Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Wandern von Brannenburg aus - Naturerlebnispfad im Brandl

· 1 Bewertung · Themenweg · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtstafel Naturerlebnispfad Brannenburg
    / Übersichtstafel Naturerlebnispfad Brannenburg
    Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • / Naturerlebnispfad Brannenburg
    Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • / Naturerlebnispfad Brannenburg
    Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • / Holzxylophon Naturerlebnispfad Brannenburg
    Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
m 800 700 600 500 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Natur-Erlebnispfad für Kinder.
leicht
3 km
1:00 h
51 hm
51 hm

Willi das Wiesel ist das Maskottchen dieses Pfades. Es wird Dich bei Deiner Erlebnisreise durch die Natur begleiten.

Profilbild von Judith Simon
Autor
Judith Simon
Aktualisierung: 07.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
527 m
Tiefster Punkt
483 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.

Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.

Weitere Infos und Links

Entdecken Sie weitere Themenwege im Chiemsee-Alpenland!

Weitere Ausflugsziele in der Region des offiziellen Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland

Start

Christkönig Kirche, Brannenburg (485 m)
Koordinaten:
DG
47.734510, 12.103510
GMS
47°44'04.2"N 12°06'12.6"E
UTM
33T 282837 5290856
w3w 
///fielst.wach.besagen

Ziel

Christkönig Kirche, Brannenburg

Wegbeschreibung

  • Station 1: Wurzel, Wald & Totholz: Hier finden sich Totholz, beeindruckende Wurzelstöcke und viele junge Bäume und Sträucher, die immer weiter wachsen und gedeihen.
  • Station 2: Bach & Wald: Rund ums Wasser gibt es viel zu entdecken! Setz Dich auf die Treibholz-Bank, lausche und beobachte.
  • Station 3: Balancier-Station: Wie gut kannst Du Dein Gleichgewicht halten? Kannst Du Dich über den Stamm bewegen oder von Stein zu Stein springen und dabei die Balance halten?
  • Station 4-1: Insektenhotel: Das Insektenhotel bietet Bienen, Hummeln und vielen anderen Insekten einen Nistplatz, den sie in freier Natur immer seltener finden.
  • Station 4-2: Barfusspfad: Hier sollen Deine Füße den Untergrund erspüren. Ertaste die unterschiedlichen Bodenbeläge!
  • Station 5: Baumxylophon: Welchen Ton schlägst Du an auf unserem Baumxylophon? Kannst Du ihm eine einfache Melodie entlocken?
  • Station 6: Tierweitsprung: Nimm kräftig Anlauf und versuche so weit zu springen wie Du kannst! Auf Tafeln neben der Grube siehst Du, welches Tier so weit springen kann wie Du.
  • Station 7: Baumtelefon: Stell Dich an ein Ende des Stammes und leg Dein Ohr an den Stamm. Lass nun jemand am anderen Ende ganz leise kratzen und klopfen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der BRB Chiemgau-Inntal nach Brannenburg (Strecke Rosenheim - Kufstein)

Anfahrt

A93 - Ausfahrt Brannenburg. Weiter in Richtung Brannenburg. Im Ort Brannenburg in Richtung Maria Caspar Filser Schule. Die Kirche befindet sich nicht weit von der Schule.

Parken

Parkplatz an der Christkönig Kirche in Brannenburg

Koordinaten

DG
47.734510, 12.103510
GMS
47°44'04.2"N 12°06'12.6"E
UTM
33T 282837 5290856
w3w 
///fielst.wach.besagen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Thomas Danner
07.04.2014 · Community
Ein schöne Runde. Der Naturlehrpfad selber ist Standard mit den üblichen Stationen: Tierweitsprung, Baumtelephon, Balancieren etc. - hätte man vielleicht etwas mehr an die regionalen Gegebenheiten anpassen können. Der Zustand der Stationen ist (auch wie so oft) leider auch nicht mehr der Beste. Trotzdem schöne und abwechslungsreiche Runde - für Kinder wie Erwachsene. Die Verlängerung über den Talbahnhof der Wendelsteinbahn und die Biber ist auch zu empfehlen (dann ca. 6 km).
mehr zeigen
Gemacht am 06.04.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
51 hm
Abstieg
51 hm
Rundtour Etappentour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.