Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Bergbahn Talstation

Wendelstein-Zahnradbahn

Bergbahn Talstation • Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Wendelsteinzahnradbahn im Winter
    / Wendelsteinzahnradbahn im Winter
    Foto: Claudia Hinz
  • Wendelsteinbahn im Winter
    / Wendelsteinbahn im Winter
    Foto: Claudia Hinz
  • /
  • Rollstuhlfahrer auf der Rampe in die Wendelstein-Zahnradbahn.
    / Rollstuhlfahrer auf der Rampe in die Wendelstein-Zahnradbahn.
  • /
  • Gams auf dem Spielplatz
    / Gams auf dem Spielplatz "Tiere des Wendelsteins"
    Foto: Thomas Kujat, Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Spielplatz auf dem Wendelstein
    / Spielplatz auf dem Wendelstein
    Foto: Sarah Müllinger, Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Wendelstein-Zahnradbahn im Sommer.
    / Wendelstein-Zahnradbahn im Sommer.
  • Wendelstein-Zahnradbahn bei Bergdurchfahrt.
    / Wendelstein-Zahnradbahn bei Bergdurchfahrt.
  • Wendelsteinzahnradbahn.
    / Wendelsteinzahnradbahn.
  • Geprüft. Verlässlich. Detailliert. Barrierefreiheit als Qualitäts- und Komfortmerkmal in Deutschland
    / Geprüft. Verlässlich. Detailliert. Barrierefreiheit als Qualitäts- und Komfortmerkmal in Deutschland
    Foto: www.reisen-fuer-alle.de, www.reisen-fuer-alle.de
Karte / Wendelstein-Zahnradbahn

Deutschlands älteste Hochgebirgsbahn bringt Sie auf einen der schönsten Aussichtsberge Deutschlands...

Schon seit über 100 Jahren bringt die Zahnradbahn in Brannenburg Ausflügler und Wanderfreunde bequem auf den Wendelstein. Allein die 25-minütige Fahrt auf der malerischen Bergstrecke ist ein unvergessliches Erlebnis, das man bei 20 Kilometer pro Stunde genießen kann! Die Strecke beträgt 7,6 Kilometer, davon 6,5 Kilometer mit der Zahnstange, die maximale Steigung hat 23,7 Prozent.

Eingleisig fährt der 48-Tonnen-schwere Zug über acht Galerien, sieben Tunnel und zwölf Brücken und bewältigt bis zum Bergbahnhof 1270 Höhenmeter. Zu besonderen Gelegenheiten wie Mondscheinfahrten werden die historische Nostalgiezüge aus der Gründerzeit von 1910-1912 eingesetzt.

Die Seilbahn fährt von Bayrischzell in sieben Minuten zum Gipfel.

Sehenswürdigkeiten am Wendelstein

Was können Sie alles auf dem Wendelstein machen? Der Wendelstein ist ein exponierter Berg (1838 m) im Mangfallgebirge und bietet einen wunderbaren Rundblick ins Voralpenland bis in den Alpenhauptkamm. Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten Berge der Bayerischen Alpen.

An der Bergstation selbst liegen das Wendelsteinhaus, das Wendelsteinkircherl, die Aussichtsplattform "Gacher Blick" (Überblick über rund 200 Berggipfel) und die Schauhöhle. Der 100 Meter höher gelegene Gipfel ist per Gipfelweg erreichbar (Serpentinen und Treppen, gut gesicherter Weg). Dort befindet sich das Gipfelkreuz, die Wendelinkapelle und die Sternwarte.

Mehr Informationen zum Wendelstein >>

Wandertouren am Wendelstein >>

Fahrplan und Preise

Sommer- und Winterfahrplan sowie Fahrpreise erhalten Sie hier >>

Viermal täglich zwischen Mai und Oktober umrunden die zwei Busse der Wendelstein-Ringlinie den Wendelstein im und gegen den Uhrzeigersinn mit Anschluss zur Zahnradbahn. Weitere Informationen zur Wendelstein-Busringlinie >>

Gipfel Hoch 4plus: 4 x Bergerlebnis plus Thermenvergnügen

Sparen Sie bis zu 40 % gegenüber dem Einzelkauf!

Jeweils Berg- und Talfahrt mit der Wendelsteinbahn, der Hochriesbahn, der Kampenwandseilbahn und der Hocheckbahn (6-er Block mit Rodelmöglichkeit im Sommer/Winter) sowie einmalig 20 % Rabatt auf die in der aktuellen Preisliste aufgeführten Thermentarife der Chiemgau Thermen.

Informationen Gipfel Hoch 4plus-Ticket >>

Informationen zur Barrierefreiheit

Die Wendelsteinzahnradbahn wurde nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für Alle" eingestuft und ist berechtigt, im Zeitraum Juni 2016 bis Mai 2019 die Auszeichnung Barrierefreiheit geprüft“ teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung zu führen.

Praxistipp: "Eine mobile Rampe erleichtert Rollstuhlfahrern mit nicht allzu großen Rollstühlen den Zugang zur Zahnradbahn - Hilfe beim Ein- und Ausstieg ist jedoch nötig. Oben angekommen bietet sich dann ein atemberaubender Blick, der auch z.B. durch Glaswände für Rollstuhlfahrer sehr gut zu genießen ist" (Timo und Adina Hermann). Mehr Informationen hier >>

Wussten Sie schon, dass...

…Sie bei der Talfahrt mit der Wendelstein-Zahnradbahn zum Stromerzeuger werden?

Bei ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1912 war die Zahnradbahn auf den Wendelstein eine technische Sensation. In einer Zeit, in der vergleichbare Verkehrsmittel noch mit Dampf betrieben wurden, sorgte der fortschrittlich denkende Erbauer Otto von Steinbeis dafür, dass der 1.838 Meter hohe Berg seither mit elektrischer Energie bezwungen wird. Der Industriepionier ließ ein Wasserkraftwerk mit zwei Turbinen im Talort Brannenburg errichten, da es um die Jahrhundertwende in der ländlichen Umgebung noch gar keine flächendeckende Stromversorgung gab und die Turbinen Gleichstrom erzeugten, den die Bahn für die Bergfahrt benötigt. Das Kraftwerk war so konzipiert, dass die Bremsenergie des talwärts fahrenden Zuges per Rückspeisung für die gleichzeitige Bergfahrt des zweiten Zuges ausgenützt werden konnte. Je schwerer der mit Fahrgästen besetzte Zug dabei ist, desto mehr Strom wird produziert. Aus diesem Grund können Sie im Panoramarestaurant am Wendelstein ruhig den einen oder anderen Knödel vertilgen - immer mit dem guten Gewissen, während der Talfahrt einen positiven Beitrag zur sauberen Energieerzeugung in den Alpen zu leisten.

Preise:


Preise auf der Webseite der Wendelsteinbahn >>
Preise auf der Webseite der Wendelsteinbahn >>
outdooractive.com User
Autor
Hedwig Fuchs
Aktualisierung: 19.11.2018

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Fernradweg
640,2 km
46:00 Std
1935 hm
3203 hm
Bergtour
14,3 km
6:30 Std
747 hm
1092 hm
Themenweg
7,1 km
2:10 Std
265 hm
265 hm
Panoramaroute
484,5 km
9:00 Std
6576 hm
6369 hm
Fernradweg
29,5 km
1:55 Std
140 hm
93 hm
Themenweg
3,5 km
1:00 Std
45 hm
573 hm
Panoramaroute
146,7 km
4:00 Std
431 hm
431 hm
Panoramaroute
374,6 km
12:00 Std
6377 hm
6377 hm
Panoramaroute
57,7 km
2:15 Std
1096 hm
1096 hm
Fernwanderweg
99 km
30:00 Std
5942 hm
6172 hm
Panoramaroute
177 km
5:00 Std
1883 hm
1868 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Wendelstein-Zahnradbahn

Sudelfeldstraße 106 
83098 Brannenburg
Telefon +49 (0)8034 3080

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 15 Touren in der Umgebung
Fernradweg Wegekennzeichen
25.06.2013
mittel
640,2 km
46:00 Std
1935 hm
3203 hm
von Hedwig Fuchs,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Bergtour · Tegernsee-Schliersee

Fischbachau nach St- Margarethen über den E4

Bergtour Wendelstein-Zahnradbahn im Sommer.
22.04.2009
schwer
14,3 km
6:30 Std
747 hm
1092 hm
von Holger Wernet,  Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Wanderung Abstieg vom Wendelstein
17.05.2017
mittel
17,7 km
7:00 Std
1397 hm
1062 hm
von Thorsten Schär,  Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Themenweg · Chiemsee-Alpenland

Kulturverführung Degerndorf

Themenweg Brannenburg
30.06.2016
mittel
7,1 km
2:10 Std
265 hm
265 hm
von Tourist-Information Brannenburg,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Panoramaroute

Deutsche Alpenstraße

Panoramaroute Deutsche Alpenstraße Logo
12.08.2014
mittel
484,5 km
9:00 Std
6576 hm
6369 hm
Chiemsee-Alpenland Tourismus
Fernradweg Rosenheim
16.05.2013
leicht
29,5 km
1:55 Std
140 hm
93 hm
von Sabine Zölß, Alpstein GmbH,  Euregio Radgruppe - SalzburgerLand, Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Berchtesgadener Land
Panoramaroute Nußdorf Hausfassade
06.03.2013
leicht
41,5 km
1:00 Std
375 hm
320 hm
von Hedwig Fuchs,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Themenweg Panoramablick
28.01.2013
leicht
3,5 km
1:00 Std
45 hm
573 hm
Chiemsee-Alpenland Tourismus
Panoramaroute · Chiemsee-Alpenland

Panoramaroute "Bayerisch goldrichtig unterwegs"

Panoramaroute "Bayerisch goldrichtig unterwegs" im Chiemsee-Alpenland
24.02.2016
leicht
146,7 km
4:00 Std
431 hm
431 hm
von Sandra Grundl,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Fernradweg Innradweg West in Kiefersfelden
28.11.2012
mittel
67,9 km
5:00 Std
75 hm
132 hm
von Hedwig Fuchs,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Panoramaroute · Chiemsee-Alpenland

Oldtimertour - Auf den Spuren Mozarts

Panoramaroute Mozart
12.08.2014
mittel
374,6 km
12:00 Std
6377 hm
6377 hm
Chiemsee-Alpenland Tourismus
Panoramaroute · Tegernsee-Schliersee

Wendelstein-Ringlinie

Panoramaroute Wendelstein-Ringlinie
18.12.2014
leicht
57,7 km
2:15 Std
1096 hm
1096 hm
von Judith Simon,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Fernwanderweg · Chiemsee-Alpenland

Maximiliansweg im Chiemsee-Alpenland

Fernwanderweg Blick von der Kampenwand auf den Chiemsee
22.04.2015
schwer
99 km
30:00 Std
5942 hm
6172 hm
von Sandra Grundl,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Wanderung Kirche St. Margaretha
18.01.2013
mittel
9,5 km
2:50 Std
342 hm
342 hm
von Judith Simon,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
Panoramaroute · Chiemsee-Alpenland

Oldtimertour der "Mangfalltaler"

Panoramaroute Oldtimertour durch das Chiemsee-Alpenland
11.05.2016
mittel
177 km
5:00 Std
1883 hm
1868 hm
von Sandra Grundl,  Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • 15 Touren in der Umgebung