Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Kampenwand Gipfeltour ab Rottau Nr. 16

Mountainbike · Chiemgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Kampenwand, Gedererwand und Hochplatte
    / Blick auf Kampenwand, Gedererwand und Hochplatte
    Foto: Bettina Stommel, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / An der Weissen-Alm
    Foto: Christiane Lindlacher, Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
  • / Kampenwand Panorama
    Foto: Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee
m 1400 1200 1000 800 600 400 20 15 10 5 km
«I gangad auf die Kampenwand, wenn i mit meiner Wampen kannt!» Mountainbiker fahren lieber bis zur Steinling-Alm und gehen die letzte dreiviertel Stunde zu Fuß.
schwer
Strecke 24,1 km
4:15 h
1.096 hm
1.096 hm
1.455 hm
544 hm

Autorentipp

Highlights: sehr hohe Hüttendichte mit Einkehrmöglichkeiten, spektakuläres Panorama von der Steinling-Alm, Gipfelsturm zu Fuß
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.455 m
Tiefster Punkt
544 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist Info Grassau, Kirchplatz 3, 83224 Grassau, Tel. 0 86 41/69 79 60, E-Mail: hallo@grassau.info

Start

Tourist-Info Rottau o. Wanderparkplatz/Adersbergstraße (543 m)
Koordinaten:
DD
47.793360, 12.413134
GMS
47°47'36.1"N 12°24'47.3"E
UTM
33T 306268 5296574
w3w 

Ziel

Tourist-Info Rottau o. Wanderparkplatz/Adersbergstraße

Wegbeschreibung

Los geht der kombinierte Gipfelsturm mit Mountainbike (oder E-Mountainbike) und Wanderausrüstung auf die prominente Kampenwand am besten an der Tourist Info in Rottau, etwa vier Kilometer nordwestlich von Grassau. Durchs Rottauer Tal und vorbei an der Hachau kurbelt man entspannt bis zur großen Forstwegkreuzung nach der Vorderen Rottauer Alm. Hier folgt man den Schildern Richtung „Kampenwand“ nach rechts und kommt an den schön gelegenen Hütten der Maurer-Alm und Weißen-Alm vorbei. Der breite Forstweg umrundet bald die kecke Maiswand (tolle Tiefblicke nach Aschau!) und zieht nun direkt hoch in Richtung Kampenwand. Ab der Gori-Alm ist auf dem steilen Fahrweg Kampf angesagt. Ziel- und Endpunkt für Mountainbiker und E-MTBler ist die wunderbar gelegene Steinling-Alm. Die einen machen hier Schluss und genießen ihre wohlverdiente Brotzeit und ein Erfrischungsgetränk. Die anderen parken ihr Bike an der Hütte und gehen in einer dreiviertel Stunde noch bis zum Gipfel. Die anschließende Abfahrt von der Steinling-Alm nach Rottau verläuft auf dem bekannten Weg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Buslinie 9505 Prien - Reit im Winkl - Prien, Haltestelle Rottau/Tourist-Info

Anfahrt

Von der A8 kommend, Ausfahrt Bernau Richtung Grassau.

Parken

Wanderparkplatz an der Adersbergstraße in Rottau.

Koordinaten

DD
47.793360, 12.413134
GMS
47°47'36.1"N 12°24'47.3"E
UTM
33T 306268 5296574
w3w 
///sprecher.stühle.freske
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

MTB-Karte Chiemgauer Alpen West und Ost 1:55000

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,1 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
1.096 hm
Abstieg
1.096 hm
Höchster Punkt
1.455 hm
Tiefster Punkt
544 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.