Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Seerosenweg Seeon

Themenweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturschutzgebiet Seeoner Seen mit Blick auf das Kloster Seeon.
    / Naturschutzgebiet Seeoner Seen mit Blick auf das Kloster Seeon.
  • / Kloster Seeon am Klostersee
  • / Blick auf St.Lambert
    Foto: Christine Limmer
m 560 550 540 530 520 6 5 4 3 2 1 km

Der Seerosenweg

Entdecken, erfahren, schauen, genießen – Ein besonderer Ort, sein wundervoller Weg: geschichtsträchtig und naturnah. Lassen Sie sich bei einem entspannten Spaziergang von der Seerose leiten.

leicht
Strecke 6,1 km
1:30 h
37 hm
33 hm
566 hm
532 hm

Einzigartig gelegen, inmitten der Chiemgauer Landschaft und umringt von acht Seen, ist der Klostersee der größte der Seenplatte. Der Blick über den See wird beherrscht von den beiden Zwiebeltürmen des ehemaligen Benediktinerklosters. Es liegt auf einer Halbinsel, ist heute Kultur- und Bildungszentrum und kann mit seinem abwechslungsreichen Kulturprogramm als das kulturelle Herz des Chiemgaus bezeichnet werden. Den See zu umwandern ist eine der schönsten und intensivsten Arten, alle Facetten an diesem Kleinod zu entdecken. Am besten gelingt dies mit offenen Augen und Ohren und etwas Muße – vielleicht auch ohne Mobiltelefon? Die Seerose ist ein treuer Begleiter auf jenem abwechslungsreichen Themenweg. Genießen Sie die Flora am Ufer und betrachten Sie die beeindruckende Blütenpracht. Nicht umsonst ist die Seerose, die auch in vielen Seeoner Wappen verankert ist, Namensgeberin dieses Spazierweges. Tauchen Sie ein in die Geschichte eines besonderen Ortes und werfen Sie einen Blick in die „Bücher“ am Wegesrand mit interessanten Anekdoten rund um den Ort Seeon.

 

Als weitere Besonderheit lädt dieser Spaziergang mit verschiedenen Varianten zudem ein, die Natur zu erkunden und bietet an der Weinbergaussicht einen atemberaubenden Blick über das Kloster bis hin zu den Chiemgauer Alpen.

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Autorentipp

Weinbergaussicht mit einem herrlichen Ausblick auf den Klostersee und die Kirche St. Lambert, Kirche St. Walburgis mit russisch-orthodoxen Friedhof, Kirche St. Maria in Bräuhausen, das Kloster Seeon, Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern mit wechselnden Ausstellungen und Kulturprogramm, von Mai bis Oktober werden sonntags in der Kirche St. Lambert Kirchenführungen angboten, die Teilnahme ist kostenlos.
Profilbild von Tourist-Information Seeon-Seebruck-Truchtlaching
Autor
Tourist-Information Seeon-Seebruck-Truchtlaching
Aktualisierung: 23.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
566 m
Tiefster Punkt
532 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auf unebenen Wegen geben.

Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auf unebenen Wegen geben.

Weitere Sicherheitshinweise und die passende Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps

Start

Parkplatz Kloster Seeon (535 m)
Koordinaten:
DD
47.973246, 12.444645
GMS
47°58'23.7"N 12°26'40.7"E
UTM
33T 309289 5316486
w3w 
///unvollständig.können.stroh

Ziel

Parkplatz Kloster Seeon

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz Kloster Seeon - kostenlos

Koordinaten

DD
47.973246, 12.444645
GMS
47°58'23.7"N 12°26'40.7"E
UTM
33T 309289 5316486
w3w 
///unvollständig.können.stroh
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tragen Sie stets dem Wetter angepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Auch bei kleinen Wanderungen.

 

Nehmen Sie Flüssigkeit und eine kleine Verpflegung mit auf die Wanderung.

Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.

Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

 

 

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
37 hm
Abstieg
33 hm
Höchster Punkt
566 hm
Tiefster Punkt
532 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.