Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Obernburg - Eisenbacher Runde

Wanderung · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Churfranken e.V.
ft 1400 1200 1000 800 600 400 200 6 5 4 3 2 1 mi

Eine Wanderung in der Kulturlandschaft Eisenbach.

mittel
10,7 km
3:45 h
297 hm
296 hm

Die Eisenbacher Kulturlandschaft beherbergt zahlreiche archäologische Zeugnisse aus vielen Epochen: Sie reichen von der Römerzeit (Turmfundament) über die Neuzeit (Einsiedelei) bis zu "modernen" Relikten (Obernburger Gefängnis).

outdooractive.com User
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 04.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
349 m
Tiefster Punkt
126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Eisenbach (126 m)
Koordinaten:
DG
49.832520, 9.113350
GMS
49°49'57.1"N 9°06'48.1"E
UTM
32U 508151 5520016
w3w 
///bestätigte.betreten.gebaut

Ziel

Eisenbach

Wegbeschreibung

Der ca. 11 km lange Kulturpfad führt durch die zwei bestimmenden Elemente der Eisenbacher Kulturlandschaft. Zunächst werden Streuobstwiesen durchquert. Eisenbach ist bekannt für seine Mirabellenbestände, aus denen ein hochwertiges und hochprozentiges Mirabellenwasser erzeugt wird. Die weitere Route führt durch den Wald mit seinen archäologischen und historischen Kleinoden. Erleben Sie den Wechsel zwischen offenen Wiesen und Waldgebiet in einer Kulturlandschaft, die schon die Römer zu schätzen wussten.
Davon zeugen die Fundamente eines römischen Heiligtums, das im Zusammenhang mit einem römischen Steinbruch steht. Wesentlich jünger sind die Reste einer Einsiedelei, die 1726 von sogenannten "Waldbrüdern" errichtet wurde. Diese verdiente sich ihren Lebensunterhalt durch Mitarbeit in der Pfarrei und bei der Waldpflege. Eine geologische Besonderheit stellt der ehemalige Basaltsteinbruch dar. In der Nähe steht der "Eiserne Pfahl", der schon 1241 erwähnt wird und die Grenze zwischen drei Herrschaften markierte. Am Bubenbrunnen vorbei gelangt man schließlich wieder nach Eisenbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zug von Richtung Aschaffenburg oder Richtung Miltenberg bis Haltestelle Elsenfeld-Obernburg

Anfahrt

Von Frankfurt kommend: Fahren Sie von der A3 bei Aschaffenburg auf die B469 (Abfahrt "Stockstadt") Richtung Miltenberg. Abfahrt Obernburg folgen.

Von Würzburg kommend: Fahren Sie von der A3 bei der Abfahrt "Rohrbrunn" ab. Abfahrt Obernburg folgen.

Parken

Ausreichend Parkplätze am Main entlang vorhanden.
Bahnhof Obernburg/Elsenfeld

Koordinaten

DG
49.832520, 9.113350
GMS
49°49'57.1"N 9°06'48.1"E
UTM
32U 508151 5520016
w3w 
///bestätigte.betreten.gebaut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderfeste Schuhe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
297 hm
Abstieg
296 hm
Einkehrmöglichkeit Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.