Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Mulderadweg Rochlitz-Sermuth

Fernradweg · Tal der Zwickauer Mulde
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rochlitzer Muldental / Tourismusregion Zwickau - Das Zeitsprungland Explorers Choice 
  • Zaßnitzer Hängebrücke - Blick auf Schloss Rochlitz
    / Zaßnitzer Hängebrücke - Blick auf Schloss Rochlitz
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Mulderadweg - "An der Bleiche" Rochlitz
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Muldenbrücke Rochlitz
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Muldenbrücke bei Penna
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Heimatturm Colditz
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Schloss Colditz
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Muldenvereinigung
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Rastplatz Muldenvereinigung in Sermuth
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
m 250 200 150 16 14 12 10 8 6 4 2 km Muldenbrücke Rochlitz Schloss Rochlitz Muldezusammenfluss Sermuth Spielplatz "Am Storchennest" Penna Schloss Colditz Muldenbrücke bei Penna Heimatturm Colditz
Von Rochlitz zum Zusammenfluss der Zwickauer und Freiberger Mulde in Sermuth
leicht
Strecke 16,7 km
1:15 h
62 hm
99 hm

Die Etappe Rochlitz-Colditz-Sermuth ist der letzte Abschnitt auf dem Mulderadweg entlang der Zwickauer Mulde. Ab dem Zusammenfluss kann die Tour auf dem Mulderadweg entlang der Vereinten Mulde in Richtung Grimma fortgeführt werden.

 

Sehenswertes

  • Rochlitz: historischer Stadtkern, Rochlitzer Berg mit Aussichtsturm, Schloss Rochlitz, St. Petrikirche, St. Kunigundenkirche, Tourist-Information, Freibad, Muldeninsel mit Fitnessparcours
  • Colditz: Schloss mit Fluchtmuseum, Dentalhistorisches Museum Zschadraß
  • Sermuth: Zusammenfluss von Zwickauer und Freiberger Mulde zur Vereinigten Mulde

 

Anschlussmöglichkeiten

  • in Rochlitz: KoRoLa-Radroute, Etappe Mulderadweg Glauchau-Rochlitz
  • in Colditz: Altenburg-Colditz-Radroute
  • in Sermuth/Colditz: Mulderadweg (Freiberger Mulde und Vereinigte Mulde)

Autorentipp

  • Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt am Schloss Rochlitz
  • Dirtbike-Anlage an der Bleiche in Rochlitz
Profilbild von Bastian Rakow
Autor
Bastian Rakow 
Aktualisierung: 13.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
175 m
Tiefster Punkt
136 m

Einkehrmöglichkeit

Schloßcafé Rochlitz
Mr. Expresso - Original italienische Espressobar & Feinkosttheke

Weitere Infos und Links

https://www.mulderadweg.de/

Start

Parkplatz "An der Bleiche" Uferstraße Rochlitz (153 m)
Koordinaten:
DD
51.043949, 12.804475
GMS
51°02'38.2"N 12°48'16.1"E
UTM
33U 346094 5657005
w3w 
///jungen.kinofilme.beim

Ziel

Muldenbrücke Sermuth

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bahnhof und Busbahnhof Narsdorf
  • Bahnhof Tanndorf oder Großbothen
  • Bushaltestelle Rathausstraße Rochlitz
  • Bushaltestelle Sportplatz Colditz
  • Bahnhof und Busbahnhof Geithain

Parken

  • kostenfreier Parkplatz "An der Bleiche" in der Uferstraße in Rochlitz
  • Parkplatz an der Freiberger Muldenbrücke Sermuth

Koordinaten

DD
51.043949, 12.804475
GMS
51°02'38.2"N 12°48'16.1"E
UTM
33U 346094 5657005
w3w 
///jungen.kinofilme.beim
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,7 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
62 hm
Abstieg
99 hm
Von A nach B Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.