Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg Oslip-Schützen-Oggau

Wanderung · Neusiedler See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Nordburgenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Cselly Mühle
    / Cselly Mühle
    Foto: Ilse Steiner
m 200 150 100 12 10 8 6 4 2 km Weinlaubenkuppel Ruster Hügelland
Entdecken Sie den Natur- und Kulturraum rund um Oslip, Schützen am Gebirge und Oggau am Neusiedler See. Die Wege bestechen durch fantastische Ausblicke zum Neusiedler See und einzigartige Ortskerne mit den typisch burgenländischen Giebelhäusern und den langgezogenen Streckhöfen. 
leicht
Strecke 13,7 km
3:30 h
148 hm
148 hm

Dieser Rundwanderweg führt Sie durch Oslip, Schützen am Gebirge und Oggau am Neusiedler See, vorbei am UNESCO Aussichtsturm, Rastplätzen, dem Gipfelkreuz Seeberg und dem Retentionsbecken Oslip.

 

Hier ein kleiner Einblick in einige Stationen auf dem Weg:

Rastplatz Goldberg

Der Goldberg ist mit 224 m die höchste Erhebung des Ruster Höhenzuges, dessen Gipfel durch ein 1 ha großes Naturschutzgebiet geschützt wird. Hier wächst und gedeiht ein Flaumeichen-Wäldchen mit seiner botanischen Vielfalt. Ein rund 2 m hohes Riff mit Muscheln wacht bereits seit einigen Millionen von Jahren über die Region. Unterhalb des Gipfels liegen die Rieden Steinweingarten, Unterer Sinner und Oberer Goldberg, welche optimale Bedingungen für hervorragende Weine bieten.

Weinlaubenkuppel

Die Weinlaubenkuppel Oggau ist ein Landartobjekt und lädt zur Rast ein. Der Kuppeldurchmesser beträgt 8 m und die Kuppelhöhe ist 4 m. Der Tisch in der Mitte des Raumes bietet Platz für 12 Personen. Der Radweg rund um den Neusiedlern See führt direkt an ihr vorbei. Umweht vom Atem des nahen Sees kann man hier die herrliche Aussicht genießen und Ruheund Erholung finden.

Kirchenplatz Oslip

Die gotische katholische Pfarrkirche zur Himmelfahrt Mariae aus dem 17. Jahrhundert ging aus einer alten Wehrkirche hervor. Der ursprüngliche Bau soll 1310 entstanden sein, davon ist noch das kreuzrippengewölbte Langhaus erhalten. Bemerkenswert sind das spitzbogige Westportal und der mächtige gotische Westturm. Am Hochaltar befindet sich die Marienstatue aus Holz (17. Jh.), an der Apsiswand auf Rokokokonsolen Schnitzfiguren der Heiligen Joachim und Anna aus dem 18. Jahrhundert.

Profilbild von Angela Göschl
Autor
Angela Göschl
Aktualisierung: 28.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
209 m
Tiefster Punkt
125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Oslip (134 m)
Koordinaten:
DD
47.829715, 16.618356
GMS
47°49'47.0"N 16°37'06.1"E
UTM
33T 621117 5298642
w3w 
///pfahl.erzählen.erforschte

Ziel

Oslip

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Neusiedler See ist mit der Bahn einfach & komfortabel erreichbar. Egal, ob Sie aus der Schweiz, Deutschland, dem Westen oder Süden Österreichs anreisen: Sie können ganz entspannt am Hauptbahnhof Wien umsteigen. Die Regionalzüge der ÖBB bringen Sie in nur knapp 40 Minuten zum Bahnhof Neusiedl am See, wo auch abgestimmte Bus- und Bahnverbindungen nach Schützen am Gebirge angeboten werden.

Fahrplanauskunft: ÖBB

Anfahrt

Details zur Anreise finden Sie hier: Route berechnen

Koordinaten

DD
47.829715, 16.618356
GMS
47°49'47.0"N 16°37'06.1"E
UTM
33T 621117 5298642
w3w 
///pfahl.erzählen.erforschte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
148 hm
Abstieg
148 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.