Tour hierher planen Tour kopieren
Jogging empfohlene Tour

Moorrundweg - genial vital Tour 3

Jogging · Chiemgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ein Aussichtssteg führt ins Moor.
    / Ein Aussichtssteg führt ins Moor.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Museum Salz & Moor
    Foto: Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / Kendlmühlfilze
    Foto: Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / Aussichtsturm im Moor
    Foto: Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / Abend in der Kendlmühlfilze
    Foto: Foto: Loider
  • / Am Moorrundweg
    Foto: Christiane Lindlacher, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / Heideblüte am Moorrundweg Kendlmühlfilzen
    Foto: Christiane Lindlacher, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / Burg am Moorerlebnisweg
    Foto: Isabella Heinisch, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
m 650 600 550 8 7 6 5 4 3 2 1 km Museum Salz & Moor Klaushäusl Aussichtssteg Wasserfall Aussichtsplattform Moorrundweg
Gemütliche Tour durch das Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzen mit nur einem Anstieg, vorbei am Museum Klaushäusl Salz & Moor und dem Wasserfall bei Rottau.
mittel
Strecke 8,7 km
1:05 h
119 hm
101 hm
617 hm
534 hm

Die 8,7 km lange Laufstrecke beginnt am Kirchplatz an der Tourist-Information. Über die Moosbacher Strasse kommen Sie auf den wunderbaren Moorrundweg mit herrlich weichem Untergrund. Danach führt der Weg in Richtung Rottau. Am Berghang sehen Sie das Museum Klaushäusl „Salz & Moor“. Nachdem Sie den informativen „Moorerlebenisweg“ durchlaufen haben, geht es leicht bergauf durch den Ortsteil Griesenbach. Hier lohnt sich auch ein Abstecher zum Wasserfall. Der kupierte Rückweg führt sie am Berghang entlang auf dem sogennannten Panoramaweg zurück nach Grassau.

Untergrund:  Gelenkschonender Kies- Wald- und (wenig) Teerboden

Autorentipp

Halten Sie die Augen offen und geniessen Sie die abwechslungsreiche Naturlandschaft!

Die aktuellen Wetterbedingungen sehen Sie auf www.grassau.de/wetter

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
617 m
Tiefster Punkt
534 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Museum Salz&Moor

Start

Tourist-Information Grassau (536 m)
Koordinaten:
DD
47.779340, 12.451240
GMS
47°46'45.6"N 12°27'04.5"E
UTM
33T 309070 5294921
w3w 
///jederzeit.arzt.arbeitszeit

Ziel

Rundtour

Wegbeschreibung


Sie starten direkt im Ortszentrum am Kirchplatz Grassau (Tourist-Information). Parken können Sie hinter dem Gasthof "Post".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Linienbus der RVO 9505, Haltestelle Grassau Kirchplatz

Oder im Sommer: Mit der für Gäste kostenlosen Chiemseeringlinie RVO 9586

Parken

Hinter dem Gasthof "Zur Post" (gegenüber der Tourist Information)

Koordinaten

DD
47.779340, 12.451240
GMS
47°46'45.6"N 12°27'04.5"E
UTM
33T 309070 5294921
w3w 
///jederzeit.arzt.arbeitszeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

"genial vital" Tourenkarte Joggen und Laufen. Erhältlich in den Tourist-Infos Grassau und Rottau oder auf https://www.grassau.de/prospektbestellung bestellen.

Kartenempfehlungen des Autors

"genial vital" Tourenkarte (1 : 20.000) Erhältlich in den Tourist-Infos Grassau und Rottau oder auf https://www.grassau.de/prospektbestellung bestellen.

Ausrüstung

Grundausrüstung für Jogging-Touren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
1:05 h
Aufstieg
119 hm
Abstieg
101 hm
Höchster Punkt
617 hm
Tiefster Punkt
534 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.