Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung zur Staudacher Alm

· 1 Bewertung · Wanderung · Chiemgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chiemsee-Alpenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick von der Schnappenkirche auf den Chiemsee
    Ausblick von der Schnappenkirche auf den Chiemsee
    Foto: Chiemsee-Alpenland
m 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km Schnappenkirche Schnappenkirche
Aussichtsreiche Wanderung zur Staudacher-Alm. Die Alm liegt überhalb von Marquartstein an der Ostseite des Hochgern auf 1153m. Es ergeben sich tolle Ausblicke auf Hochgern und Zwölferspitz.
mittel
Strecke 11,5 km
4:25 h
652 hm
653 hm
1.212 hm
636 hm

Die Staudacher Alm liegt auf 1150 Metern Höhe auf der Nordseite des Hochgern. Geöffnet je nach Schneelage von Mai - Oktober. In der Nähe liegt die historisch schöne Schnappenkirche, die in den Jahren 1637 - 1639 erbaut wurde. Der Gipfel des Hochgern ist innerhalb von 2 Stunden erreichbar und gehört zu den imposantesten Gipfeln der Chiemgauer Alpen.

Profilbild von Stephanie Vorleitner
Autor
Stephanie Vorleitner
Aktualisierung: 02.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.212 m
Tiefster Punkt
636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.

Weitere Infos und Links

Entdecken Sie auch unsere Themenwege im Chiemsee-Alpenland >>

Weitere Ausflugsziele in der Region des offiziellen Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland >>

Start

Marquartstein Wanderparkplatz Hochgern (637 m)
Koordinaten:
DD
47.754917, 12.472749
GMS
47°45'17.7"N 12°28'21.9"E
UTM
33T 310592 5292154
w3w 
///gehörendes.bürste.abgesprochen

Ziel

Marquartstein Wanderparkplatz Hochgern

Wegbeschreibung

Start ist am Wanderparkplatz Hochgern, von dort führt ein schöner Waldweg zur Schnappenkirche. Diese garantiert einen tollen Ausblick ins Tal. Weiter gehts auf einem Steig zur Staudacher Alm.  Für den Abstieg wird der gleiche Weg, wie beim Aufstieg gewählt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der BRB Chiemgau-Inntal nach Prien a. Chiemsee (Strecke München - Salzburg), von da ab weiter mit dem Bus (Linie 9505) nach Marquartstein.

Anfahrt

Autobahn A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Bernau nehmen, Rottauer Straße B305 nach Marquartstein nehmen.

Parken

Wanderparkplatz Hochgern

Koordinaten

DD
47.754917, 12.472749
GMS
47°45'17.7"N 12°28'21.9"E
UTM
33T 310592 5292154
w3w 
///gehörendes.bürste.abgesprochen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!
  • Feste Wander- und Trekkingschuhe!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Hans - Peter Beckmann
29.01.2018 · Community
Sehr schöne Tour. Herzliche Bewirtung aus der Alm.
mehr zeigen
Gemacht am 05.08.2017
Foto: Hans - Peter Beckmann, Community
Foto: Hans - Peter Beckmann, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
4:25 h
Aufstieg
652 hm
Abstieg
653 hm
Höchster Punkt
1.212 hm
Tiefster Punkt
636 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.