Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radtour

Obernburger Stern - Main-Bachgau-Mömlingtal

Radtour · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Obernburger Stern
    / Obernburger Stern
    Foto: Stadtmarketing Obernburg
  • Panorama der Stadt Obernburg
    / Panorama der Stadt Obernburg
    Foto: StadtMarketing Obernburg, Churfranken e.V.
  • Aschaffenburg - Stiftskirche
    / Aschaffenburg - Stiftskirche
    Foto: Till Benzin, Stadtmarketing Obernburg
  • Bachgaumuseum im Nöthigsgut
    / Bachgaumuseum im Nöthigsgut
    Foto: Abb - Stadt Großostheim, Stadtmarketing Obernburg
  • Radeln in Aschaffenburg
    / Radeln in Aschaffenburg
    Foto: Spessart Mainland - Andreas Hub, Stadtmarketing Obernburg
Druck
Karte / Obernburger Stern - Main-Bachgau-Mömlingtal
0 150 300 450 m km 10 20 30 40 50

mittel
55 km
3:47 h
119 hm
119 hm

Diese Rundtour führt entlang der schönen Uferlandschaften des Mains bis zum „Bayerischen Nizza“ Aschaffenburg, über den weiten Bachgau in das von Fachwerkhäusern geprägte Großostheim und durch das Odenwälder Mömlingtal zurück nach Obernburg.

outdooractive.com User
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 18.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
225 m
Tiefster Punkt
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Die Braunwarthsmühle
Weinbau Eckhard Becker
Weingut Lutz
Winzerhof Staudt
Landgasthof Zum Hasen
Weinbau Salg
Landgasthaus Hotel Römerhof

Weitere Infos und Links

Die weiteren Strecken des Obernburger Sterns:

Park-Schloss-Kloster-Route

Spessart-Wasserschloss-Route

Wald-Wiesen-Felder-Rundstrecke

Main-Wein-Genuss-Route

Odenwald-Tour

Start

Obernburger-Stern-Info-Point an der Anna-Kapelle (119 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.838955, 9.147713
UTM
32U 510621 5520735

Ziel

Obernburger-Stern-Info-Point an der Anna-Kapelle

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Obernburger-Stern-Info-Point an der Anna-Kapelle in Obernburg. Die Fußgängerbrücke über den Main überquerend geht es vom Bahnhof Obernburg-Elsenfeld auf dem ausgeschilderten Radweg entlang des Mains immer Richtung Aschaffenburg. Sie passieren die fränkischen Orte Kleinwallstadt, Sulzbach und Obernau. Die Route führt am Aschaffenburger Floßhafen vorbei und schließlich an das berühmte Renaissance-Schloss Johannisburg und das Pompejanum. Bei schönem Wetter laden die Mainwiesen zu einem Sonnenbad ein. Sehenswert außerdem: die Stiftsbasilika aufdem Altstadthügel am Rathaus. Weiter entlang des Maines stadtauswärts nach Mainaschaff und über die Eisenbahnbrücke auf die andere Mainseite nach Stockstadt – auch hier stand zu Römerzeiten ein Kastell. Direkt rechts über Alten Stadtweg, Schulstraße und am Waldschwimmbad vorbei und parallel zum Flüsschen Gersprenz. Der Weg biegt links in den Wald ab in Richtung Großostheim und verläuft eine ganze Weile entlang der hessisch-bayerischen Grenze – bis zum Kreisel am Flugplatz mit der Gaststätte Hangar 26. Fahren Sie weiter nach Großostheim zur Ortsmitte am historischen Marktplatz: Lassen Sie dort das Fachwerkensemble auf sich wirken, besuchen Sie das Bachgaumuseum oder die Kirche St. Peter und Paul. Verlassen Sie Großostheim über die Jahnstraße, Maßpforte und Riegelstraße am Petersbildstock vorbei nach Pflaumheim. Am Sportplatz vorbei folgen Sie der Beschilderung weiter nach Wenigumstadt. Dort wird über die Straße zum Rittelberg die Vierzehn Nothelfer-Kapelle passiert, Sie sehen den alten Bahndamm und radeln immer weiter der Beschilderung folgend in Richtung Mömlingen. Nach dem steilen Anstieg über den Berg bietet sich die Möglichkeit zu einer Pause in der Gaststätte „Waldesruh Wenigumstadt“. Durch Mömlingen hindurch führt der Weg vorbei an der Reitanlage und dem Freizeitareal durch den Ortsteil Eisenbach nach Obernburg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug Richtung Aschaffenburg oder Richtung Miltenberg bis Haltestelle Obernburg-Elsenfeld. Dann über die Fußgängerbrücke nach Obernburg und 200 Meter geradeaus weiter finden Sie den Rathausplatz.

Bus: Information wie Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an den Ausgangspunkt gelangen, finden Sie unter www.vab-info.de oder unter der Tel. 06021-1506666.

Anfahrt

Von Frankfurt kommend: Fahren Sie von der A3 bei Aschaffenburg auf die B469 (Abfahrt "Stockstadt") Richtung Miltenberg. Die Abfahrt Obernburg ist ausgeschildert.

Von Würzburg kommend: Fahren Sie von der A3 bei der Abfahrt "Rohrbrunn" ab. Obernburg ist ausgeschildert.

Parken

Kostenfreie Parkplätze an der Anna-Kapelle oder am Festplatz am Main

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
55 km
Dauer
3:47 h
Aufstieg
119 hm
Abstieg
119 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.