Mountainbike Top

Vom Weitental auf den Brucker Hochanger Tour 2+8

Mountainbike · Bruck an der Mur · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Bruck an der Mur Verifizierter Partner 
  • Mountainbikerin auf den Weg zum Brucker Hochanger
    / Mountainbikerin auf den Weg zum Brucker Hochanger
    Foto: K. Pashkovskaya, Tourismusverband Bruck an der Mur
  • Mountainbikerin auf den Weg zum Brucker Hochanger
    / Mountainbikerin auf den Weg zum Brucker Hochanger
    Foto: K. Pashkovskaya, Tourismusverband Bruck an der Mur
  • / Zwei Wanderer auf dem Weg zum Brucker Hochanger
    Foto: K. Pashkovskaya, Tourismusverband Bruck an der Mur
  • / Schutzhaus Hochanger in Bruck an der Mur
    Foto: K. Pashkovskaya, Tourismusverband Bruck an der Mur
  • / Die Wirtin am Brucker Hochanger
    Foto: K. Pashkovskaya, Tourismusverband Bruck an der Mur
  • / Essen auf der Schutzhütte am Brucker Hochanger
    Foto: K. Pashkovskaya, Tourismusverband Bruck an der Mur
  • / Mountainbikestrecken im Weitental
    Foto: Tourismusverband Bruck an der Mur
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 6 5 4 3 2 1 km Schutzhaus Hochanger Naturschutzzentrum Weitental Almgasthaus Schweizeben

Ein Abstecher ins Naturschutzzentrum Weitental, lohnt sich allemal. Die Hochangertour ist gemütlich und aussichtsreich.

Die Schutzhütte am Gipfel ist bewirtschaftet.

geöffnet
schwer
6,2 km
2:45 h
815 hm
1 hm

Ausgehend vom  Naturschutzzentrum Weitental (Bruck Süd) können das Almgasthaus Schweizeben und in weiterer Folge der 1.308 m hohe Brucker Hochanger erstiegen/erradelt werden. Vom Hochanger genießt man einen Ausblick bis zum Hochschwab und in das Grazer Bergland.

Das Benutzen der markierten Radstrecken ist von 01. März bis 14. November in der Zeit von 1 Stunde nach Sonnenaufgang bis 1 Stunde vor Sonnenuntergang auf eigene Gefahr gestattet.

Man kann auch die Tour 7 von der Schweizeben weiter auf den Hochanger fahren. Für die Abfahrt gibt es die verschiedensten Möglichkeiten.

Autorentipp

Vom Hochanger genießt man einen Ausblick bis zum Hochschwab und in das Grazer Bergland.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gipfel Hochanger, 1.306 m
Tiefster Punkt
Weitental, 490 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schutzhaus Hochanger
JUFA Natur-Hotel Weitental
Almgasthaus Schweizeben

Sicherheitshinweise

Pflege respektvollen Umgang mit Grundbesitzern, Jagdpersonal und Forstarbeitern

Nimm Rücksicht auf Wanderer und Fußgänger und überhole nur im Schritttempo

Fahre auf halbe Sicht mit kontrollierter Geschwindigkeit

Vorsicht auf Arbeitsmaschinen, Holz oder Schlaglöcher auf der Fahrbahn, auf Weidevieh und KFZ Verkehr (Forststraßen sind Betriebsfläche und Arbeitsplatz)

Rad fahren abseits der markierten Routen und außerhalb der freigegebenen Zeiten ist illegal

Es gilt die Straßenverkehrsordnung! Beachte Fahrverbot und Sperren!

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen: +43 3862 306010, (Tourismusverband Bruck an der Mur), www.tourismus-bruckmur.at

Start

Parkplatz Stadtwald (488 m)
Koordinaten:
DG
47.405431, 15.274647
GMS
47°24'19.6"N 15°16'28.7"E
UTM
33T 520721 5250256
w3w 
///brücke.aufgeklärt.empfindlich

Ziel

Schutzhaus Hochanger

Wegbeschreibung

Ausgehend vom  Naturschutzzentrum Weitental (Bruck Süd) können das Almgasthaus Schweizeben und in weiterer Folge der 1.308 m hohe Brucker Hochanger erstiegen werden. Vom Hochanger genießt man einen Ausblick bis zum Hochschwab und in das Grazer Bergland.

Achtung: Nur der Weg über die Hochangerstrasse ist auch offiziell für Mountainbiker freigegeben!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

Von Wien über die A2 – Südautobahn und die S6 – Semmering Schnellstraße bis zur Autobahnabfahrt Bruck an der Mur. Hier beim Kreisverkehr 3. Abfahrt in Richtung Leoben. Nach 100 Metern bei der 1. Ampel links abbiegen (Hinweistafel „Weitental“).

Nun rechts haltend durch eine Bahn- sowie Autobahnunterführung hindurch und am Friedhof vorbei zum P am Beginn des Weitentales. N 47,40398°  O 15,27535°

Von Graz über die A9 – Phyrnautobahn und die S35 – Brucker Schnellstraße bis zur Autobahnbfahrt Bruck an der Mur. Weiter wie oben.

Von Westen (Linz, Salzburg, D) über die A9 – Phyrnautobahn und die S6 – Semmering – Schnellstraße bis Bruck West. Hier bei der Autobahnabfahrt linkshaltend bis zu einer Kreuzung bei einem Möbelhaus. Rechtshaltend durch den Brucker Stadtteil Oberaich bis knapp vor den oben erwähnten Kreisverkehr. Bei der Ampel rechts abbiegen (Hinweistafel „Weitental“) und weiter wie oben.

Parken

Kostenfreie Parkplätze am Taleingang des Weitentales, N 47,40398°  O 15,27535°

Koordinaten

DG
47.405431, 15.274647
GMS
47°24'19.6"N 15°16'28.7"E
UTM
33T 520721 5250256
w3w 
///brücke.aufgeklärt.empfindlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Radkarte von der gesamten Hochsteiermark ist im Tourismusbüro Bruck an der Mur erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte von der gesamten Hochsteiermark ist im Tourismusbüro Bruck an der Mur erhältlich.

Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Mountainbiken:

  • Kontrolliere dein Bike nach jeder Tour Luftdruck, Speichenspannung und Bremsbeläge.
  • Der Helm gehört bei jeder Mountainbiketour dazu.
  • Überlege im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,2 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
815 hm
Abstieg
1 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.