Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Mit dem Mountainbike von Aschau auf die Kampenwand - leichte Variante

Mountainbike · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist Info Aschau i.Chiemgau Verifizierter Partner 
  • Start in Aschau
    / Start in Aschau
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Panorama Aschau
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Auffahrt Seiseralm
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Seiseralm
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Vordergschwendt
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Hintergschwendt
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Rampen bis über 30%!
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Gori-Alm
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Kampenwand
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Kampenwand
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Maisalm
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • /
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Panorama Chiemsee
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Panorama Kampenwand
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / Panorama Kampenwand
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Steinling Alm Schlechtenberger Kapelle Gori Alm Stachus Kampenwand Gori Alm Wanderparkplatz Aigen Hintergschwendt

Diese Tour führt über die Seiseralm und Hintergschwendt auf Schotterwegen und Teerstücken auf die Kampenwand.
mittel
19,3 km
2:00 h
856 hm
856 hm

Sie starten Ihre Tour in Aschau i.Chiemgau am Kohlstatt Parkplatz, auf einem gut ausgebautem Wanderweg geht es nach Innerkoy, Bucha und Außerkoy. In Außerkoy biegen Sie rechts die Teerstraße in Richtung Seiseralm ab und folgen dem Straßenverlauf immer berauf bis zum Wanderparkplatz in Aigen. Diese Strecke sollte man als "Warm up" sehen für den nun allmählich beginnenden Anstieg nach Vordergeschwendt und den dann immer steiler werdenden Anstieg bis zum "Stachus".

Wer es sportlicher starten möchte, kann den ersten Anstieg bis zum "Stachus" über die Maisalm nehmen, dann ist der Rückweg der gleiche. Am Stachus geht es über einer Forst-/Schotterstrße gerade weiter über die Schlechtenberger Kapelle, bis zum geteerten Stück bis zur Gorialm, genant das Goriloch mit einer Steigung von 20 %, ist dies die größe Herausforderung der Tour. An der Gorialm und  Schlechtenbergalm mit Schotter- und Asphaltiertenabschnitten vorbei bis zu Ihrem Ziel der Steinlingalm.  Der Rückweg bergab ist der gleiche, aber am Stachus biegen Sie links Richtung Maisalm und steil auf einer Teerstraße zurück bis zum Parkplatz am Kohlstatt. dann über die Maisalm zurück.

Profilbild von Tourist Info Aschau i.Ch.
Autor
Tourist Info Aschau i.Ch.
Aktualisierung: 12.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1453 m
Tiefster Punkt
597 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.775404, 12.334161
GMS
47°46'31.5"N 12°20'03.0"E
UTM
33T 300285 5294779
w3w 
///perlen.zehnmal.stützt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Frage von franz kellermayer  · 19.07.2020 · Community
wie starte ich eine Tour
mehr zeigen
Frage von franz kellermayer  · 19.07.2020 · Community
wie schalte ich die App ein
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,3 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
856 hm
Abstieg
856 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.