Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Miltenberg - Engelberg - Schloss Kleinheubach - Runde

· 1 Bewertung · Wanderung · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Miltenberg - Engelberg - Schloss Kleinheubach - Runde
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 Alte Mainbrücke Mariahilfkapelle Franziskanerkloster Engelberg Schlosspark Kleinheubach Mainzer Tor

mittel
12,7 km
3:19 h
155 hm
167 hm
outdooractive.com User
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 22.08.2019

Start

Engelplatz Miltenberg (129 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.701138, 9.257402
UTM
32U 518561 5505434

Ziel

Engelplatz Miltenberg

Wegbeschreibung

Vom Engelplatz gehen Sie die Ziegelgasse abwärts zur Mainstraße und weiter über die Mainbrücke. Biegen Sie nun vor dem Landratsamt rechts ab und folgen der Markierung Fränkischer Rotwein Wanderweg bis unterhalb der Maria-Hilf-Kapelle. Der Weg führt Sie am Main entlang, auf die St. Martinsbrücke, durch die Siedlung in Miltenberg-Nord. Nach Überquerung der Umgehungsstraße bergan durch Wald und Weinberge. Unterhalb der Maria-Hilf-Kapelle (Hinweis-Tafel) verlassen Sie den Fränkischen Rotwein Wanderweg und folgen bis zum Kloster Engelberg dem Mainwanderweg. Er führt die Stufen hoch zur Kapelle und dann weiter durch den Wald bis zum Kloster Engelberg. Vom Kloster haben Sie eine wunderschöne Aussicht ins Maintal und die Täler des Odenwaldes.  

Auf dem Rückweg folgen Sie der Markierung „blaue Raute“ bis Kleinheubach. Sie führt uns über 612 Stufen oder einen Serpentinenweg hinunter nach Großheubach und über die Mainbrücke Richtung Kleinheubach, die Sie sofort rechtsseitig verlassen.

Unten angelangt umrunden Sie das Feuerwehrhaus rechts in die Straße „Im Steiner“ einbiegend und bei der ersten Gelegenheit links in den Schlosspark.  Nach einer Runde durch den Kleinheubacher Schlosspark, vorbei am Schloss treffen Sie auf die Wegmarkierung des Limeswanderweges (Limesturm, schwarz) und folgen dieser durch den Schlosspark Richtung Miltenberg. In der Nähe der Gaststätte „Parkhof“ befinden sich römische und mittelalterliche Baureste des Römerkastells. Von hier aus wandern Sie, weiterhin der Limeswanderwegmarkierung folgend, zurück nach Miltenberg. Sie überqueren zunächst die Bahnlinie und biegen danach links ab, gehen vorbei an Schrebergärten bis zur Mudbrücke, vorbei an der Laurentiuskapelle und dem Laurentiusfriedhof sowie dem Mainzer Tor in Richtung Altstadt. Am Schwertfeger Tor gehen Sie halbrechts durch das sogenannte „Schwarzviertel“ und gelangen schließlich zum Marktplatz. Durch die Fußgängerzone gelangen Sie zurück zum Engelplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Richtung Aschaffenburg oder Wertheim kommend mit der Westfrankenbahn bis Haltestelle Miltenberg

Anfahrt

A3 bis Ausfahrt Stockstadt, weiter auf der B469 in Richtung Miltenberg. Oder A3 bis Ausfahrt Marktheidenfeld, B469 weiter in Richtung Aschaffenburg über Miltenberg

Parken

Parkplatz Zwillingsbogen und Altstadtparkhaus

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
3:19 h
Aufstieg
155 hm
Abstieg
167 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.