Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Spaziergang durch den Markt Bürgstadt und dem Mainufer entlang

Wanderung · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: System
  • /
    Foto: System
m 500 400 300 200 6 5 4 3 2 1 km

Ein Spaziergang in dem traditionellen Städtchen Bürgstadt mit vielen und schönen Aussichten und genussvollen Weinen.

mittel
6,6 km
2:00 h
51 hm
50 hm

Ein Fluss, ein Flüsschen, einige Seen, weite Waldgebiete, Wiesenflächen, Ackerland und Weinberge. So präsentiert sich die Natur um Bürgstadt, das an der Mündung der Erf in den Main im südwestlichen Knick des Mainvierecks liegt. Die bewaldeten Bergzüge des Odenwalds auf der einen und die ebenso waldreichen Höhen des Spessarts auf der anderen Mainseite bergen ein Netz von nahezu 60 Kilometern ausgebauter Wanderwege. Einige überregionale Routen führen zusätzlich durch das Gebiet. Den Ausflugstouren sind Richtung und Dauer somit keine Grenzen gesetzt. Es ist ein Erlebnis ganz eigener Art, beispielsweise im frühen Herbst durch sattgrüne Weinbergshänge zu wandern.

Profilbild von Churfranken e.V.
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 07.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
150 m
Tiefster Punkt
124 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bürgstadt (129 m)
Koordinaten:
DG
49.715240, 9.267440
GMS
49°42'54.9"N 9°16'02.8"E
UTM
32U 519279 5507004
w3w 
///lanze.besucher.umkehr

Ziel

Bürgstadt

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt Rathaus - über die Martinsgasse/Martinskapelle - alte Pfarrkirche "St. Margaretha" - Freudenberger Straße - Große Brückengraben - unter die Umgehungsstraße zum Mainufer - über den Fußweg dem Main entlang flussabwärts bis zur Erfmündung - der Erf aufwärts folgend über den Steg, dann wieder abwärts zum Main Richtung Miltenberg. Ein Besuch in Miltenberg lohnt sich in jedem Fall. Zurück nehmen wir den Weg am Hallenbad entlang, wahlweise auf dem Rad- oder Fußweg zum Erfsteg. Die Erf entlang zur steinernen Erfbrücke, dann links und nach ca. 300 m rechts in den Mühlweg - zur neuen Pfarrkirche in das Ortszentrum und zum Ausgangspunkt zurück. Wenn Sie statt links nach rechts über die steinerne Erfbrücke gehen kommen Sie an das linke Erfufer. Nach der Brücke gleich links in den Mühlgraben einbiegend, kommen Sie direkt zum Bürgerzentrum "Mittelmühle" und zum Museum. Bei diesem Rundgang sehen Sie einige Bildstöcke, das Rathaus, die Martinskapelle mit ihren 40 Wandmedaillons aus dem Alten und Neuen Testament sowie die neue und alte Pfarrkirche. Die verschiedenen Gaststätten laden Sie zu einer gemütlichen Einkehr ein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Richtung Aschaffenburg oder Richtung Wertheim bis Haltestelle Miltenberg. Anschließend am Bahnhof in den Bus nach Bürgstadt einsteigen.

Anfahrt

· über die A3 von Würzburg kommend mit Ausfahrt Wertheim am Main entlang
· über die A81 mit der Ausfahrt Osterburken, Ahorn oder Tauberbischofsheim, über Hardheim und das Erftal
· über die A3 von Frankfurt mit Ausfahrt Aschaffenburg-West, über die ausgebaute B469
· über die A5 und A67 ebenfalls über die Ausfahrt Aschaffenburg-West und die ausgebaute B469

Parken

Parkplatz am Stütz
Parkplätze am Main

Koordinaten

DG
49.715240, 9.267440
GMS
49°42'54.9"N 9°16'02.8"E
UTM
32U 519279 5507004
w3w 
///lanze.besucher.umkehr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

feste Wanderschuhe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
51 hm
Abstieg
50 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.