Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderrouten

Tombal - Plan Vest- Pass da la Duana

Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregaglia Engadin Turismo Verifizierter Partner 
  • Tombal
    / Tombal
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
  • Pizzo Badile
    / Pizzo Badile
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
  • capre a Tombal
    / capre a Tombal
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
  • Pizzo Badile
    / Pizzo Badile
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
Karte / Tombal - Plan Vest- Pass da la Duana
1500 2000 2500 3000 3500 m km 1 2 3 4 5 6 7

Die Route hat ihren Ausgangspunkt in Soglio, wo man eine wunderbare Aussicht auf
die berühmten Gipfel des Bergells geniessen kann: Pizzo Badile, Pizzo Cengalo und
die Guglie della Sciora, aber der Blick ist noch grandioser von der Aussichtsterrasse
von Tombal, die man in ca. einer Stunde erreicht und als Ziel der Wanderung vorsehen
kann.

schwer
7,7 km
4:30 h
1591 hm
0 hm

Der Weg führt jedoch noch weiter hinauf, kommt an Pian Vest vorbei und erreicht den Passo della Duana, wo sich ein aussergewöhnlicher Blick auf die Berge von Val Bondasca bietet. Nach dem Pass hat man den obersten Teil des Val Maroz vor sich und kann das Tal hinuntergehen bis nach Casaccia, oder man kann die Verbindung zu den Pässen Roda und Bergalga nehmen und lange Wanderungen über die einsamen Weiden des Val D'Avers machen, die im folgenden beschrieben werden.

outdooractive.com User
Autor
Bregaglia Engadin Turismo
Aktualisierung: 11.10.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2686 m
Tiefster Punkt
1095 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Soglio (1095 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.341951, 9.540095
UTM
32T 541562 5132183

Ziel

Soglio

Wegbeschreibung

Der Aufstieg beginnt genau an der Ecke des Palazzo Salis, auf dem Hauptplatz von Soglio. Man geht den Hang hinter dem Ort hinauf, kreuzt einige Male die Landwirtschaftsstrasse und gelangt dann in einen Lerchen- und Tannenwald mit hohen Bäumen. Der teilweise diagonale Weg führt zu den unteren Weiden der weiten Terrasse von Tombal (1530 m). Der Weg steigt weiter die grünen Hänge hinauf und führt nach den Hütten am oberen Ende wieder in einen schönen Nadelwald, schliesslich kommt man heraus auf der Terrasse von Plan Vest (1821 m). Nach einer weiteren diagonalen Durchquerung des Waldes, nach den Hütten von Löbbia, erreicht man die Abzweigung zur Route, die von Val di Cam kommt, in der Nähe der Hütten von Cadrin (2213 m). Statt im Wald befindet man sich nun auf offenen Wiesen und mit einem letzten Aufstieg gelangt man zum Pass da la Duana (2694 m). Wenn man auf der Seite des Val Maroz hinuntergehen willl, geht man in Richtung des gut sichtbaren Lägh da la Caldera und um den See nach links (Norden) herum, danach kommt der Lägh da la Duana (2466 m). Dann kommt man weiter ins Tal bis zum Haus Maroz Dent, wo man in der Talmitte weitergeht, entlang den Weg auf der linken Seite des Baches. Im unteren Teil, auf dem gemeinsamen Wegstück, das vom Pass da Sett , herkommt, gelangt man auf eine Fahrstrasse, die weiter bergab führt, aber man sollte wenn möglich den Weg nehmen, der direkt nach Casaccia führt (4 Std. abwärts vom Pass).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1591 hm
Abstieg
0 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.