Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Moorerlebnis Sterntaler Filze

Themenweg • Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Die Sterntaler Filze ist ein Erlebnis für die ganze Familie
    / Die Sterntaler Filze ist ein Erlebnis für die ganze Familie
    Foto: Andreas Jacob
  • Sterntaler Filze
    / Sterntaler Filze
    Foto: Hedwig Fuchs, Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • /
    Foto: Andreas Jacob
  • Zertifizierung
    / Zertifizierung "Reisen für Alle"
    Foto: Reisen für Alle
Karte / Moorerlebnis Sterntaler Filze
150 300 450 600 750 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 Parkplatz

Groß und Klein auf Entdeckungstour in der Sterntaler Filze...

leicht
1,1 km
1:00 Std
5 hm
5 hm

Das "Moorerlebnis Sterntaler Filze" ermöglicht eine intensive Begegnung mit Moor und Natur. Natürliche Materialien für viele Spielstationen, Sitzgruppen und Schaukeln sowie geschnitzte Tierfiguren bieten ein Eldorado für die ganze Familie. Dank des 650 Meter langen, Bohlenweges haben auch Rollstuhlfahrer bedingt freien Zugang. Die Barrierefreiheit des Weges wurde geprüft und kann hier nachgelesen werden.

Praxistipp: "Am Parkplatz angekommen signalisiert uns ein kleiner unauffälliger Wegweiser, dass wir als Rollstuhlfahrer noch ein Stückchen näher an den Eingang zum Moorerlebnispfad heranfahren können, tatsächlich sogar ein ganz ordentliches „Stückchen“. Wir parken so direkt am Eingang. Durch das Moor führt ein aufwändiger Weg aus Holzbohlen direkt in den Naturwald, der angenehme Kühle spendet. Einzelne Stationen sind zwar nur durch unbefestigte Pfade erreichbar, doch der größte Teil ist auch für Rollstuhlfahrer gut zugänglich. " (Timo und Adina Hermann). Mehr Informationen hier >>

outdooractive.com User
Autor

Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach

Aktualisierung: 27.09.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
481 m
476 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.

Ausrüstung

  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps.

Weitere Infos und Links

Prüfbericht "Reisen für Alle" - Moorerlebnis Sterntaler Filze

Start

Sterntaler Filze, Bad Feilnbach (478 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.781702 N 12.046197 E
UTM
33T 278740 5296263

Ziel

Sterntaler Filze, Bad Feilnbach

Wegbeschreibung

Das "Moorerlebnis Sterntaler Filze" ermöglicht eine intensive Begegnung mit Moor und Natur. Natürliche Materialien für viele Spielstationen, Sitzgruppen und Schaukeln sowie geschnitzte Tierfiguren bieten ein Eldorado für die ganze Familie. Kinder werden auf ihren Erkundungen von einer "Moor-Elfe" begleitet:

"Zu Beginn sieht man im Torfstadel, wie die Menschen früher mühsam Torf abgegraben (man sagt: "gestochen") und damit im Winter ihre Öfen beheizt haben. In den leeren Torfstichen hat sich heute Regenwasser angesammelt. Dort schnappen Frösche nach Mücken, Libellen tanzen über dem Wasser. Langsam wachsen im Wasser wieder Pflanzen und werden irgendwann wieder zu Torf ...

Die schwingenden Baumstämme laden zum Balancieren ein. Mutige wagen sich über das knietiefe Bademoor, erklettern den Wurzelhügel und spähen aus dem Adlerhorst. Im Urwald der Sinne darf der Wald wachsen wie er will. Wurzelstöcke beherbergen geheimnisvolle Wesen und wenn es dunkel wird, schauen uns knorrige alte Bäume an. Am Schluss der Erkundungstour kommen wir zur Vogelbeobachtungsstation."

An den Picknickstationen kann die selbst mitgebrachte Brotzeit verzehrt werden.

Der insgesamt 650 Meter lange, barrierefreie Bohlenweg ermöglicht auch Rollstuhlfahrern einen problemfreien Zugang. Nur einzelne Erweiterungen führen auf Waldboden. Auch ein Parkplatz für Menschen mit Gehbehinderung direkt am Eingang steht zur Verfügung. Der Weg wurde im April 2017 nach dem deutschlandweiten Zertifikat "Reisen für Alle" erhoben, alle Infos finden Sie im Pruefbericht_Moorerlebnis-Sterntaler-Filze.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Aibling (Strecke München - Rosenheim), von da ab weiter mit dem Bus nach  Bad Feilnbach (Linie 9580 vom Bhf Aibling aus).

Anfahrt

A8 - Ausfahrt 100 - Bad Ailbing. Weiter Richtung Bad Feilnbach.

Parken

Der Parkplatz ist etwa 500 m entfernt.

Ein Parkplatz für gehbehinderte Gäste befindet sich direkt am Eingang.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer Bad Feilnbacher Moorerlebnis Sterntaler Filze

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (3)

Sarah Müllinger
15.10.2018

Liebe Gerda! Vielen Dank für deine Bewertung und die hilfreichen Anmerkungen. Wir hoffen du hattest einen schönen Herbsttag bei diesem Traumwetter. Liebe Grüße vom Chiemsee


Gerda Pamler
14.10.2018
14.10.18
14.10.18
Foto: Gerda Pamler, AV-alpenvereinaktiv.com

Gerda Pamler
14.10.2018
Ich war heute als Rollstuhlfahrern bei den Sterntaler Filzen. Ich finde den Bohlenweg einerseits super, allerdings gibt es mehrere Stellen mit enormer Seitenneigung. Vorsicht ist geboten, dass man nicht seitlich umkippt. Teilweise sind Wendestellen zu schmal. Ansonsten super schön.
Gemacht am
14.10.2018

Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,1 km
Dauer
1:00 Std
Aufstieg
5 hm
Abstieg
5 hm
Rundtour familienfreundlich barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.