Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Naturlehrpfad Markersdorf

Themenweg · Chemnitztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rochlitzer Muldental / Tourismusregion Zwickau - Das Zeitsprungland Explorers Choice 
  • Naturlehrpfad Markersdorf
    / Naturlehrpfad Markersdorf
    Foto: Nadin Poster, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Hockstein Markersdorf
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
  • / Wanderwegweiser Naturlehrpfad Markersdorf
    Foto: Bastian Rakow, CC BY-SA, Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
m 350 300 250 800 600 400 200 m Museumsbahnhof Markersdo … ra Claußnitz
Auf dem rund 900 Meter langen Pfad gibt es außergewöhnliches Gesteinsformationen zu bestaunen.
leicht
Strecke 0,9 km
0:20 h
0 hm
27 hm

Vorbei am „Hockstein", einer Felsansammlung, oder der „Bärenhöhle", einem höhlenartigen Durchgang im Felsen, führt der Naturlehrpfad Markersdorf zum Amselgrund. Auf dem Rückweg könnt ihr den bizarren Flussverlauf der Chemnitz im Schweizerthal mit den Strudeltöpfen bewundern.

Charakteristisch für die Landschaft des Chemnitztales sind edellaubholzreiche Mischwälder mit offen liegenden Cordierit-Gneis-Blöcken. Im Verlauf des Pfades werden euch auf Hinweisschildern und Schautafeln viele der vorkommenden 48 einheimischen und fremdländischen Gehölzarten näher gebracht.

Verschiedene Nistkästen helfen euch beim Kennen lernen der Vogelwelt mit ihren rund 58 Brutvogelarten, darunter der seltene Pirol und der heimisch lebende Sperber. Wer etwas Glück hat, kann vielleicht sogar seltene Tierarten wie den nachtaktiven Siebenschläfer beobachten.

Autorentipp

sonntags von April bis Oktober: Fahrt im offenen Aussichtswagen durch das Schweizerthal am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura
Profilbild von Bastian Rakow
Autor
Bastian Rakow 
Aktualisierung: 27.08.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
270 m
Tiefster Punkt
243 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung, zum Großteil Waldwege - je nach Witterung Wegebeschaffenheit beachten!

Start

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura (269 m)
Koordinaten:
DD
50.928893, 12.852902
GMS
50°55'44.0"N 12°51'10.4"E
UTM
33U 349115 5644112
w3w 
///engster.ankündigungen.rose

Ziel

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der "Alten Mühle" lauft ihr zur Ampelkreuzung zurück, dann links und am Museumsbahnhof vorbei bis zur Straße "Am Lehrpfad". Dieser folgt ihr hinter dem Bahnhofsgelände bergauf am "Carolapark" vorbei bis zum kleinen Garagenkomplex an der Naturschutzhütte. Dort beginnt der Lehrpfad.

Der Naturlehrpfad führt bis zum Haltepunkt "Amselgrund". Für den Rückweg könnt ihr den Chemnitztalradweg (Achtung: kombinierter Fuß- und Radweg) zurück zum Parkplatz "Alte Mühle" mit Rastplatz nutzen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

MIt der Bahn bis Burgstädt, von dort mit dem Bus nach Markersdorf

Anfahrt

A4 Abfahrt Chemnitz-Glösa (über die B107 nach Claußnitz)

A4 Abfahrt Chemnitz-Ost (über Mittweida und Altmittweida nach Claußnitz)

A72 Abfahrt Rochlitz oder Penig (über Rochlitz und die B107 nach Claußnitz)

Parken

Kostenfreie Parkmöglichkeiten an der "Alten Mühle".

Koordinaten

DD
50.928893, 12.852902
GMS
50°55'44.0"N 12°51'10.4"E
UTM
33U 349115 5644112
w3w 
///engster.ankündigungen.rose
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Nature Trails

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,9 km
Dauer
0:20 h
Abstieg
27 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.