Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Fernradweg

Paradiesroute

Fernradweg · Oberwart-Bad Tatzmannsdorf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südburgenland - Tourismusverband Region Oberwart
  • Burg Schlaining
    / Burg Schlaining
    Foto: Burg Schlaining, Südburgenland Tourismus
  • Lafnitz
    / Lafnitz
    Foto: Christian Krammer, Burgenland Tourismus
  • Minihof-Liebau
    / Minihof-Liebau
    Foto: Manfred Horvath, CC BY, Burgenland Tourismus
  • Burg Güssing
    / Burg Güssing
    Foto: Christian Krammer, CC BY, Burgenland Tourismus
  • Lafnitz
    / Lafnitz
    Foto: Hans-Peter Neun, Südburgenland - Tourismusverband Region Oberwart
Karte / Paradiesroute
0 150 300 450 600 m km 50 100 150 200 250

Gemütliches Radeln ist angesagt – auf über 260 Kilometer führt Sie die Paradiesroute durch drei Naturparke, entlang naturbelassener Flüße, vorbei an idyllischen Weingärten und zu herrlichen Ausblicken.

mittel
261,4 km
20:00 h
2480 hm
2480 hm

Erleben Sie zauberhafte Flusslandschaften an der Raab und an der Lafnitz, lassen Sie sich von idyllischen Kellervierteln und alten Dörfern bezaubern, bestaunen Sie trotzige Burgen, verträumte Schlösschen und manch selten gehobenen Kulturschatz am Wegesrand, und genießen Sie, was die lokale Gastronomie zu bieten hat – vom Wirtshaus bis zum Weinbauern mit Buschenschank.
Schauen Sie auch vorbei auf den Höfen und in den Läden der „Paradiesbetriebe“, jener Top-Genuss-Erzeuger, die Ursprüngliches  und Echtes aus der Region herstellen und anbieten – und Ihnen so einen imponierenden Eindruck von der Fülle des Landes  vermitteln.
Und das Beste: Weite Strecken der Paradiesroute können Sie mit dem E-Bike befahren. Denn schließlich ist das Südburgenland ein einziges E-Bike-Paradies – mit Verleih- und Ladestationen allerorten sowie mit tollen Angeboten von der geführten Tour bis zum  attraktiven Übernachtungspackage. Infos dazu: www.ebikeparadies.at
Willkommen im Paradies!


Die Basis für diese herausragende Qualität ist die große Leidenschaft und die tiefe persönliche Beziehung der Erzeuger für ihre Region und ihre Produkte. Bäuerliche Betriebe gehören ebenso dazu wie Winzer, Veredelungsmanufakturen, Genussläden und Konditoreien, aber auch Gastgeber vom 4-Sterne-Hotel bis zum urigen Kellerstöckl. Damit Sie sich von der Güte des Angebots überzeugen können, empfangen Sie die Paradies-Betriebe gerne zu Besichtigung und Verkostung.
Oder Sie lernen das himmlische Angebot bei den alljährlichen Erlebnis-Paradiestagen (Tage im Paradies, dritte Mai-Woche) kennen. Das vierblättrige Kleeblatt dient als Qualitätszeichen. Ein solches Kleeblatt soll Eva bei der Vertreibung aus dem Garten Eden mitgenommen haben – zur ewigen Erinnerung an das Goldene Zeitalter.
www.ebikesuedburgenland.at

Autorentipp

100 & 1 Tipp finden Sie im Prospekt "Rad & Freizeiterlebnis Südburgenland"

Burgen, Kirchen und Schlösser - z.B. Friedensburg Schlaining

Naturerlebnisse - z.B. Baumwipfelweg

Sport, Freizeit und Thermen - z.B. Thermen in Bad Tatzmannsdorf und Loipersdorf

Kulinarisches  - z.B. Kürbis- u. Ölmühlen, Uhdler

Museum & Kultur - z. B. Auswanderermuseum

Badesseen

etc.

 

outdooractive.com User
Autor
Peter Haider
Aktualisierung: 06.03.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
510 m
195 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte benützen Sie einen Helm und vergewissern Sie sich, dass ihr Bike den Bedürfnissen der STVO genügt.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Kleidung nach Witterung, HELM,

Bike mit Sicherheitsausrüsung nach STVO

Verpflegung, - Getränke!, Jause

Weitere Infos und Links

www.suedburgenland.info

www.burgenland.info

www.ebikesuedburgenland.at

www.naturpark-geschriebenstein.at

www.weinidylle.at

 

Start

z. B. in Oberwart bei Fox-Tours, diverse Einstiege möglich (406 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.368594, 16.018890
UTM
33T 576927 5246629

Ziel

Oberwart

Wegbeschreibung

Wegbeschreibungen finden Sie in den jeweiligen Etappen-Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus-Direktverbindungen von Wien und Graz nach Oberwart

Anfahrt

Über A2 Südautobahn (Abfahrt Pinggau von Norden, Abfahrt Markt Allhau von Süden) - Oberwart

Parken

Parkmögllichkeit vis-a-vis von Fox-Tours, Wienerstraße 27

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte "Paradiesroute Südburgenland", Südburgenland Tourismus

KOMPASS Burgenland 227, Wander & Radkarten-Set, 1:50 000

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
261,4 km
Dauer
20:00 h
Aufstieg
2480 hm
Abstieg
2480 hm
Streckentour Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.