Ein Paradies für Radfahrer 

Für die meisten Radfahrer sind 2.000 Sonnenstunden in einzigartigen Landschaften das überzeugendste Argument. Das milde pannonische Klima ermöglicht eine längere Outdoor-Saison mit über 2.500 km bestens ausgestattete Radwege.

Die Top Radwege

Im Burgenland erwarten Sie über 2.500 Kilometern an best ausgestatteter Radwege für Radfahrer. Je nach Geschmack ist für jeden die passende Radtour dabei. Dies reicht von der gemütlichen Family-Route über sportliche Rennstrecken bis zum rasanten Mountain-Bike-Trail.

Die besten Wanderwege

Von geraden Wegen in der Ebene bis zu sanften Hügeln: Die Wege im Burgenland laden alle, auch die Familie, zum Wandern ein. Ohne allzu steile Anstiege führen die Pfade durch abwechslungsreiche Landschaften: durch Weinberge, weite Ebenen, durch Wälder, Steppen und bunte Wiesen.

Wer das abwechslungsreiche Burgenland von Nord bis Süd zu Fuß durchqueren will: Der neue Weitwanderweg „Bernstein-Trail“ schlängelt sich auf rund 370 km durch das ganze Land. Oder man versucht sich auf dem alpannonia®-Weitwanderweg, der von den Ausläufern der Alpen bis in die Pannonische Ebene führt und immer wieder beeindruckende Panoramablicke gewährt.