Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

MOOST - Der Weinerlebnisweg

Wanderung · Eisenstadt und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Neusiedler See Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skulpturen
    / Skulpturen
    Foto: Tourismusverband Oggau / Ilse Steiner, Ilse Steiner
ft 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 15 10 5 mi Martinsplatzerl in Mörbisch Designerrastplatz bei Rust Heimathaus Mörbisch Koglberg St. Margarethen Naturbadeteich St. Margarethen Familypark Weinlaubenkuppel

"Wandern wo der Wein wächst"
Nach diesem Motto laden vier burgenländische Gemeinden zum Wandern und Genießen ein. Der ca. 38 km lange Weinwanderweg führt durch Mörbisch, Oslip, Oggau und St. Margarethen - kurz MOOST genannt.

Ein wahres Eldorado erstreckt sich für Wanderer und Radfahrer entlang des Wanderweges. Inmitten des Weinbaugebiets Neusiedlersee-Hügelland können Naturliebhaber die wunderschöne Wein- und Kulturlandschaft erkunden.

Im Mittelpunkt steht der Wein, der zum Erlebnis wird. Besucher lernen im Vorübergehen an 21 Erlebnisstationen interessante Besonderheiten rund um den Wein kennen. Die Stationen befinden sich auf dem jeweiligen Gemeindegebiet und werden durch ein Wegleitsystem miteinander verbunden.
leicht
39 km
10:00 h
383 hm
369 hm
Mörbisch am See liegt inmitten des größten Weinbaugebietes des Burgenlandes. Das "Gesamterlebnis Mörbisch am See" kann man auf der ca. 14,5 km langen Gemeinde-Wanderroute genießen. Europas größte Operettenbühne, ein faszinierender Panoramablick auf den Neusiedler See, der Schilfgürtel mit seinem Labyrinth an Kanälen, strukturreiche Weinkulturen umgeben von bewaldeten Kuppen und schließlich die Hofgassen des UNESCO Welterbes. Die einzigartige Naturkulisse bietet ein beachtliches Quantum an Romantik!

Oggau, unweit des Neusiedler Sees, zählt zu den ältesten Weinbaugemeinden Österreichs. Die harmonisch-hügelige Landschaft wird vom pannonischen Klima verwöhnt, Flora und Fauna profitieren davon und danken es mit einer Üppigkeit und Opulenz. Der Hauptweg des Weinerlebnisweges in der Gemeinde Oggau erstreckt sich über rund 5 km. Wer den Weg durch Weingärten, vorbei an der bekannten Weinlaubenkuppel und über Hügeln wählt, wird mit atemberaubend schönen Ausblicken belohnt.

Die Festspiel- und Weinbaugemeinde St. Margarethen präsentiert sich als vielfältige Gemeinde, wo man Kultur auf höchstem Niveau mit Erholung, Natur, Wein und Genuss mit den Opernfestspielen, Passionsspielen, Skulpturen internationaler Bildhauer und dem Familypark Neusiedler See verbindet. Auf rund 12,5 km führt dier Weinerlebnisweg durch idyllische Weinfluren und geschichtsträchtige Landschaften.

Oslip liegt zwischen den sanften Hängen des Ruster Hügellandes und des Leithagebirges. Die Osliper-Route des Weinerlebnisweges mit ca. 6 km, führt vorbei an beeindruckenden weitläufigen Weingärten.

 

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
216 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.weinerlebnisweg.at

Mörbisch am See: +43(0)2685/8430

Oggau am Neusiedler See: +43(0)2685/7744

St. Margarethen: +43(0)2680/7060

Gemeinde Oslip: +43(0)2684/2208

 

Start

Mörbisch am See (123 m)
Koordinaten:
DG
47.755032, 16.668296
GMS
47°45'18.1"N 16°40'05.9"E
UTM
33T 625033 5290421
w3w 
///mauerreste.aussagen.mündet

Ziel

Mörbisch am See

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn:

Der Neusiedler See ist mit der Bahn einfach & komfortabel erreichbar. Egal, ob Sie aus der Schweiz, Deutschland, dem Westen oder Süden Österreichs anreisen: Sie können ganz entspannt am Hauptbahnhof Wien umsteigen. Die Regionalzüge der ÖBB bringen Sie in nur knapp 40 Minuten zum Bahnhof Neusiedl am See, wo auch abgestimmte Bus- und Bahnverbindungen in Richtung Pamhagen / Fertöszentmiklos oder Eisenstadt bzw. Sopron angeboten werden. In den meisten Zügen ist die Fahrradmitnahme möglich: Im Railjet und im EC/IC sowie in den Nightjets ist eine Reservierung für Ihr Fahrrad unbedingt notwendig. In den Regionalzügen wird Ihr Fahrrad ohne Reservierung nach Verfügbarkeit der vorhandenen Fahrradstellplätze mitgenommen.

Fahrplanauskunft: ÖBB

Koordinaten

DG
47.755032, 16.668296
GMS
47°45'18.1"N 16°40'05.9"E
UTM
33T 625033 5290421
w3w 
///mauerreste.aussagen.mündet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
39 km
Dauer
10:00h
Aufstieg
383 hm
Abstieg
369 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.