Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Themenweg

Wendelstein Streifzüge - Künstlerweg

Themenweg · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Perspektivenwechsel bei der Kirche in St. Margarethen - Wendelsteinstreifzüge Künstlerweg
    / Perspektivenwechsel bei der Kirche in St. Margarethen - Wendelsteinstreifzüge Künstlerweg
    Foto: A. Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / Wetterkreuz mit Liegen in der Näde der Reindler-Scharte
    Foto: A. Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / Ruhepause und Sitzgruppe - "Dolina" bei der ReindleralmWendelsteinstreifzüge Künstlerweg
    Foto: A. Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / Vogelschutzbank oberhalb der Mailalm - Wendelsteinstreifzüge Künstlerweg
    Foto: A. Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / "Wendelsteinbank" unterhalb der Mailalm - Künstlerweg
    Foto: A. Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / "Salamanderbank" bei der Bedarfshaltestelle Aipl der Wendelstein-Zahnradbahn
    Foto: A. Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / Graffiti - Bedarfshaltestelle Aipl der Wendelsteinbahn
    Foto: A.Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / Hölzerner Wasserlauf" am Mühlbach mit Rastbank- Wendelsteinstreifzüge Künstlerweg
    Foto: A.Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • / Wendelsteinstreifzüge Künstlerweg
    Foto: A.Mittermeier/Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
m 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km

Ziel dieses Weges ist es, die Besonderheiten der Natur durch Kunst hervorzuheben, aber nicht zu verfälschen. Trittsicherheit für diesen Weg ist unbedingt erforderlich.

 

9,2 km
4:00 h
1254 hm
41 hm
Dieser Spagat gelang der Neuen Künstlerkolonie Brannenburg. Die regionalen Künstler entwarden extra auf die 13 einzelnen Standorte maßgeschneiderte Kunstwerke - alle mit Bezug zu den natürlichen Gegebenheiten des Standorts. So werden die Schönheiten der Natur betont und der Blick auf spannende Details gelenkt, die man im Vorübergehen oft übersieht.

Autorentipp

Kurze Pausen zum Innehalten und Genießen machen! Nicht nur den Gipfel als Ziel haben...
Profilbild von Sarah Müllinger
Autor
Sarah Müllinger
Aktualisierung: 29.09.2020

Höchster Punkt
1724 m
Tiefster Punkt
503 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthaus Kraxenberger
Wendelsteinhaus

Sicherheitshinweise

  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.

Weitere Infos und Links

Entdecken Sie weitere Themenwege im Chiemsee-Alpenland!

Wendelsteinstreifzüge - Meditationsbergweg

Wendelsteinstreifzüge - Jenbachweg

Wendelsteinstreifzüge - Geologie Rundweg

Wendelsteinstreifzüge - Wendelstein Männlein Gipfelsteig

 

Weitere Ausflugsziele in der Region des offiziellen Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland

Start

Parkplatz Zahnradbahn Brannenburg (502 m)
Koordinaten:
DG
47.725426, 12.093681
GMS
47°43'31.5"N 12°05'37.3"E
UTM
33T 282062 5289874
w3w 
///heimweg.deckel.szenen

Ziel

Wendelstein

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindung: Strecke München - Rosenheim - Kufstein/Innsbruck (RB 54) mit der Bayerischen Regiobahn Chiemgau-Inntal. In Brannenburg aussteigen. Von dort führt ein landschaftlich reizvoller ca. 30-minütiger Fußweg zum Talbahnhof der Wendelstein-Zahnradbahn (beschildert, entlang des Kirchbaches, die Rosenheimer Straße überquerend vorbei am Otto von Steinbeis-Denkmal, unterwegs Naturlehrpfad, Kneippanlage).

Anreise per Bus mit der Wendelsteinringlinie

Anfahrt

Zur Zahnradbahn (Sudelfeldstr. 106, 83098 Brannenburg): Über die Autobahn A8, am Autobahnkreuz Inntaldreieck auf A93 Richtung Innsbruck, dort 2. Ausfahrt Brannenburg, links abbiegen und immer geradeaus bis zum Parkplatz der Zahnradbahn (ausgeschildert).

Parken

Kostenloser asphaltierter Parkplatz an der Talstation der Wendelsteinbahn

Koordinaten

DG
47.725426, 12.093681
GMS
47°43'31.5"N 12°05'37.3"E
UTM
33T 282062 5289874
w3w 
///heimweg.deckel.szenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!
  • Feste Wander- und Bergschuhe!

Weitere Sicherheitshinweise und die passende Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Strecke
9,2 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1254 hm
Abstieg
41 hm
Streckentour kulturell / historisch geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.