Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Thierberg über Hechtsee

Wanderung · Kiefersfelden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandergebiet Hechtsee
    / Wandergebiet Hechtsee
    Foto: Werner Schroller, Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden
  • / Thierberg Kapelle und Aussichtsturm, im Hintergrund Kiefersfelden
    Foto: www.tilodron.de Kiefersfelden, Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden
  • / Thierberg Kapelle und Aussichtsturm
    Foto: www.tilodron.de Kiefersfelden, Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden
m 800 700 600 500 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 7,5 km
2:15 h
337 hm
337 hm
Thierberg Wallfahrtskapelle und historischer Aussichtsturm mit traumhaften Blick in Kaisergebirge und Inntal

Autorentipp

Ausweis dabei? Bei dieser Wanderung überschreiten Sie die Landesgrenze Bayern/Tirol, unbedingt Ausweis mitführen
Profilbild von Werner Schroller
Autor
Werner Schroller
Aktualisierung: 09.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
699 m
Tiefster Punkt
484 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

im Notfall die allgemeine Notrufnummer 112

Start

Kaiser-Reich Tourist Information, Rathausplatz 5, 83088 Kiefersfelden (484 m)
Koordinaten:
DG
47.612720, 12.190290
GMS
47°36'45.8"N 12°11'25.0"E
UTM
33T 288851 5277082
w3w 
///kocht.lebte.vorsitzender

Ziel

Kaiser-Reich Tourist Information, Rathausplatz 5, 83088 Kiefersfelden

Wegbeschreibung

Ausganspunkt (Beginn der Wanderung) am Rathausplatz Kiefersfelden, über den Sparkassenparkplatz zur Pfarrkirche, an der Dorfstraße links halten (in Richtung Süden), bis zur Abzweigung Oberer Römerweg, hier aufwärts, aber gerade weiter, nach einem steilen Anstieg / Fußweg erreichen Sie die Landersgrenze nach Tirol, jetzt überquert man einen Privatparkplatz, links parallel zur Fahrstraße verläuft ein Wanderweg zum Hechtsee. Am See links halten, nach ein paar Metern geht der Wanderweg in Serpentinen durch den Wald (Beschilderung Thierbergkapelle/Neuhaus folgend)) bergauf. An der Weggabelung (Wasserreservoir) rechts halten. Immer dem Wanderweg folgen, über eine Wiese mit alleinstehendem Haus. Wenige Meter weiter, links über einen etwas steileren Serpentinensteig zur Thierbergkapelle (mit wunderschöner Panoramaaussicht auf Kufstein, das Inntal und das Kaisergebirge).

Den Rückweg führt, über den wunderschön angelegten Kreuzweg, abwärts bis zum Gasthof Neuhaus (Einkehrmöglichkeit). Weiter abwärts der Fahrstrasse, über die Bauernhöfe Aigen, folgen. Bis zur Weggabelung und dann den Wanderweg bergab zum Hechtsee, zurück über Sonneck

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit DB  Bahnhof Kiefersfelden 

Parken

am Rathausplatz Kiefersfelden

Koordinaten

DG
47.612720, 12.190290
GMS
47°36'45.8"N 12°11'25.0"E
UTM
33T 288851 5277082
w3w 
///kocht.lebte.vorsitzender
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

"Wandern rund um Oberaudorf & Kiefersfelden" offizielle Wanderkarte für Kiefersfelden und Oberaudorf mit den aktuellen Wandewegen rund um Brünnstein, Hockeck und Sudelfeld, sowie mit Ortsplänen von Kiefersfelden und Oberaudorf Kartographischer Verlag Huber Kiefersfelden, Wilhelm-Kröner-Str. 11b, Tel. +49 (0)8033 8237 erhältlich in der Kaiser-Reich Tourist Information Kiefersfelden Tel. +49 (0)8033 976527 oder per Mail info@kiefersfelden.de  6,-- € + Versand

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
337 hm
Abstieg
337 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.