Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wandern

WANDERMAHL Mehrtagestouren im Biosphärengebiet - Tour 1

Wandern · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Biosphärengebiet Schwäbische Alb Verifizierter Partner 
  • Biosphärengastgeber Gasthaus Schützen
    / Biosphärengastgeber Gasthaus Schützen
    Foto: Biosphärengastgeber Gasthaus Schützen
  • / Altes Lager
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Hotel Gasthof Herrmann
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Flair Hotel Vier Jahreszeiten
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Hotel Graf Eberhard
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Andreaskirche Trailfingen
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Sirchinger Wasserfall
    Foto: Bad Urach Tourismus
  • / Ehrenmal
    Foto: Bad Urach Tourismus
  • / Mühltal
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Residenzschloss Urach
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • / Rudolf Walter Urgeschichte hautnah
    Foto: Sonja Krauser, Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • /
    Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb
m 900 800 700 600 500 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Andreaskirche Trailfingen Burgruine Hohenurach (1.4) Tour … Jagd" Cafè im BT 20 Sirchinger Wasserfall Mühltal Schloss Uhenfels (1.5) Tour … droht" Ehrenmal Schillerhöhle

Rulamans Abenteuer von Münsingen nach Bad Urach

mittel
16,4 km
4:24 h
68 hm
311 hm

Mit WANDERMAHL entdecken Sie die Schwäbische Alb in sechs Mehrtagestouren aus der Perspektive des Romanklassikers „Rulaman“ von David Friedrich Weinland. 

Autorentipp

Auf Rulamans Pfaden zur Mahlzeit – Alle Biosphärengastgeber bieten exklusive Steinzeitgerichte an! Perfekt für einen krönenden Abschluss oder zum Kräftesammeln zwischendurch.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
770 m
Tiefster Punkt
460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Schützen Münsingen-Auingen (Biosphärengastgeber)
Albgut - Altes Lager
Hotel Gasthof Herrmann
Flair Hotel Vier Jahreszeiten
Biosphärenhotel Graf Eberhard
Andreaskirche Trailfingen
Residenzschloss Urach
Burgruine Hohenwittlingen
Schloss Uhenfels
Schillerhöhle
Sirchinger Wasserfall
Burgruine Hohenurach
Angeln bei der Ermstalfischerei
Ehrenmal
Aussicht Seeburg/Schloss Uhenfels
Mühltal
Württembergischer Palais
Cafè im BT 20

Sicherheitshinweise

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen, deshalb finden sich am Wegesrand in regelmäßigen Abständen Notrufplaketten, die mit einer eindeutigen Kennzeichnung und der Notrufnummer 112 versehen sind. Mittels der genauen Standortkennzeichnung können die Rettungskräfte Sie im Notfall schneller erreichen.

Weitere Infos und Links

Die weiteren Wandermahl-Touren finden Sie unter https://wandermahl.de/. Lauschen Sie an markierten Punkten der Geschichte von Rulaman mithilfe des Audioguides (Download als App).

Start

Hotel Herrmann, Am Marktplatz, 72525 Münsingen (702 m)
Koordinaten:
DG
48.411994, 9.493171
GMS
48°24'43.2"N 9°29'35.4"E
UTM
32U 536494 5362210
w3w 
///ausstrahlte.ansehnliche.mehrere

Ziel

Flair Hotel 4 Jahreszeiten, Stuttgarter Straße 5, 72574 Bad Urach

Wegbeschreibung

Wir starten beim Biosphärengastgeber Hotel Herrmann am Münsinger Marktplatz und laufen in westlicher Richtung über die Uracherstraße auf den Galgenberg. Weiter geht es nordöstlich in das verträumte Trailfingen, welches kirchlich zur Pfarrei Gruorn gehörte – dem Ort, der dem ehemaligen Truppenübungsplatz weichen musste. Dann durch die Trailfinger Schlucht und das Mühltal nach Seeburg, dessen Aussichtspunkt (Seeburger Ehrenmal) zum Besuch einlädt.

Von dort genießen wir einen schönen Blick auf das Schloss Uhenfels. Wir folgen dem „Grünen Weg“ am linken Ermstalrand, vorbei an Pumpwerk und Angelsee nach Bad Urach.

Am Bahnhof Bad Urach angekommen, unterqueren wir die Bundesstraße und gelangen über das Haus des Tourismus/Entdeckerwelt zum Biosphärengastgeber Flair Hotel Vier Jahreszeiten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn in die Natur. Verbringen Sie Ihre Freizeit auf unseren Wanderwegen und nicht in Staus oder bei der Parkplatzsuche. Unsere Wandertouren sind bequem mit Bus und Bahn zu erreichen. Aktuelle Fahrpläne können Sie der Elektronischen Fahrplanauskunft Baden- Württemberg (www.efa-bw.de), entnehmen. Einen Überblick über die Tickets finden Sie bei den Verkehrsverbünden DING (www.ding.eu), naldo (www.naldo.de) und VVS (www.vvs.de).

 

Mit jeder Strecke, die Sie alternativ zum Auto mit Bus und Bahn zurücklegen, sparen Sie CO ein.

Anfahrt

Anreise von Süden

Mit dem Pkw: Sie verlassen die Autobahn A8 bei der Ausfahrt "Merklingen" in Richtung Laichingen/Münsingen und folgen der L230, die Sie direkt nach Münsingen führt. Der Weg ist ausgeschildert.

Anreise von Westen

Mit dem Pkw: Sie verlassen die Autobahn A8 bei der Ausfahrt 52a "Stuttgart-Möhringen" in Richtung Filderstadt. Folgen Sie dann der B27, anschließend wechseln Sie auf die B312 Richtung Reutlingen/Ulm/Metzingen. Auf der B465 folgen Sie der Beschilderung "Münsingen".

Parken

Parken können Sie in der Münsinger Innenstadt und am Bahnhof.

Koordinaten

DG
48.411994, 9.493171
GMS
48°24'43.2"N 9°29'35.4"E
UTM
32U 536494 5362210
w3w 
///ausstrahlte.ansehnliche.mehrere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,4 km
Dauer
4:24h
Aufstieg
68 hm
Abstieg
311 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.