maucher, AG SeeGang
  • Aussicht auf Ludwigshafen
    / Aussicht auf Ludwigshafen
    Foto: Anna Maucher, AG SeeGang
  • Aussicht auf Ludwigshafen
    / Aussicht auf Ludwigshafen
    Foto: Anna Maucher, AG SeeGang
  • Kran am Zollhaus
    / Kran am Zollhaus
    Foto: Anna Maucher, AG SeeGang
  • St. Anna Kapelle
    / St. Anna Kapelle
    Foto: Anna Maucher, BodenSeeTeam
  • / St. Anna Kapelle
    Foto: Anna Maucher, BodenSeeTeam
  • / Aussciht Überlinger See
    Foto: Anna Maucher, BodenSeeTeam
  • / Obstplantagen
    Foto: Anna Maucher, BodenSeeTeam
  • / Obstplantagen
    Foto: Anna Maucher, BodenSeeTeam
  • / Römerbrunnen
    Foto: Anna Maucher, BodenSeeTeam
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 Blauer Affe Gasthaus zum Zinnkrug St. Annakapelle Spittelsberg Champingplatz Schachenhorn Espasinger Berg Römerbrunnen Aussichtspunkt Guckenbühl

Die abwechslungsreiche Rundtour ist ideal für Naturfreunde, die nicht allzu viele Höhenmeter bewältigen, aber trotzdem eine tolle Aussicht genießen und abseits der viel belaufenen Wege unterwegs sein wollen.

geöffnet
leicht
7,5 km
2:40 h
149 hm
149 hm

Bei dieser abwechslungsreichen Wanderung verläuft der Weg zunächst an der schönen St. Anna Kapelle vorbei bis zum Forsthausstüble am Spittelsberg. Über Waldwege und vorbei an Obstplantagen geht es zum Römerbrunnen. Nach einer kühlen Erfrischung und einer Rast geht es weiter durch Obstplantagen zur Kante des Höhenrückens. Von dort hat man einen traumhaften Blick hinab zum Bodensee, das gegenüberliegende Bodman, den Bodanrück, die Ruine Altbodman und das Kloster Frauenberg. Nach einer herrlichen Aussicht am Guggenbühl führt ein Trampelpfad mit Steintreppen hinab nach Ludwigshafen zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Wer abkürzen möchte, kann bereits beim Forsthausstüble rechts abbiegen und den Rückweg nach Ludwigshafen antreten.

outdooractive.com User
Autor
Caroline Schlatterer
Aktualisierung: 17.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höchster Punkt
544 m
Tiefster Punkt
395 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus zum Zinnkrug
Blauer Affe
Champingplatz Schachenhorn

Sicherheitshinweise

Diese Tour ist nicht für Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und Fahrräder geeignet.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Kapelle St. Anna

Die kleine Kapelle am Ortseingang von Ludwigshafen ziert eine originelles Votivbild: Dargestellt sind Bauern mit einer Viehherde sowie ein Engel, der ein Abbild der Anna-Kapelle in den Händen trägt. Der Gründungslegende nach gelobten die Bauern 1734 den Bau einer Kapelle, wenn sie von einer im Hegau grassierenden Rinderpest verschont bleiben würden, was auch geschah. Die Kapelle entwickelte sich rasch zu einem beliebten Wallfahrtsort.

Spittelsberger Hof

Der Spittelsberger Hof besteht aus einem Bauernhaus, Forsthaus und diversen Wirtschaftsgebäuden, die sich etwa 500 Meter westlich oberhalb des Ortes Ludwigshafen befinden. Zuletzt wurde das Ensemble zu Wohnzwecken und als gastronomischer Betrieb genutzt. Durch seine exponierte Lage auf einer Anhöhe am Waldrand bietet der Spittelsberger Hof einen weitreichenden Blick über den Bodensee. Zum Hof gehört ein Jagdrevier mit Reh- und Schwarzwild sowie eine Jagdhütte. Im Moment wird der Hof nicht bewirtet.

Start

Tourist-Information Ludwigshafen (394 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.814143, 9.055898
UTM
32T 504184 5295644

Ziel

Tourist-Information Ludwigshafen

Wegbeschreibung

Von der Tourist-Information in Ludwigshafen im Zollhaus führt der Weg zunächst vom Uferpark über die Bahngleise und die Sernatingenstraße in den Ort. Angekommen bei der Hauptstraße links halten und zur kleinen Kapelle St. Anna gehen. Es lohnt sich ein Blick ins Innere der schönen Kapelle zu werfen. Am Friedhof vorbei geht es auf unserer Rundtour bergauf über die Kronbühlstraße in Richtung Stockach. Nach einem Kilometer erreichen wir das Forsthausstüble am Spittelsberg. Weiter in Richtung Espasinger Berg vorbei an Obstplantagen genießt man den Blick auf den Überlinger See bis der Weg im Wald mündet. Schattige Waldwege bieten dem Wanderer erholsame Naturerlebnisse, bevor es rechts geht. Hier, an der Lichtung führt der Weg zwischen Obstplantagen und Feldern weiter bis zum Ende des Weges, wo die Runde nach Rechts zum Römerbrunnen, einem schattigen und erfrischendm Rastplatz, führt. Ein schmaler Pfad führt mitten durch den Wald zurück auf den Hauptweg.  Durch Obstplantagen gelangt man zur Kante des Höhenrückens. Von dort kann man einen traumhaften Blick hinab zum Bodensee, das gegenüberliegende Bodman, den Bodanrück und oben im Wald die Ruine Bodman und das Kloster Frauenberg, werfen. Nach einer herrlichen Aussicht am Guckenbühl führt ein Trampelpfad mit Steintreppen hinab nach Ludwigshafen zum Friedhof.  Vorbei am Friedhof und der  kleinen St. Anna-Kapelle gelangt man zurück zur Tourist-Information am Zollhaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Schiffsverbindungen:

Überlingen - Sipplingen - Ludwigshafen - Bodman

Schifffahrtsbetrieb Deinis

FGS „Großherzog Ludwig“  

Tel: 07551 9579485

E-Mail: info@schifffahrt-bodensee.eu

Internet: www.schifffahrt-bodensee.eu

Busverbindungen:

Linie 7389 : Überlingen - Sipplingen - Ludwigshafen - Stockach

Zugverbindung:

Bodenseegürtelbahn verkehrt stündlich - Linie 731: Lindau - Friedrichshafen - Überlingen - Ludwigshafen (Bodensee)- Radolfzell

Anfahrt

Anfahrt

Aus Richtung Stuttgart über die Autobahn A81/A98, nach Ludwigshafen Ausfahrt 13 Stockach Ost. Aus Richtung Ulm oder über Ravensburg Bundesstraße B31 und B34 .

Aus Richtung Nürnberg und München über die Autobahn A96 Memmingen, Kempten, Lindau, dann weiter auf der Bundesstraße B31 und B34.

 

Parken

Einen gebührenfreien Parkplatz finden Sie am Ortseingang von Ludwigshafen (Am Sportplatz Richtung Stockach), weitere Parkplätze finden Sie im Ortskern, am See oder am Ortsausgang Richtung Sipplingen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,5 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
149 hm
Abstieg
149 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.