Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Mulderadweg Glauchau-Rochlitz

Fernradweg · Tal der Zwickauer Mulde
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rochlitzer Muldental / Tourismusregion Zwickau - Das Zeitsprungland Explorers Choice 
  • Bismarckturm Glauchau
    / Bismarckturm Glauchau
    Foto: Oliver Göhler, CC BY-ND, Rochlitzer Muldental / Tourismusregion Zwickau - Das Zeitsprungland
  • / Schloss Waldenburg
    Foto: Tourismusregion Zwickau e.V., Tourismusregion Zwickau e.V.
  • / Mulderadweg in Wolkenburg
    Foto: Oliver Göhler, CC BY-ND, Rochlitzer Muldental / Tourismusregion Zwickau - Das Zeitsprungland
  • / Luftbild Penig mit Muldenbrücke
    Foto: BUR-Werbung, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Wegweiser Amerika bei Penig
    Foto: BUR-Werbung, CC BY-ND, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Luftaufnahme Schloss Rochsburg
    Foto: BUR-Werbung, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Schloss Rochsburg, Innenhof
    Foto: BUR-Werbung, CC BY-ND, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Göhrener Viadukt
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Prinz Lieschen Brunnen Lunzenau
    Foto: Nadin Poster, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Mulderadweg - Lunzenau
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Muldenbrücke Wechselburg
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Zaßnitzer Hängebrücke - Blick vom Zaßnitzer Muldenufer
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
m 300 250 200 150 40 30 20 10 km Wolkenburg Bergbauverein Schloss Rochsburg Zaßnitzer Steg Schloss Waldenburg Schloss Wolkenburg Küblers Brücke
Kulturgeschichte(n) entlang der Zwickauer Mulde
mittel
Strecke 45,6 km
3:35 h
228 hm
320 hm

Aus Richtung Zwickau kommend schlängelt sich der Mulderadweg über Glauchau, Waldenburg, Penig, Lunzenau und Rochlitz durch das Muldental, bevor er weiter in Richtung Norden führt. Beeindruckende Bauwerke und Ausflugsziele sind wie Perlen an einer Kette an der Strecke aufgereiht.

 

Sehenswertes 

  • Glauchau: Bismarckturm, Glauchauer Doppelschloss, Stausee, Gründelpark
  • Waldenburg: Töpfereien, Schloss Waldenburg, Grünfelder Park, Naturalienkabinett
  • Wolkenburg: Schloss Wolkenburg mit Park und klassizistischer Schlosskirche
  • Penig: historischer Stadtkern, Stadtkirche „Unser Lieben Frauen Auf dem Berge“, Kellerberge, Freibad, Ortsteil Amerika
  • Lunzenau: Heinrich-Heine-Park, Heimathaus, Eisenbahmuseum „Zum Prellbock“
  • Göhrener Viadukt
  • Rochsburg: Schloss Rochsburg
  • Wechselburg: Basilika und Schlosspark, St. Ottokirche (Radwegekirche)
  • Rochlitz: historischer Stadtkern, Rochlitzer Berg mit Aussichtsturm, Schloss Rochlitz, St. Petrikirche, St. Kunigundenkirche, Tourist-Information, Freibad, Muldeninsel mit Fitnessparcours

 

Anschlussmöglichkeiten

  • in Glauchau: weitere Etappen Mulderadwe
  • in Waldenburg: Radroute R3a im Altenburger Land
  • in Penig: Bilz-Route
  • in Rochlitz: KoRoLa-Radroute, nächste Etappe Mulderadweg Rochlitz-Sermuth

Autorentipp

  • E-Bike-Ladestation am Schloßplatz in Penig
  • Radwegekirche in Wechselburg
  • Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt am Schloss Rochlitz
  • Dirtbike-Anlage an der Bleiche in Rochlitz
Profilbild von Bastian Rakow
Autor
Bastian Rakow 
Aktualisierung: 01.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
270 m
Tiefster Punkt
154 m

Weitere Infos und Links

https://www.mulderadweg.de/

Start

Kreuzung Auestraße/Waldenburger Straße in Glauchau (238 m)
Koordinaten:
DD
50.828500, 12.529747
GMS
50°49'42.6"N 12°31'47.1"E
UTM
33U 326035 5633661
w3w 
///lecker.augenlid.vortragen

Ziel

Parkplatz "An der Bleiche" Uferstraße Rochlitz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Bahnhof Glauchau
  • Bahnhof und Busbahnhof Narsdorf
  • Bushaltestelle Rathausstraße Rochlitz für Buslinie 629 nach Glauchau
  • Bahnhof und Busbahnhof Geithain

Parken

  • kostenfreier Parkplatz "An der Bleiche" in der Uferstraße in Rochlitz

Koordinaten

DD
50.828500, 12.529747
GMS
50°49'42.6"N 12°31'47.1"E
UTM
33U 326035 5633661
w3w 
///lecker.augenlid.vortragen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,6 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
228 hm
Abstieg
320 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.