Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Kohrener Land-Route

Radfahren · Region Leipzig
Profilbild von Stadt Frohburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Frohburg 
  • Naturfreibad Frohburg
    / Naturfreibad Frohburg
    Foto: Stadt Frohburg, CC BY-ND
  • / Burg Gnandstein
    Foto: Schlösserland Sachsen, CC BY-SA
  • / Schwind-Pavillon Rüdigsdorf, Museum, Konzertsaal, Trauort
    Foto: Stadt Frohburg, CC BY-ND
  • / Töpfermuseum Kohren-Sahlis
    Foto: Stadt Frohburg, CC BY-ND
  • / Schloss Frohburg, Museum, Konzerte, Erlebinsführungen, Trauort
    Foto: Stadt Frohburg, Community
  • / Schloss Frohburg | Schlösser in Sachsen | Schlösserland Sachsen
    Video: System
  • / 2018 Drohnenflug über Frohburg
    Video: System
  • / Symbol der "Kohrener Land-Route" entlang der Strecke
    Foto: Stadt Frohburg, Community
  • / Tour auch als Hosentaschenflyer erhältlich
    Foto: Stadt Frohburg, Community
m 250 200 150 30 25 20 15 10 5 km

Ausgehend vom Bahnhof der Rennstadt Frohburg führt die Radtour durch idyllische Wälder, malerisch gelegene Dörfer und zahlreiche Bäche in die Töpferstadt Kohren-Sahlis.

Belohnt wird der Radler an der Strecke mit allerlei Erlebnissen: Naturfreibad im Porphyrfelsen, Heimatstube, Heuherberge mit Abenteuerspielplatz, markante Schlösser, Burgen und Herrenhäuser, begehbare Talsperrendammkrone, Gondelteich, Minigolfanlage, Irrgarten der Sinne, Dorfkirchen und Bauerngärten, Korbmacherei und Töpferhandwerk u. v. m. zum Staunen und Mitmachen.
Natürlich besteht unterwegs auch die Möglichkeit zur Einkehr!

mittel
Strecke 33,9 km
2:25 h
246 hm
253 hm
Die Kohrener Land-Route ist ausgeschildert und kann an verschiedenen Punkten gestartet werden, da es sich um eine Rundtour handelt.

Autorentipp

  • Badesachen einpacken!
    Ein Abkühlung bietet das, in Porphyfelsen gebettete, Naturfreibad Frohburg für große und auch ganz kleine Gäste
  • Schule mal anders? Bei einer historischen Schulstunde im Schloss Frohburg!
  • Viele Möglichkeiten zum Picknick entlang der Strecke
  • Atmen Sie den Geist vergangener Zeit in der mächtigen Burg Gnandstein
  • Entspanntes Gondeln auf dem Lindenteich
  • Irrgarten der Sinne und Minigolf am "Lindenvorwerk"
  • Rast in der Heubodenherberge mit Abenteuerspielplatz
  • Amor und Psyche im Schwind-Pavillon
  • Töpferhandwerk wohin man schaut in Kohren-Sahlis
  • Adrenalin pur auf der Sommerrodelbahn in Kohren-Sahlis
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
269 m
Tiefster Punkt
162 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof der Rennstadt Frohburg (178 m)
Koordinaten:
DD
51.068852, 12.558987
GMS
51°04'07.9"N 12°33'32.4"E
UTM
33U 328979 5660316
w3w 
///behaupten.zentrum.gleichheit

Ziel

Bahnhof der Rennstadt Frohburg

Wegbeschreibung

Die Route mit nur wenigen Höhenunterschieden führt verstärkt auf Rad-, Feld- und Wanderwegen entlang. Bitte beachten Sie, dass Teile der Wegstrecke mit Kies und Schotter bedeckt sein können.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhof Frohburg: S-Bahn

Busbahnhof Frohburg, Busbahnhof Kohren-Sahlis, viele Haltestellen in den Ortsteilen entlang der Strecke

Anfahrt

Direkt an B 7, S 11

Anbindung auf A 72

Parken

Verschiedene Parkmöglichkeiten entlang der Strecke:

Bahnhof und Busbahnhof Frohburg

Schloss Frohburg

Busplatz Streitwald

Lindenvorwerk Linda

unterhalb der Burg Gnandstein

Montottoneplatz Kohren-Sahlis

Koordinaten

DD
51.068852, 12.558987
GMS
51°04'07.9"N 12°33'32.4"E
UTM
33U 328979 5660316
w3w 
///behaupten.zentrum.gleichheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
33,9 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
246 hm
Abstieg
253 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich faunistische Highlights Kultur Geheimtipp kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.