Tour hierher planen
Historische Stätte

Weber an der Wand

Historische Stätte · Chiemsee-Alpenland · 507 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weber an der Wand
    / Weber an der Wand
    Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
"Weber an der Wand" - einstige Eremitenklause und historische Gaststätte mit Höhlenhaus

Derzeit nur von außen zu besichtigen, da Gasthaus geschlossen.

Die Gründung des kuriosen Hauses in der Felswand geht auf fünf Eremiten zurück und lässt sich auf einen Zeitraum von 1666 bis 1794 zurück datieren. Einst fand hier der erste Schulunterricht Oberaudorfs statt. Seinen Namen verdankt das historische Gebäude dem Webermeister Georg Seywald, der die Eremitenklause Anfang des 19. Jahrhunderts erwarb und zu einem Haus an der monumentalen Felswand ausbauen ließ. Einige Jahre später gab er sein Gewerbe auf und eröffnete in den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten eine Gastwirtschaft. 1854 ging der Besitz der Wirtschaft auf seinen Schwiegersohn, Christoph Schober, über. Im Laufe der Zeit fand ein mehrfacher Wechsel der Besitzer statt.

Aufgrund der einzigartigen Lage des Wirtshauses, das am Fuße des Luegsteinsees gelegen ist und den Blick auf das Kaisergebirge freigibt, aber auch nicht zuletzt wegen der warmherzigen Gastfreundlichkeit und des urgemütlichen Ambientes avancierte der "Weber an der Wand" über die regionalen Grenzen hinweg zu einem gesellschaftlichen Anziehungspunkt. Ein besonderer Meilenstein in der Historie des Wirtshauses ist die Verleihung der "Bierschankgerechtigkeit" am 8. August 1827 durch den Kronprinzen Ludwig. Die alten Mauern sind stille Zeugen der ruhmreichen Tage, als gekrönte Häupter, Prinzen, Fürsten, Maler, Dichter, Intellektuelle und erfolgreiche Kaufmänner hier Einkehr hielten und sich kulinarisch verwöhnen ließen. Unter den prominenten Gästen – um nur einige zu nennen – reihten sich ein: Zar Alexander I. von Rußland, König Ludwig I., König Max II., Prinzregent Luitpold von Bayern, der Schriftsteller Ludwig Steub, der Kirchen- und Historienmaler Johann von Schraudolph, sowie Franz Xaver Gabelsberger, der Erfinder der deutschen Kurzschrift. Die Gemeinde Oberaudorf ist heute noch in Besitz der Gästebücher, die den prominenten Besuch im Zeitraum von 1829 bis 1939 dokumentieren. Diese berühmten Gästebücher sind im Museum am Burgtor ausgestellt und können von Geschichtsinteressierten besichtigt werden.

Das geschichtsträchtige und architektonisch besondere Haus in faszinierender Lage kann für private Feierlichkeiten gemietet werden.

Kontakt: Konrad Walser
Telefon: +49 (0)8033 3611

Der "Weber an der Wand" ist eine historische "Perle" unter den bayerischen Traditionsgaststätten und einen spontanen Ausflug allemal wert.

Profilbild von Chiemsee Alpenland
Autor
Chiemsee Alpenland
Aktualisierung: 21.04.2021

Koordinaten

DD
47.643120, 12.173880
GMS
47°38'35.2"N 12°10'26.0"E
UTM
33T 287741 5280505
w3w 
///regiert.muscheln.steigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Chiemsee-Alpenland
Rund um den Luegsteinsee
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 0,8 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 32 hm
Abstieg 32 hm

Schöner Spaziergang um den Luegsteinsee.

von Yvonne Tremml,   Gemeinde Oberaudorf
Winterwandern · Chiemsee-Alpenland
Rund um den Luegsteinsee
Schwierigkeit
Strecke 0,7 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 13 hm
Abstieg 15 hm

Schöner Spaziergang um den Luegsteinsee.

von Teresa Funk,   Gemeinde Oberaudorf
Motorrad-Tour · Chiemsee-Alpenland
Rundtour nach Brandenberg (Kramsach)
Schwierigkeit
Strecke 101 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 1.113 hm
Abstieg 1.113 hm

Richtung Kufstein am rechten Flussufer des Inns über Langkampfen, Mariastein, Breitenbach nach Kramsach auf der linken Seite der Brandenberger ...

von Tourist-Information Oberaudorf,   Gemeinde Oberaudorf
Themenweg · Oberaudorf
Höhlenwanderweg zum Grafenloch
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,1 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 224 hm
Abstieg 224 hm

Der Oberaudorfer Höhlenweg verbindet mehrere höchst ungewöhnliche Stätten zu einer spannenden und abwechslungsreichen Wanderung.  

1
von Yvonne Tremml,   Gemeinde Oberaudorf
Themenweg · Chiemsee-Alpenland
Permanenter Wanderweg: Oberaudorfer Runde
Schwierigkeit
Strecke 9,6 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 81 hm
Abstieg 82 hm

von Viktoria Friedl,   Gemeinde Oberaudorf
Schwierigkeit
Strecke 199,4 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 2.091 hm
Abstieg 2.091 hm

von Tourist-Information Oberaudorf,   Gemeinde Oberaudorf
Schwierigkeit
Strecke 54,6 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 790 hm
Abstieg 790 hm

Kleine Runde zum Ausklang eines aktiven Tages. Schöne Runde mit sportlichen Kurven und traumhaftem Bergblick, der immer wieder zum Anhalten einlädt.

von Tourist-Information Oberaudorf,   Gemeinde Oberaudorf
Motorrad-Tour · Chiemsee-Alpenland
Runde Oberaudorf - Reit im Winkl - Bernau - Aschau
Schwierigkeit
Strecke 83,5 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 670 hm
Abstieg 670 hm

Ca. 2-stündige Runde entlang des Zahmen Kaisers über Kössen nach Reit im Winkl. Weiter nach Marquartstein, Bernau und über Aschau und Sachrang ...

von Tourist-Information Oberaudorf,   Gemeinde Oberaudorf

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Weber an der Wand

Kufsteiner Str. 6
83080 Oberaudorf
Telefon +49 (0)8033 30120 Fax +49 (0)8033 30129
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung