Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf dem Priendamm unterwegs

Wanderung · Aschau im Chiemgau · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist Info Aschau i.Chiemgau Verifizierter Partner 
  • Fischerkapelle
    / Fischerkapelle
    Foto: Tourist Info Aschau, Tourist Info Aschau i.Chiemgau
m 700 650 600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Öffentliches WC am Bahnhof Parkplatz Prientalpassage Gasthof Kampenwand
geöffnet
leicht
Strecke 4,2 km
1:00 h
19 hm
19 hm
Die Tour eignet sich perfekt für einen schönen Spaziergang an der Prien entlang. Der Weg kann auch mit einem Kinderwagen befahren werden.
Profilbild von Tourist Info Aschau im Chiemgau
Autor
Tourist Info Aschau im Chiemgau 
Aktualisierung: 02.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
613 m
Tiefster Punkt
594 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Kampenwand

Start

Bahnhof Aschau i.Chiemgau (604 m)
Koordinaten:
DD
47.779050, 12.324865
GMS
47°46'44.6"N 12°19'29.5"E
UTM
33T 299603 5295208
w3w 
///bewohnen.glocken.prüft

Ziel

Bahnhof Aschau i.Chiemgau

Wegbeschreibung

Startpunkt der Tour ist am Bahnhof in Aschau, von dort aus gehen Sie zum Kreisverkehr, welchen Sie in die Wiesengrundstraße verlassen (erste Ausfahrt und sofort wieder links). Nach ca. hundert Metern finden Sie gegenüber vom Gartenweg einen kleinen Pfad, folgen Sie diesem. Sie finden sich nun am Priendamm, welche zu einem schönen Sparziergang für Sie einlädt. Sie lassen die Häuser hinter sich und gehen durch ein bewaldetes Stück vom Damm. Nach dem Verlassen des Waldstücks geraten Sie an eine Brücke, die Sie über die Prien führt. Vorbei an der Marien-Kapelle, den Feldweg entlang geht es wieder Richtung Aschau. Sie treffen im Wohngebiet Enngerndorf ein und folgen der Straße immer geradeaus. Der Friedhof zeigt sich zur Ihrer rechten, vor Ihnen liegt die Hauptstraße, welche Sie überqueren. Am Ende der Frasdorfer Straße (Residenz Heinz Winkler) gehen Sie rechts, vor der Kirche dann wieder rechts. Sie stehen vor der katholischen Kirche Aschau „zur Darstellung des Herren“, nutzen Sie doch den Moment und werfen Sie einen Blick in den prachtvollen Innenraum. Weiter geht es auf den Leitenweg neben dem Pfarrhaus. An der Schulstraße angekommen halten Sie sich rechts, vorbei am Spielplatz und an den Geschäften zur Hauptstraße. Links geht es wieder zurück zum Ausgangspunk – dem Bahnhof von Aschau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Aschau im Chiemgau kann über Prien am Chiemsee mit dem Zug erreicht werden.

Die Buslien 9698 und 9502 bieten ebenfalls die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Anfahrt

Autobahnausfahrt A8 Aschau nehmen. Von dort aus nach links Richtung Aschau. Am Kreisverkehr nehmen Sie die erst Ausfahrt. Nach wenigen metern erreichen Sie den Aschauer Bahnhof. Von dort startet Ihre Tour

Parken

  • Parkplatz Prientalpassage
  • Bahnhof

Koordinaten

DD
47.779050, 12.324865
GMS
47°46'44.6"N 12°19'29.5"E
UTM
33T 299603 5295208
w3w 
///bewohnen.glocken.prüft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
19 hm
Abstieg
19 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.