Wanderung

Steinerner-Berg-Weg M4

Wanderung · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Steinerner-Berg-Weg M4
m 500 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Engelplatz mit Rathaus Römische Wachtürme Saustallsbrunnen Würzburger Tor
mittel
12,4 km
3:29 h
322 hm
321 hm
Profilbild von Churfranken e.V.
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 22.08.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
451 m
Tiefster Punkt
130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wein- und Gasthof Zipf mit Cafè Bauer
Hench Bäckerei-Konditorei-Café
Metzgerei Druckmiller

Start

Engelplatz (Rathaus) (129 m)
Koordinaten:
DG
49.701138, 9.257402
GMS
49°42'04.1"N 9°15'26.6"E
UTM
32U 518561 5505434
w3w 
///geselle.eltern.bauwirtschaft

Ziel

Engelplatz (Rathaus)

Wegbeschreibung

Der Rundweg M4 beginnt am Engelplatz (Rathaus) und führt bergwärts, immer geradeaus über die Untere und Obere Walldürner Straße. Lassen Sie den Parkplatz Schützenhaus rechts liegen und gehen Sie immer geradeaus. So gelangen Sie auf die „Wenschdorfer Steige“, die parallel zum Limes (römischen Grenzwall) verläuft. Hier finden sich einige informative Schautafeln zum Leben an diesem Schnittpunkt von Rom und Germanien. Wenn Sie das imposante Steinkreuz am Weg erreichen, biegen Sie links ab und gehen jetzt in der Ebene an der Seboldbuche und dem Parkplatz Seboldsruhe vorbei. Nachdem Sie die Straße nach Walldürn überquert haben, geht es durch den Stadtwald weiter, der durch seine Vielfalt glänzt. Wenn Sie am Hinteren Steinerner Berg sind, folgen Sie der Markierung nach links und gehen Sie im Schippacher Tal abwärts, vorbei am Saustall. Fast im Tal angekommen, biegen Sie wieder nach links und gehen relativ eben weiter. Am Saustallsbrunnen können Sie sich auf den Ruhebänken eine verdiente Rast gönnen. Die letzte Strecke vor Miltenberg geht über einen wunderbaren alten Hohlweg, der schöne Ausblicke auf das Maintal und die Bürgstadter Weinberge ermöglicht. Über die Eichenbühler Straße kommen Sie zum Würzburger Tor, dem östlichen Ende der alten Stadtbefestigung. Ab hier geht es durch die Altstadt zurück zum Engelplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz Mainbrücke und Altstadtparkhaus

Koordinaten

DG
49.701138, 9.257402
GMS
49°42'04.1"N 9°15'26.6"E
UTM
32U 518561 5505434
w3w 
///geselle.eltern.bauwirtschaft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
3:29h
Aufstieg
322 hm
Abstieg
321 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.