Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Themenweg

Alte Grenze

Themenweg · Loipersdorf-Jennersdorf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südburgenland - Tourismusverband Region Oberwart Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tschartake
    / Tschartake
    Foto: Bgld. Naturparke, Naturpark Raab
  • Schloss Tabor
    / Schloss Tabor
    Foto: Bgld. Naturparke, Naturpark Raab
  • Maria Theresien-Stein
    / Maria Theresien-Stein
    Foto: Bgld. Naturparke, Naturpark Raab
Karte / Alte Grenze
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Märchenwald Mühlgraben Schloss Tabor Straussenhof Donner Galgenkreuz Maria Theresien-Stein Tschartake Gasthof-Pension Koller

In der südlichsten Gemeinde des Naturparks Raab, in Neuhaus am Klausenbach, befindet sich ein Themenweg, der sich mit einem ganz besonderen Merkmal dieser Region auseinandersetzt: Grenzen.

In jedem der vergangenen Jahrhunderte kam es zu wiederholten, mehr oder weniger willkürlichen Grenzziehungen. Die Grenze zwischen dem heutigen Burgenland und der Steiermark bildete einen Grenzgürtel, der zahlreiche kriegerische Auseinandersetzungen erlebte und zu dessen Schutz auch beiderseits ein Burgengürtel errichtet wurde.

Länge: 7-8 km

Dauer: 2-3 Stunden

leicht
8,4 km
3:00 h
271 hm
242 hm

Autorentipp

Interessante Ziele in der Umgebung: Therme Loipersdorf
outdooractive.com User
Autor
Bgld. Naturparke
Aktualisierung: 06.03.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
380 m
Tiefster Punkt
274 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer

Ausrüstung

Leichte Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

http://www.neuhaus-klausenbach.at

http://www.naturparkraab.at/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=52&Itemid=13

http://www.naturparkraab.at/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=28&Itemid=14

 

 

 

 

 

 

Start

Ortszentrum Neuhaus am Klausenbach zwischen Gasthaus "Zur Burgruine" und Gasthaus "Zum Kirchenwirt" - Hauptstraße 12 bzw. 16 in A-8385 Neuhaus am Klausenbach (292 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.868790, 16.030750
UTM
33T 578554 5191099

Ziel

Gasthaus "Zur Burgruine" und Gasthaus "Zum Kirchenwirt" in Neuhaus am Klausenbach

Wegbeschreibung

Vom Hauptplatz ausgehend zwischen den beiden Kirchen bergan und dann rechts. Auf der linken Seite befindet sich der Friedhof. dann geht es durch den Wald bis ma in Mühlgraben zu der Kreuzung kommt, dort links abbiegen - Märchenwald - weiter der Straße entlang - Schloss Tabor - weiter bis zur Weggabelung, hier links zum Straussenhof Donner.

Über einen romantischen Waldweg gelangen wir zu einer Wegkreuzung, an der das sogenannte Galgenkreuz steht. Unter diesem Kreuz ruht Lorenz Jury, der an dieser Richtstätte 1862 hingerichtet wurde. An diesem Ort, der Richtstätte der Neuhauser Herrschaft galt neben der politischen Grenze Österreich-Ungarn auch die Grenze zwischen Leben und Tod. Aus Geschichten und Sagen wird von Geistern, feurigen Wesen, Grenzstreitigkeiten, Räubern und Mördern berichtet. Einen Teil davon kann man einige Meter weiter bei der Hörsäule hinter dem Galgenkreuz abhören. Links geht es dann weiter zum Maria Theresien Stein und dann zu der Tschardake. Eine Tschartake ist ein Grenzwächterhäuschen, auf diesem Häuschen wurde Wache gehalten um die Grenze zu verteidigen. Danach geht es weiter zur Kreuzung Romischek - rechts geht es zum GH Koller in die Steiermark, wo Sie eine Erfischung einnehmen können. links geht es Richtung Neuhaus. Bei der nächsten Kreuzung wieder links halten. Immer der Straße nach bis  zum Fuße des Schloßberges. Links haltend geht es bergan bis zur Geraden, wo wieder links ein Waldweg zur Burgruine führt. Auf der Ruine gibt es eine Aussichtsplattform, von wo man einen Wunderbaren Rundblick in die vom Schloss Tabor zum Schloss Kapfenstein und nach Gleichenberg hat. den Abstieg von der Ruine kann man auf einer anderen Strecke begehen, man kommt wieder Am Friedhof vorbei und unten beim Parkplatz der Katholischen Kirche an. Bei der Kirche führt ein Weg hinunter zum Hauptplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen: http://www.verbundlinie.at

Anfahrt

Über die A2 Südautobahn (Fahrrichtung Wien/Graz), Ausfahrt Nummer 157 Gleisdorf-Süd

Weiters auf der (B68) in Richtung Feldbach

Parken

Gasthaus "Zur Burgruine", Hauptstraße 12, A-8385 Neuhaus am Klausenbach und

Gasthaus "Zum Kirchenwirt", Hauptstraße 16, A-8385 Neuhaus am Klausenbach

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte Dreiländer Naturpark Raab-Örseg-Goricko, Region Jennersdorf, 2003

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
271 hm
Abstieg
242 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.