Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Nordic Walking

Walking Zentrum Amorbach - Weg 1

Nordic Walking · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Churfranken e.V.
m 500 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Gotthardsruine

Mit Nordic Walking verbessern Sie nicht nur Ihre Kondition, sondern stärken auch Oberkörper-, Arm- und Beinmuskulatur und fördern somit aktiv Ihre Gesundheit.

8,5 km
2:49 h
319 hm
319 hm

Durch seine Lage in der unberührten Natur des Geoparks Bergstraße-Odenwald im Dreiländereck von Bayern, Baden-Württemberg und Hessen, mit seinen herrlichen Mischwäldern, bietet Amorbach ein Wanderparadies ohnegleichen. Die beschauliche, liebenswerte Altstadt bietet neben vielen Fachwerkhäusern noch weitere Sehenswürdigkeiten: Fürstlich Leiningensche Abtei, Stadtpfarrkirche St. Gangolf, Templerhaus (ältestes Fachwerkhaus Bayerns), Altes Rathaus, Amtskellerei und die Zehntscheuer.  Einen kleinen Spaziergang wert sind allemal die Kapelle Amorsbrunn, der Seegarten sowie die Gotthardsruine mit ihrem phantastischen 7-Täler-Blick.

outdooractive.com User
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 07.11.2017

Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
423 m
Tiefster Punkt
214 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

"Pilz", Wanderparkplatz "An der Gotthardsruine" (223 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.646640, 9.232780
UTM
32U 516804 5499369

Wegbeschreibung

Zunächst konstant bergan - vorbei am "SommerBergerG  ART  en" - Sattelhütte - um den Gotthardsberg herum (alternativ kurzer steiler Abstecher zur Gotthardsruine möglich, 7-Täler-Blick) - zurück zur Sattelhütte - Stationstafel (Pulsmessen und Kräftigen) - stetig bergan bis zum Abzweig der schwarzen Alternativroute Nr. 2 - dann steil bergauf bis zur Fuß-Pils-Hütte (höchster Punkt am Sommerberg) - fortan bergab - Serpentinenabstieg bis zum Ausgangspunkt "Pilz".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zug aus Richtung Aschaffenburg bis Bahnhof Miltenberg dann in den Zug Richtung Seckach umsteigen bis Haltestelle Amorbach.

Anfahrt

Von Frankfurt kommend A3 bis Ausfahrt Stockstadt, weiter auf der B469 in Richtung Amorbach. Oder A3 von Würzburg kommend bis Ausfahrt Wertheim, weiter in Richtung Miltenberg, Amorbach

Parken

Am Bahnhof in Amorbach, Altstadt-Parkplatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Nordic Walking Ausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,5 km
Dauer
2:49h
Aufstieg
319 hm
Abstieg
319 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.