Tour hierher planen
Museum

Museum Salz & Moor Klaushäusl

Museum · Chiemgau · 544 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Museum Salz & Moor
    Museum Salz & Moor
    Foto: Maximilian Felber, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee

Das Museum informiert über die historische Salzproduktion und über das Hochmoorgebiet Kendlmühlfilzen...

Das Museum Salz & Moor an der B305 Grassau-Rottau ist die einzige vollständig erhaltene Pumpstation an der historischen Soleleitung und ist daher ein einzigartiges Industriedenkmal, das von genialer Ingenieurkunst im 19. Jahrhundert zeugt.

Es wurde eingerichtet in der ehemaligen Solepumpstation „Klaushäusl“ an der 107 km langen Soleleitung zwischen den Solequellen Reichenhall und der Salzfabrik in Rosenheim, wo Kochsalz gesiedet wurde. Sie ging 1810 in Betrieb und wurde 1958 stillgelegt.

Die Abteilung „Salz“ in der Solepumpstation wurde 1995 eröffnet. Herz der Anlage ist eine Reichenbachsche Wassersäulenmaschine, die von 1810 bis 1958 die von Osten ankommende Sole über 40 m hochpumpte in zwei Holzbecken, von wo das Salzwasser mit natürlichem Gefälle weiter Richtung Rosenheim floss. Vorgestellt werden unter anderem die Niederreserve, wo die Sole aus dem Rupertigau zunächst in großen Holzbecken gesammelt wurde, die Einrichtung zur Messung des Soleflusses, und die komplette Werkstatt. Auf Schautafeln, mit Modellen und in Filmen und Computersimulationen wird die Funktion der Solepumpstation vorgestellt. Auf Führungen kommen auch die politische Situation beim Bau der Soleleitungen zur Sprache und die Bedeutung der Salzindustrie für den Bayerischen Staat. 2004 kam der Bereich "Moor" im Wohnhaus des Brunnwärters dazu, da unmittelbar im Norden das große Hochmoorschutzgebiet „Kendlmühlfilzen“ angrenzt. Das Museum schildert an Hand von Modellen, Orginalexponaten, Vitrinen, Computerspielen und Dioramen die Entstehung von Hochmooren, die Lebensbedingungen und die Überlebensstrategien von Pflanzen und Tieren im Hochmoor sowie die Nutzung und die Unterschutzstellung und nicht zuletzt die Renaturierung dieser Moore.

Der kostenlose Museumsparkplatz ist Ausgangspunkt eines familienfreundlichen Moorerlebnisweges. Sonderführungen gegen Entgelt jederzeit nach Vereinbarung, auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Barrierefreier Beherbergungs- oder Gastronomiebetrieb für Gäste mit einer Gehbehinderung, die zeitweise auch auf einen nicht motorisierten Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen sein können. Parkplatz vorhanden Zugang über stufen Innen barrierefreier Zugang zum WC im Erdgeschoss über kleine Stufe

Tipp: Besuchen Sie doch das Museumscafe mit vielen selbst gemachten Kuchen und Torten.

 

Öffnungszeiten

Mai bis Mitte Oktober, täglich von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Montag (außer Feiertag) Ruhetag.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn stündliche Verbindungen von München und Salzburg bis Prien am Chiemsee, Weiterfahrt mit dem Linienbus 9505. Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs direkt am Museum.

Anfahrt

Mit dem Auto wenige Kilometer von der Autobahn München-Salzburg, Ausfahrt Bernau oder Grabenstätt

Parken

Direkt am Museum Salz & Moor

Koordinaten

DD
47.785048, 12.426288
GMS
47°47'06.2"N 12°25'34.6"E
UTM
33T 307222 5295617
w3w 
///fotografieren.sattlerin.jagen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Inline Skating · Chiemsee-Alpenland
Von Bernau nach Marquartstein Inline Skating
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,9 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 60 hm
Abstieg 60 hm

Diese von der Entfernung (16 km) her anspruchsvolle Inliner-Tour nutzt bis Grassau den gut ausgebauten Radweg entlang der Bundesstraße.

von Tourist-Info Bernau a. Chiemsee,   Gemeinde Bernau a. Chiemsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,9 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 21 hm
Abstieg 21 hm

Unsere anspruchsvollste Tour startet in der Rottauer Straße und führt entlang der Bundestrasse über Rottau bis zum Ortsteingang in Bernau.

Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 19,7 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 94 hm
Abstieg 94 hm

Mit diesem Tourenvorschlag (mit verschiedenen Varianten) können Sie eine abwechslungsreiche Radltour mit vielen Sehenswürdigkeiten rund um Grassau ...

Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 28,7 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 88 hm
Abstieg 88 hm

Mit diesem Tourenvorschlag (mit verschiedenen Varianten) können Sie eine abwechslungsreiche Radltour mit vielen Sehenswürdigkeiten rund um Grassau ...

von Tourist-Info Grassau,   Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 23,9 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 95 hm
Abstieg 95 hm

Mit diesem Tourenvorschlag (mit verschiedenen Varianten) können Sie eine abwechslungsreiche Radltour mit vielen Sehenswürdigkeiten rund um Grassau ...

von Tourist-Info Grassau,   Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
Radtour · Chiemsee-Alpenland
Salinenmuseum Familienradtour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,5 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 50 hm
Abstieg 50 hm

Die Familienradtour „Salinenmuseum“ folgt dem Ufer der Bernauer Ache entlang der Rottauer und Kendlmühl Filzen zu einer besonderen Sehenswürdigkeit ...

2
von Tourist-Info Bernau a. Chiemsee,   Gemeinde Bernau a. Chiemsee
Radtour · Chiemsee-Alpenland
Kendlmühlfilzen Familienradtour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 60 hm
Abstieg 60 hm

Am Ziel der Familienradtour „Kendlmühlfilzen“ nicht versäumen: den Rottauer Moorerlebnisweg (kurzer Fußweg durch das Naturschutzgebiet ...

2
von Tourist-Info Bernau a. Chiemsee,   Gemeinde Bernau a. Chiemsee
Radtour · Chiemsee-Alpenland
Wössner See Genussradtour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 42,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 300 hm
Abstieg 300 hm

Ein idyllischer Badesee ist das Ziel der Radtour „Wössner See“.

1
von Tourist-Info Bernau a. Chiemsee,   Gemeinde Bernau a. Chiemsee
Wanderung · Chiemgau
Im NSG Kendlmühl-Filz
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 15,1 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 187 hm
Abstieg 187 hm

Von Grassau über Mietenkam zur Kendlmühle. Diese gab dem Naturschutzgebiet den Namen. Durch das fantastische Moor zum Wasserfall bei Grießenbach.  

von Joachim Lutz,   Wandermagazin
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 23,8 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 86 hm
Abstieg 86 hm

Mit diesem Tourenvorschlag (mit verschiedenen Varianten) können Sie eine abwechslungsreiche Radltour mit vielen Sehenswürdigkeiten rund um Grassau ...

Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,7 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 119 hm
Abstieg 83 hm

Gemütliche Tour durch das Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzen mit nur einem Anstieg, vorbei am Museum Klaushäusl Salz & Moor und dem Wasserfall bei ...

von Maximilian Felber,   Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,6 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 164 hm
Abstieg 164 hm

Genießen Sie die herrliche Pflanzen- und Tierwelt der einmaligen Landschaft im Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzen

5
von Tourist-Info Grassau,   Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
Themenweg · Grassau
Grassauer Terrainkurweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 236 hm
Abstieg 236 hm

Vom Kneippbecken zum Kneippbecken. Unser Terrainkurweg, der zusammen mit der Ludwig-Maximilians-Universität München vom Luftkurort Grassau ...

von Maximilian Felber,   Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Museum Salz & Moor Klaushäusl

Klaushäusl 11
83224 Grassau
Telefon 08641 5467 oder 08641 400818

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung